Logo Logo
/// 

RAW Therapee Dual Monitor?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von Jörg:


Moin, ich versuche mich in RAW Therapee, habe den Wunsch, eine Vorschau auf zweitem Monitor
zu erreichen.
Bisher hat mich weder das GUI, noch das sehr flüchtig befragte Onlinemanual oder das Inet
auf den richtigen Weg gebracht.
Bevor ich mich nachts an das konzentrierte Lesen und Suchen mache, gibt es vielleicht die ganz
simple Erklärung aus den Forum.



Antwort von cantsin:

Probier mal "Preferences > General > Layout > Editor layout > Multiple Editor Tabs in Own Window Mode".

Zu RawTherapee allerdings noch der Warnhinweis, dass die Entwicklung des Programms stagniert, weil der Hauptentwickler betagt und nicht mehr guter Gesundheit ist. Es gab schon seit längerem keine offizielle Release mehr - daher empfehle ich die Nutzung des aktuellen Developer-Snapshots (zumal bei neueren Kameras).

EDIT: Noch zwei Postskripte dazu - es gibt einen Fork unter dem Namen "Art", der aktiv entwickelt wird, das Nutzerinterface z.T. vereinfacht und ausserdem automatische Geometriekorrekturen an Bord hat. Er ist aber noch im Alpha-Stadium und wird von einem einzigen Entwickler betrieben: https://bitbucket.org/agriggio/art/wiki/Home

Und, da Du ja Fuji-Nutzer bist: Meiner Erfahrung nach liefern RawTherapee und andere Open Source-Raw-Entwickler (die letztlich alle auf Libraw als Demosaicing-Backend basieren) bei X-Trans-Raws die gleiche Qualität wie Lightroom. Aber DxO Photolab, das seit Version 5 X-Trans- und Fuji-Kamera-Unterstützung an Bord hat, schlägt beide bildqualitativ deutlich, vor allem, wenn man "DeepPrime" als Denoising- und Demosaicing-Verfahren wählt.

Es gibt dazu einen technischen Hintergrundartikel auf der Seite von DxO, der auch eine IMHO informative und ausgewogene Einschätzung der Vor- und Nachteile von X-Trans liefert: https://www.dxo.com/tech-news/unique-sensor/



Antwort von cantsin:

Hier mal ein 1:1-Crop aus Rawtherapee verglichen mit einem 1:1-Crop aus DxO PhotoLab (X-E4 mit Fuji Super-EBC XF 23mm/1.4):

DSCF9341-crop-rawtherapee.jpg RawTherapee (Developer-Version 5.8)

DSCF9341-crop-dxo.jpg DxO Photolab 5


Der Unterschied ist nicht weltbewegend, aber das Demosaicing von DxO differenziert IMHO Farben besser, bzw. löst das altbekannte X-Trans-Problem, dass Farben an Farbsäumen ineinanderlaufen bzw. mangelhaft differenziert werden.

An Details wird das z.T. sehr deutlich sichtbar:

DSCF9341-crop-rawtherapee-small.jpg RawTherapee

DSCF9341-crop-dxo-small.jpg DxO Photolab








Antwort von Jörg:

danke für die tips.
ich habe mich schon über das release date der letzten Version gewundert.
Dann werde ich wohl keine weitere Einarbeitung mehr vornehmen.
Ich habe irgendwo noch eine capture one Version, mal sehen, wie das dort geht
gruß Jörg



Antwort von pillepalle:

@ Jörg

Bei C1 hast Du einen separaten Viewer den Du Dir auf den zweiten Monitor ziehen kannst. Ist alles sehr anpassbar incl. Menus und Buttons.

VG



Antwort von Jörg:

Das wäre prima, allerdings habe ich eine C1 EXPRESSFujifilm, da sind die Optionen eingeschränkt, so kann
nicht mal einen workspace anpassen, auch der Viewer ist wohl nur einfach.
Wird dann wohl auf ne Vollversion rauslaufen...
Bis dahin kann ich wenigsten den Arbeitsplatz auf den 27 Zöller duplizieren.



Antwort von cantsin:

Jörg hat geschrieben:
Das wäre prima, allerdings habe ich eine C1 EXPRESSFujifilm, da sind die Optionen eingeschränkt, so kann
nicht mal einen workspace anpassen, auch der Viewer ist wohl nur einfach.
Wird dann wohl auf ne Vollversion rauslaufen...
Wie gesagt, würde ich Dir auch DxO Photolab empfehlen. Es gibt da eine kostenlose Demo, die einen Monat lang ohne Einschränkungen läuft.

Die meisten Leute, die Fuji X-Trans-Raw entwickeln, verwenden Capture One. Aber DxO erhält in der User-Community gerade sehr positive Reaktionen. DxO hat da auch etwas völlig neues gemacht, indem sie (a) Demosaicing und Entrauschen in einen einzigen Prozess bzw. Algorithmus gepackt haben und (b) diesen Algorithmus nicht mehr händisch entwickelt haben, sondern durch Machine Learning.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Canon EOS C200 - Skintones, Cinema RAW Light, 60p, Dual Pixel AF
Canon EOS C200 review - skintones, Cinema RAW Light, Dual Pixel AF, handling and more
Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF
BMD Pocket Cinema Kamera 4K: RAW, Dual Native ISO, Bedienung, Verfügbarkeit // IBC 2018
Canon EOS C500 Mark II: Modulare Vollformat-Kamera mit 6K RAW und Dual Pixel AF - Teil 1: Hauttöne, Autofokus
Messevideo: Vollformat Canon EOS C500 MKII mit interner 5.9K RAW und verbessertem Dual Pixel AF // IBC 2019
Canon EOS C300 Mark III in der Praxis - die neue S35 Referenz für Doku? Dual Pixel AF, RAW vs MXF ...Fazit. Teil 2
Blackmagic Video Assist 12G HDR 7-Zoll Recorder/Monitor mit RAW-Aufzeichnung
Atomos Shogun 7: 7" Dolby HDR Monitor/Recorder/Switcher mit 5.7K ProRes RAW // NAB 2019
RAW DSLR DSLM oder kompakte Raw Kamera für Resolve
Auch hinter Nikons neuem Video RAW Codec verbirgt sich TICO RAW
TICO-RAW - Endlich ein RAW für alle?
Ist Video RAW mit Foto RAW vergleichbar?
RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019
RAW Wars - ProRes RAW gegen CinemaDNG
Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018
Canon stellt EOS C70 RAW Firmware Update 1.0.3.1 (inkl. 4K 60p Raw) zum freien Download zur Verfügung
Erster Monitor von Xiaomi: Gekrümmter 34" WQHD-Monitor im Kinoformat
Acer präsentiert 55" großen OLED 4K-Monitor Predator CG552K Monitor
Monitor+: Kostenlose App verwandelt Smartphone in professionellen Vorschau-Monitor für Sony Kameras
Raw nicht gleich Raw?
DVB-T & UKW Dual Stabantennen ?
Canon RF 5.2mm F2.8L DUAL FISHEYE
A7IV: Dual Gain? Vielleicht!
StarTech Thunderbolt 3 Dual 4K Dockingstation
StarTech Thunderbolt 3 Dual 4K Dockingstation

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom