Logo Logo
/// 

Pech des Tages.....Nikon D90 / D5300



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von ruessel:


Ohhhhhjeeeeee. Beim klingeln an der Tür, an meiner Nikon D90 hängen geblieben..... knallte aus ca. 1m Höhe direkt aufs Objektiv - auf Granitfliesenboden. Kitobjektiv (Plastiknasen komplett abrasiert) flog in die Zimmerecke, die D90 zeigt nur noch "ERR" im Display an. Mein Pech des Tages. Hatte 10 Jahre Spaß mit ihr, knapp 13.000 Auslösungen.

Auch mit neuen Objektiv nur noch "ERR" in der Anzeige, mit manueller Steuerung ist ein Foto allerdings noch einwandfrei möglich. Ich vermute die Kontaktleiste Kamera/Objektiv ist verbogen, optisch ist nix zu sehen.

Ich war bis zuletzt mit der Bildqualität der D90 wirklich zufrieden, wenn auch 4K Bild-Auflösung schon recht knapp war. Was völlig neues kann ich mir bei diesen Zeiten nicht leisten (will auch nicht, nur Blümchenfotografie). In der Bucht hatte gerade jemand frisch eine Nikon D5300 (4.500 Auslösungen) mit Kitobjektiv für 300,- EUR eingestellt, sofortkauf. Habe ohne mich zu informieren zugeschlagen, da ich heute eigentlich Fotos machen wollte....es eilt mal wieder ;-)

Bildqualität der D5300 vergleichbar mit D90? (Rauschen, farbe)



Antwort von klusterdegenerierung:

Ruf mal den Rainer an, der ist Profi, nett und immer hilfsbereit.
Eigentlich repariert Rainer alles was eine Optik oder Sensor hat. :-)

Viel Grück.
https://www.sensor-film.com/de/kontakt.html



Antwort von MrMeeseeks:

ruessel hat geschrieben:
In der Bucht hatte gerade jemand frisch eine Nikon D5300 (4.500 Auslösungen) mit Kitobjektiv für 300,- EUR eingestellt, sofortkauf. Habe ohne mich zu informieren zugeschlagen, da ich heute eigentlich Fotos machen wollte....es eilt mal wieder ;-)

Bildqualität der D5300 vergleichbar mit D90? (Rauschen, farbe)

Also deine BMPCC6K Pro macht da aber bessere Bilder. :D








Antwort von cantsin:

Ich hätte mir ja einfach die D90 wieder gekauft. Die kriegst Du bei Gebrauchthändlern mit Garantie für rund 120-170 EUR.

Die D5300 hat einen neueren Sensor mit vor allem besseren Lowlight-Verhalten als die D90, ist ansonsten aber ein billiger verarbeiteter Consumer-Body.

https://www.dxomark.com/Cameras/Compare ... ___919_439



Antwort von ruessel:

Eigentlich repariert Rainer alles was eine Optik oder Sensor hat. :-)
Bei einer so alten Kamera stecke ich kein Geld mehr rein. gut die "Neubestellte" ist ja fast aus dem selben Jahr......
Ich hätte mir ja einfach die D90 wieder gekauft.
war auch mein erster Reflex. Dann kam die Idee nach einer Canon - habe ja nun viele Gläser wegen der BMPCC 6K. Aber bin dann wieder zurück auf Nikon - eigentlich ohne Grund. Ein schwenkdisplay habe ich dann und wann schon vermisst...... aber der richtige Grund war der, die D5300 wurde gerade frisch eingestellt, hat wenig Auslösungen und alle Kartons und Papiere.....und der Preis ist sehr fair.



Antwort von Jan:

Da gibt es eine Menge an Ausstattungsnachteilen bei der kleineren Serie. Wer manuell arbeitet, wird bei der 5300er das zweite Einstellrad vermissen, den Glasprismasucher mit 100% Ansicht ist auch nicht da, wie auch ein Spritzwasserschutz und die gute Gummierung. Auf der anderen Seite ist die fünf Jahre neuere aber klassentiefere 5300 bei der Bildqualität im Vorteil.



Antwort von beiti:

cantsin hat geschrieben:
Die D5300 hat einen neueren Sensor mit vor allem besseren Lowlight-Verhalten als die D90, ist ansonsten aber ein billiger verarbeiteter Consumer-Body.
So viel Unterschied ist da nicht. Die D90 war zwar in einer höheren Kategorie eingestuft, aber immer noch eine typische Consumer-Cam mit viel Plastik. Erst ab der D7000 kam ein bisschen mehr Metall ins Gehäuse.

Ich denke, für Gelegenheitsfotografie ist die D5300 eine gute Wahl. Wenn ich heute ein günstiges Zweit- oder Ersatz-Gehäuse suchen würde, wäre die D5300 weit oben auf der Liste. Im Gegensatz zu den älteren Modellen hat die D5300 einen Sensor ohne AA-Filter (d. h. mehr Detailschärfe) und zudem ist sie das erste Modell der Reihe, das uneingeschränkt die neueren AF-P-Objektive unterstützt.
Wenn man allerdings noch ältere AF-Nikkore hat, die einen Motor im Kameragehäuse brauchen, wäre eher eine D7100 zu empfehlen.



Antwort von ruessel:

Wenn man allerdings noch ältere AF-Nikkore hat, die einen Motor im Kameragehäuse brauchen, wäre eher eine D7100 zu empfehlen.
Ups.... hatte denn die D90 einen Motor? Bin doch Nikon Altglassammler ;-)



Antwort von beiti:

ruessel hat geschrieben:
Wenn man allerdings noch ältere AF-Nikkore hat, die einen Motor im Kameragehäuse brauchen, wäre eher eine D7100 zu empfehlen.
Ups.... hatte denn die D90 einen Motor?
Ja. Man sieht es an der "Schraubendreher-Kupplung". Das betrifft alle Objektive, die bei Nikon AF heißen (nicht AF-I, AF-S oder AF-P). Man kann sie an der D5300 verwenden, muss aber manuell fokussieren.



Antwort von ruessel:

Danke für die Info, war mir nicht bekannt! Schade, nun ist es zu spät...... aber manueller Fokus ist für mich kein großes Problem..... Blumen laufen nicht weg.



Antwort von MrMeeseeks:

Manuelles Fokussieren ist mit dem Popelsucher definitiv der Horror. Bleibt halt nur der Liveview.



Antwort von ruessel:

Ich vermute nur der Motor fehlt, die Fokushilfe im Display wird funktionieren. Ich werde berichten.








Antwort von beiti:

MrMeeseeks hat geschrieben:
Manuelles Fokussieren ist mit dem Popelsucher definitiv der Horror.
Selbst an den besten DSLR-Suchern würde ich nicht ohne Fokushilfe fokussieren wollen. Die haben ja keine richtigen Mattscheiben, sondern diese seltsamen Bright-View-Scheiben, die sich fürs Fokussieren nicht eignen. Von daher sehe ich, wenn es rein ums Fokussieren geht, auch keinen Nachteil im kleineren Sucher der D5300.
ruessel hat geschrieben:
die Fokushilfe im Display wird funktionieren.
Ja. Wobei in der Blumen-Fotografie auch sehr viel für die Verwendung von LiveView mit dem Klappdisplay spricht.



Antwort von Jan:

Den besseren Akku der D90 hatte ich noch vergessen, wenn man ins Detail geht, gibt es noch locker 20 Unterschiede, aber eben viele Feinheiten. Einen Vorteil hast du aber mit der D5300, dort funktionieren die neuen AF-P Objektive mit dem schnellen leisen Schrittmotor, die gingen nicht an der D90.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Pech des Tages.....Nikon D90 / D5300
Fußball mit Nikon D90 - How to?
Panasonic Lumix GH1 vs. Nikon D90
Reverie - erster Feature Film komplett mit der Nikon D90 gedreht
Werbe-Clip mit Nikon D90
Mehr zum 720 Modus der Nikon D90
Wie speichert die Nikon D90
erste szenische Versuche mit der Nikon D90
NIKON D5000 VS. D90 Die billige, kleine Klapp-Schwester
Digitalausgang des LCD TVs auf analogen Eingang des Verstärkers?
Drei Nikon Z 9 Lesertests aus der professionellen Praxis + Bekanntgabe des Z 9 Gewinners
Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019
Nikon zeigt neue Eye AF Funktion für Nikon Z6 und Z7 im Video // CES 2019
Neue Nikon COOLPIX A1000 Kompaktkamera mit 35x Zoom und 4K -- weitere Nikon Z Modelle folgen?
Nikon Firmware 2.0 für Nikon Z6 und Z7 bringt Eye-AF, besseren Lowlight AF und mehr
Griffvergösserung für Nikon Z6 und Nikon Z7: Meike MK-Z7G
Nikon 10 Bit N-Log 3D LUT für Nikon Z6 u. Z7 zum freien Download da - ProRes RAW kostenpflichtig
Nikon 10 Bit N-Log LUT ausprobiert: Wie gut ist die offizielle N-Log LUT für Nikon Z6 und Z7?
ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis
Nikon: Neue REC 709 N-Log 3D LUT für Nikon D780 DSLR als freier Download
Neue Nikon Sofortrabatt-Aktion: bis zu 400 Euro für Nikon Z6, Z7 und Objektive
Nikon Firmware-Update für alle Nikon Z Kameras
Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis?
Nikon Firmware-Update für alle Nikon Z Kameras der 1. Generation
Nikon Z 9 Lesertester gesucht - Nikon Z 9 zu gewinnen!

















weitere Themen:
Spezialthemen


3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adapter/Konverter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
DJI
DSLR
DaVinci Resolve
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Empfehlung
Euro
Fehler
Festplatte
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
Nikon
Objektiv
Objektive
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Plugin
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
Umwandeln
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
YouTube
Zoom