Logo Logo
/// 

Objektive - alte 50mm



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von iasi:


das alte Pentax 50/1.4 Takumar ist sogar radioaktiv - heißt es - bei f1.4 ist die Schärfe aber dennoch nicht wirklich auf hohem Niveau - dafür aber die CA.
Beides wird besser, wenn man abblendet - schon bei f2 wird"s erfreulich.

Das Bokeh ist sehr gefällig.

Leider gibt es keine Labortests, die einen direkten Vergleich mit aktuellen Objektiven zulassen würden - interessieren würde mich das schon.

Mechanisch sind sie erste Sahne.



Antwort von rush:

Ich würde tendenziell ein mechanisch besseres Objektiv einer Neurechnung vorziehen - auch wenn die Aufösung der alten Rechnung vermutlich etwas schwächer ausfällt.

Allein schon die langen Fokuswege und der Blendenring sind meist Pro-Argumente wenn es um den Videobereich geht.

Wenn man damit auch detailscharf fotografieren möchte wäre das wiederum eher nichts für mich :)



Antwort von iasi:

Vom Handling her, sind die alten manuellen 50er sehr gut - sofern sie nicht zu den billigen Plastikteilen gezählt hatten.

Ein Sigma 50 Art scheint aber was die BQ angeht, das schon bei f1.4 zu liefern, was ein altes 50er abgeblendet schafft.
Was Optik und Mechanik betrifft, sind die Zeiss-Linsen top - eben auch das 135/f2 - aber eben zu welchem Preis ...

Die alten 50er sind zudem kompakt und leicht.





Antwort von rush:

Die Zeiss-Linsen sind sicher super - aber du sagst es... der Preis haut schon rein.

Für uns "Filmer" sind sicherlich auch die Walimexe aka Samyang's aka Falcon's aus der VDSLR Reine nicht uninteressant... lange Fokuswege, stufenlose BlendeBlende im Glossar erklärt und lichtstark obendrauf... und der Preis ist ebenfalls recht fair im direkten Vergleich.



Antwort von iasi:

das stimmt - manche Samyang haben ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis ... durchgängig ist das aber leider nicht



Antwort von 20k:

Vom Handling her, sind die alten manuellen 50er sehr gut - sofern sie nicht zu den billigen Plastikteilen gezählt hatten.

Ein Sigma 50 Art scheint aber was die BQ angeht, das schon bei f1.4 zu liefern, was ein altes 50er abgeblendet schafft.
Was Optik und Mechanik betrifft, sind die Zeiss-Linsen top - eben auch das 135/f2 - aber eben zu welchem Preis ...

Die alten 50er sind zudem kompakt und leicht.Das Preis-Leistungs-Verhältnis des 50mm Art - aber auch des 35/1.4 A und des 18-35/1.8 A - ist hervorragend, trotz des absolut betrachtet recht hohen Preises. Ähnlich sieht es bei den Samyangs aus, manche haben aber eine recht anfällige Konstruktion und sind relativ gesehen schlecht verarbeitet. Die BQ ist aber meist konkurrenzfähig, besonders in Anbetracht der günstigen Preise.



Antwort von maiurb:

Ich hatte damals das 50/f1.4 Super Takumar für 90€.
Diese Altgläser haben einen sehr guten Ruf und sind verhältnismäßig günstig.

Diese zwei Clips sind damit entstanden.
https://vimeo.com/68986586
https://vimeo.com/65006696

Es gibt aber auch einige Probleme, die man vor dem Kauf genau abklären sollte. Das eine ist der Pilzbefall und das andere der Gelbstich, durch die Vergütung der Gläser (Thorium) verursacht.



Antwort von iasi:

Den gelbstich des radioaktiven pentax soll man dadurch wegbekommen, indem man es in die sonne stellt

Gelbstich hab ich bei meinem nicht - aber eben doch ausgeprägte ca

Das 50er samyang enttäuscht leider doch, wenn man verschiedenen tests glauben schenken kann. Groß wie das sigma art, aber nur so gut wie die kleinen 50er ... Schade
Ich hoffe auf das neue 135/2.2



Antwort von maiurb:

Den gelbstich des radioaktiven pentax soll man dadurch wegbekommen, indem man es in die sonne stellt

Das funktioniert leider eher selten. Es gibt auch den Hinweis mit einer speziellen Ikealampe. Hat aber auch nicht funktioniert.



Antwort von eko:

Den gelbstich des radioaktiven pentax soll man dadurch wegbekommen, indem man es in die sonne stellt

Das funktioniert leider eher selten. Es gibt auch den Hinweis mit einer speziellen Ikealampe. Hat aber auch nicht funktioniert.

Da gab es ja auch mal den Tipp,solche Objektive kurz in die Microwelle zu stellen.

Da brat'mir einer einen Storch:-)

Bin mit meinen Zeiss-Contax-Objektiven an der GH2 sehr zufrieden!



Antwort von cantsin:

Meine Empfehlung wäre das Nikon Nikkor Ai-s 50mm/1.2. Nikon stellt es nach wie vor her, gebraucht kostet es rund 400-500 EUR. Besonders an ihm ist, dass es bei f2.0 am schärfsten abbildet. (Bei Offenblende hingegen eher weich.) Dabei ist es genauso kompakt, Ganzmetall-solide und mit langen Fokuswegen zu bedienen wie andere klassische 50mm-Spiegelreflexobjektive auch.



Antwort von maiurb:

Meine Empfehlung wäre das Nikon Nikkor Ai-s 50mm/1.2. Nikon stellt es nach wie vor her, gebraucht kostet es rund 400-500 EUR.

Das ist eben der entscheidende Unterschied. Das im Eingangsthread genannte Altglas und dazu zählen noch bedeutend mehr, bekommst du gebraucht für ca. 80-100€. Und das Super Takumar ist ab f2 Rattenscharf 😜
Offenblendig dagegen sehr weich und soft.



Antwort von cantsin:

Das SMC Takumar 50mm/1.4 hatte ich früher, und ich stimme Dir zu, dass es eines der besten und lichtstärksten 50mm-Objektive von Massenherstellern ist. Neben dem verfärbten, radioaktivem Coating ist auch ggfs. der M42-Mount eine Einschränkung, z.B. wenn man das Objektiv an einem Metabones Speedbooster einsetzen will (was nur über nicht zu empfehlende Doppeladaptierung M42-EF-Speedbooster ginge).

Das Nikon 50mm/1.2 spielt allerdings eher in der Liga von Zeiss/Contax und Leica-R. Dafür sind 400 gebraucht in Ordnung.

Eine echte Budgetempfehlung sind Fujinon-X-Objektive aus den 80er Jahren. Die haben moderne Coatings und sind optisch gleichwertig z.B. mit Nikons E-Serie und heutigen Autofocus-SLR-Festbrennweiten. Fujinon-X war eines der letzten SLR-Systeme mit manuellem Fokus. Die Objektive lassen sich an spiegellose Systeme wie E-Mount gut adaptieren, und ein gebrauchtes 50mm/1.9 ist oft für 20 Euro zu finden. Plastikobjektive, aber optisch prima und mit langen Fokuswegen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Alte Objektive für Filmen - welches
Alte Serie ganz neu: Cooke Panchro Classics Objektive für Super35 // I
Speedbooster Ultra mft ef Tamron 17-50mm
Frage zum Foukus 550D/50mm 1.4
Schwebestativ + Canon 550D + 50mm Festbrennweite
Canon stellt Fullframe 50mm EF 1:1,8 STM vor
Samyang mit FF-Autofokus an der E-Mount - 50mm f/1.4 FE/ 14mm f/2.8
SIRUI 50mm/F1.8 1,33x Anamorphot - Crowdfunding (doch) gestartet...
Neu und lichtstark: Samyang XP 50mm F1.2 für EF-Mount
Neues E-Mount Vollformat-Objektiv: SLR Magic CINE 50mm F1.1
Neue Festbrennweite für EF-/F-Mount: Tokina opera 50mm F1.4 FF // Photokina 2018
SIRUI 50mm/F1.8 1,33x Anamorphot für 500 Euro im Anflug // IFA 2019
Cooke präsentiert neue Anamorphic/i Full Frame Plus Serie -- 50mm T2.3 // IBC 2018
Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019
SLR Magic bringt zwei weitere Cine MicroPrimes für MFT -- 21mm T1.6 und 50mm T1.4 // IBC 2019
Alte TV Karte "reaktivieren"
Alte Videobänder "waschen"?
Samyang Rokinon: 50mm f/1,2 und 21mm f/1,4 für APS-C und MFT
Sony stellt AF-Vollformat 50mm ZEISS Planar F1,4 für E-Mount für
alte homevideos bildqualitaet nachbearbeiten
[DVB-T] alte Antenneninstallation wiederbeleben
alte After effects datei konvertieren
ACR Profil für alte Sigmas?
Alte PC-Demos auf DVD bannen
BDA Treiber für alte TT budget
Alte Festplatten prüfen und wiederverwenden?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen