Logo Logo
/// 

Panasonic HC-X929; Zweitakku



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Frage von Peter Necas:


Bin hier neu,

Mein Name: Peter. (Bj 1941), mache Video seit etwa 1997, anfangs mit Sony analog, Sony digital, Canon XM1, Panasonic HDC-SD300 und seit einer Woche mit HC-X929.
Habe mir zur Kaufentscheidung hier im Forum einige Tipps geholt, auch die negativen Meinungen. Kann bis jetzt nichts negatives über die 929 berichten.

So, jetzt zu meinem Problem. Habe, leider zu spät festgestellt, dass die Originalakkus zu Goldpreisen verscherbelt werden. Falls ihr da einen Vorschlag habt, bitte den mir mitzuteilen.

Meine zweite Frage: Benötigt man Filter? Bin bisher ohne ausgekommen, aber wenn ich damit eine Steigerung der Aufnahmequalität erreichen kann da schaffe sie an. Und welche bringen einen Vorteil. Die Meinungen hier und anderenorts gehen stark auseinander.

Also, habt mit mir Geduld, falls ich in Zukunft dämliche Fragen stellen sollte.
Habe mit anderen Foren - Grass Valley beste Erfahrungen, soviel ich hier mitgekriegt habe wird es hier genauso.

Peter (aus Wien)



Antwort von StanleyK2:

Zu Akkus ein Beispiel:

http://www.amazon.de/Bundlestar-Qualit% ... atona+akku

Hab ich selbst mit einer X909 seit über 2 Jahren im Einsatz. Bring nicht ganz die Leistung des Originals, aber kostet ja auch nur einen Bruchteil.

Filter: wozu? Die Kamera schützt automatisch die Frontlinse beim Ausschalten/Standby. Sollte man die Kamera aber aussen an einem Auto anbringen und Fahraufnahmen machen wollen, dann z.b. wäre ein neutraler UV-Filter als Schutz sinnvoll.

Und sonst? Ich wüsste nicht wozu, sieht man von speziellen Experimenten ab, und dann weiss ganz gezielt, was man will.

Die Qualität der Panansonic-3 Chipper ist überragend. Sollte einem später mal was nicht gefallen, kann man das bei der Nachbearbeitung korrigieren.

Oder: was soll den nach anderen Meinungen ein Filter verbessern können?



Antwort von Peter Necas:

Vielen Dank für den Tipp!

Werde heute bestellen, mit Ladeschale. Betreffend Filter habe ich verschiedene Meinungen über Polarisationsfilter gelesen.

Vorgestern habe ich in einer Scheune eine launige Ansprache, ohne Beleuchtung bei Dämmerung und vereinzelten Kerzenlichtern aufgenommen. Aufnahme ist sehr gut, verstehe nicht die negativen Aussagen über Lowlightfähigkeit der Pana.

lg Peter








Antwort von Peter Necas:

OK das mit den Filtern hat sich erledigt.

Meine Bestellung des oben genannten Akkus war nicht von Erfolg gekrönt.
Akku kam, hab ihn in der Ladeschale geladen, aber leider die HC-X929
hat ihn nicht wollen. Meldung:"Dieser Akku kann nicht verwendet werden".
Geht zurück., leider.

Falls wer mit der HC-X929 diesen Akku erfolgreich benutzt, bitte um Antwort.

lg Peter



Antwort von videogufi:

Hallo Peter,
probier mal den hier:
http://accu-batt.de/Akku-Kamera-Camcord ... :5161.html
Sie garantieren die volle Funktion. Habe mir selbst grade einen bestellt.
Zum Filter:
Ist eine Frage was man erreichen will. Pol-Filter nehmen Reflexionen weg (zB Glasscheiben), UV-Filter sind als Objektivschutz recht gut. Verwende ich seit Jahren an jeder Cam. Nimmt auch ein wenig den Blaustich von Landschaftsaufnahmen weg.
ND Filter sind bei sehr hellen Gegebenheiten (Schnee, ect) gut weil da die BlendeBlende im Glossar erklärt im mittleren Bereich bleibt. Darum haben Profi-Cams ND Filter eingebaut (zB AG-AC130A)
Good Luck
...



Antwort von Peter Necas:

Danke für den Hinweis!

Ich werde mich mit dem Anbieter in Verbindung setzen,
ob der Akku auch für die X929 funktioniert. Es dürfte die
Pana eine Änderung gegenüber der 909 durchgeführt haben
damit sie die in Gold abgewogenen Akkus verscherbeln kann.

Welche Cam verwendest du?

Ich werde sicher nicht den überteuerten Originalakku kaufen,
eher bastle ich mir eine 9,3V Lösung mit Ladekabel. Akku unter die Cam usw.
Mir war das eine Lehre, werde diese Firma zukünftig meiden.

Zu den Filtern: Werde einige anschaffen, das ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt geht mit ohnedies
ab. Meine Canon XM1 hatte den eingebaut. Es genügte ein Knopfdruck.

Gruß,
Peter



Antwort von videogufi:

Hallo Peter,
ich werde den Akku in den nächten Tagen bekommen und dann posten ob er in der X929 auch funktioniert.
Ich verwende die AG-AC130A und die X929. Die AC130 hat 3 ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt schaltbar. Aber Konsumer-Cam's halt nicht.
Es versucht halt jeder Hersteller mit Software Tricks und Chips im Akku seine teuren Dinger zu verscherbeln. Aber es gibt ja doch immer Alternativen.
Grüsse aus Wien
...



Antwort von videogufi:

Hallo Peter,
Akku eingetroffen, funktioniert in der X929. Batterieanzeige im Display wie mit Pana Akku.
Also sehr empfehlenswert.
Leistungstest (Kapazität des Akku) steht noch aus.
Muß erst mehrere Zyklen "fahren". Aber bis jetzt sieht's sehr gut aus.
Grüsse aus Wien



Antwort von Peter Necas:

Danke, werde ihn bestellen und berichten,
Peter



Antwort von Peter Necas:

Hi,

auch ich kann Positives vermelden. Akku funktioniert in der HC-X929!

Auch das mitgelieferte Ladegerät funkt mit dem Ersatz- und auch mit dem Originalakku.
Beides bestellt über: accu-batt. Am 7.08 bestellt und 11.08 schon getestet.

Über das Ladegerät digibuddy 5401 gibt es im Netz einige negative Bewertungen. Ich kann sie NICHT bestätigen, Wärme hält sich in Grenzen. Möglicherweise treten diese Probleme bei 4,5V Akkus auf.

Vielen Dank an videogufi und allen Anderen,

Peter



Antwort von stevens37y:

Hallo,
ich benuzte diese Akkus seit 2 Jahren

http://www.ebay.at/itm/4in1-Ladegerat-2 ... 1e76a17690

http://www.ebay.at/itm/Akku-wie-VW-VBN3 ... 20cc7e5708

Auch die VW-VBN390 funktioniert einwandfrei




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Panasonic HC-X929; Zweitakku
Panasonic HC-X929 Aufnahmeeinstellung
Hinterkamerabedienung für Panasonic HC X929
Panasonic HC-X929 vs. HC-VXF999 LowLight Verhalten
Medien Import von Panasonic HC-X929 in MAC
HC-X929 remote mit LG 8.3 PAD
Nachbau-Akku für PANA HC-X929
HC-X929: bleibender Weissabgleich mit automatischer Belichtung
Panasonik HC-X929 Manuelle Verschlusszeit 1|25 für S8 Digitalisierung
HC-X929: Image App geht nicht mehr
Automatisches Filmen mit X929, Einstellung falsch?
GH5 im Vergleich mit X929 - Schwachlicht und Banding
Welche Kamera? Sony Alpha 7 III, Panasonic GH5, Panasonic GH5s oder Fujifilm XT?
Panasonic GH6 mit 8K Video und neuem AF-System? - Panasonic bestätigt neues GH Model
Panasonic NV-GS 8
panasonic nv gs 22
Panasonic vs. JVC
Stabilisator Panasonic GH 5
Panasonic VariCam LT
Panasonic GH6 ?
Panasonic G90
Panasonic FF s-line
Panasonic NV-GS11
F: Panasonic Videokamera
Panasonic NV-GS140
Panasonic AG-UX180

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom