Infoseite // Magix 16:9 Format



Frage von Peter Schlünz:


Hallo zusammen,

ich würde gerne ausschließlich im 16:9-Format (;bei meiner Panasonic heißt es
"Cinema") filmen und die Filme dann auch so auf DVD brennen.
Mein Problem: Obwohl der Film im 16:9 Format erkannt, eingelesen und
bearbeitet wird, sieht das Resultat am TV gestreckt aus, ausserdem bleiben
schwarze Balken zu sehen.
Gebrannt habe ich natürlich auch im 16:9-Format.
Das Format wird durch den Fernseher korrekt als 16:9 erkannt.

Meine Software: Magix VideoDeLuxe 2005/2006 plus

Hat jemand eine Idee bzw. einen Rat?

Danke
Peter



Space


Antwort von Norbert Müller:

Peter Schlünz wrote:
> Hallo zusammen,
>
> ich würde gerne ausschließlich im 16:9-Format (;bei meiner Panasonic
> heißt es "Cinema") filmen und die Filme dann auch so auf DVD brennen.
> Mein Problem: Obwohl der Film im 16:9 Format erkannt, eingelesen und
> bearbeitet wird, sieht das Resultat am TV gestreckt aus, ausserdem
> bleiben schwarze Balken zu sehen.
> Gebrannt habe ich natürlich auch im 16:9-Format.
> Das Format wird durch den Fernseher korrekt als 16:9 erkannt.
>
> Meine Software: Magix VideoDeLuxe 2005/2006 plus
>
> Hat jemand eine Idee bzw. einen Rat?

Hallo!

Grundsätzlich empfehle ich für solche Fragen das Magix-Forum
http://support.magix.net/boards/magix/index.php?showforumi , in dem ich
stets schnell und umfassend Hilfe erhalten habe. Ich filme auch in 16:9
anamorphotisch und habe Magix VdL 2004/2005. Bei mir gibts keine Balken,
versuche einmal den DVD-Player umzustellen auf das richtige Format (;nicht
Letterbox etc.).

Gruß, Norbert



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Magix 16:9 Format
Magix bringt eigenen Format-Konverter
Magix VDL 2023 und Magix VPX erhalten neue Patches
Da Vinci Resolve - Anpassung Format Seitenverhältnis etc.
Braucht Deutschland so ein Youtube Format?
Toshiba entwickelt neuartiges XFMEXPRESS NVMe-SSD Format mit 4 GB/s
Kinefinity MAVO LF - Der Large Format Preisbrecher?
Intelligentes HDR für Fernseher durch das neue Dolby Vision IQ Format
RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick
10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
Video-Format mit transparentem Hintergrund
1570 Film vs Laser Digital Format
Neuer ARRI EF-Mount (LBUS) für Large-Format-und Super-35-Kameras
Verpixelte Videos im Format 1080x1350
Briefing Raw Cam 4k60p mit AF S5+ Ninja oder R5 oder? Format für Resolve
Sony Vx2100 wie ändere ich das Format?
Tokina Cinema Vista 65mm T1.5 ergänzt Large Format Objektivreihe
Fujinon erweitert Large Format Objektivserie um Premista 19-45mm T2.9 Zoom
( Proxies ) Adobe Premiere / nach rendern probleme mit Format und Qualität
Edius wird nicht bei Pluraleyes als Export Format angezeigt




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash