Infoseite // Hat jemand ´ne USB Pinnacle Bungee??



Frage von Berni Piel:


Hallo,

hatte meine Pinnacle Bungee USB auf meinem "alten" Rechner unter XP
störungsfrei installiert und ans Laufen gekriegt. Bei meinem neuen Rechner
(;ASUS P4P800) bekomme ich ebenfalls unter XP das Teil einfach nicht mehr
installiert. XP hängt sich beim Installieren am u2sb.sys - Treiber auf.
Breche ich den Vorgang ab, läßt sich mit eingeschaltetem Gerät XP weder
hoch- noch runterfahren, der Gerätemanager zeigt unter Allgemein "keinen
installierten Treiber" an, unter Treiber zeigt er dann doch den (;nur halb
installierten) u2sb.sys an, und beim Softwarestart kriege ich die
Fehlermeldung, daß das Gerät nicht initialisiert werden konnte.
Weiß jemand, wie ich diesen Treiber richtig installiert bekomme??
Letzte aktuelle Software habe ich natürlich. Nach 1.5 gab´s ja eh nix
mehr....

Gruß

Berni



Space


Antwort von Michael Landenberger:

Hallo,

"Berni Piel" schrieb:

erstmal mein aufrichtiges Beileid ;-)

> hatte meine Pinnacle Bungee USB auf meinem "alten" Rechner
> unter XP störungsfrei installiert und ans Laufen gekriegt.
> Bei meinem neuen Rechner (;ASUS P4P800) bekomme ich ebenfalls
> unter XP das Teil einfach nicht mehr installiert. XP hängt
> sich beim Installieren am u2sb.sys - Treiber auf.

Exakt dasselbe bei mir, nur dass es an ein und demselben Rechner
mit ein und demselben Windows XP passiert ist. Das Drama begann,
als ich mal gewagt habe, das bereits installierte Bungee mit
einem anderen USB-Anschluss zu verbinden. Daraufhin hat Windows
"neue Hardware" erkannt und wollte den Treiber installieren, was
mit exakt denselben Symptomen wie bei dir fehlschlug. Sicher
kannst du dir vorstellen, welch hohes Ansehen seither Pinnacle
im Allgemeinen und die Bungee-Programmierer im speziellen bei
mir genießen :-/

Nach ausgiebiger, aber ergebnisloser Korrespondenz mit dem
Pinnacle-Support ging es dann plötzlich wieder (;alle Ratschläge,
die der Support mir gegeben hatte, hatte ich zuvor ohne Erfolg
umgesetzt). Ich vermute, dass das Problem mit einer Überhitzung
von Bungee zu tun hat, denn es hat genau dann wieder funktioniert,
nachdem ich Bungee mal ein paar Stunden ausgeschaltet hatte und
es so abkühlen konnte. Außerdem sollte man bei VIA-Chipsätzen
immer die neuesten Hyperion-Treiber draufhaben (;hat man mir
jedenfalls bei Pinnacle geraten, wenn auch dieser Tipp keinen
Erfolg gebracht hat).

Sei's drum: wenn als Hardware-Device "PCTV Bungee" (;ohne
irgendwelche Zusätze) erkannt wird, geht die Treiberinstallation
garantiert schief. Wird das Gerät allerdings als
"PCTV Bungee [PAL]" erkannt, kannst du aufatmen. Offenbar meldet
sich die Hardware falsch an, worauf das Setup versucht, den
falschen Treiber zu laden.

Da Bungee bei mir noch andere Macken hat (;z. B. funktioniert
Standby/Ruhezustand nicht mehr, der PCTV-Treiber bringt fremde
Videoschnitt-Software zum Absturz, die Aufnahmefunktionen
und die Stabilität der mitgelieferten TV-Software sind eine
einzige Katastrophe und der Ton wird durch ständige
"Blobb"-Geräusche und das Bild durch gelegentliches Ruckeln
gestört), werde ich nie wieder ein Pinnacle-Produkt erwerben.
Ich mag es einfach nicht, wenn ein Hersteller bei Problemen mit
seinen Produkten den Kunden im Regen stehen lässt.

> Nach 1.5 gab´s ja eh nix mehr....

Die (;fehlerhafte) Version 1.5 ist vom 30.9.2002! Genau das meine
ich mit "im Regen stehen lassen" :-(; Glücklicherweise habe ich
für das Müllteil nicht den ursprünglichen Preis (;399 Euro),
sondern bereits einen reduzierten Preis (;199 Euro) bezahlt.

Gruß

Michael



Space


Antwort von Berni Piel:

Na toll..... :-(;
Habe den Support auch heute mal angerufen - dank Deiner Schilderung mit
nicht allzu großen Erwartungen. Daher hielt sich meine Enttäuschung in
Grenzen, denn die wußten natürlich auch keinen Rat.
Ich versuch´s mal weiter, obwohl ich eigentlich keine Böcke mehr drauf habe,
Vielleicht erscheint mir ja mal der PAL-Zusatz... :-))
Danke jedenfalls für die Info!

Gruß

Berni


Michael Landenberger schrieb in im Newsbeitrag:
c1gl24$1it4qb$1@ID-70447.news.uni-berlin.de...
> Hallo,
>
> "Berni Piel" schrieb:
>
> erstmal mein aufrichtiges Beileid ;-)
>
> > hatte meine Pinnacle Bungee USB auf meinem "alten" Rechner
> > unter XP störungsfrei installiert und ans Laufen gekriegt.
> > Bei meinem neuen Rechner (;ASUS P4P800) bekomme ich ebenfalls
> > unter XP das Teil einfach nicht mehr installiert. XP hängt
> > sich beim Installieren am u2sb.sys - Treiber auf.
>
> Exakt dasselbe bei mir, nur dass es an ein und demselben Rechner
> mit ein und demselben Windows XP passiert ist. Das Drama begann,
> als ich mal gewagt habe, das bereits installierte Bungee mit
> einem anderen USB-Anschluss zu verbinden. Daraufhin hat Windows
> "neue Hardware" erkannt und wollte den Treiber installieren, was
> mit exakt denselben Symptomen wie bei dir fehlschlug. Sicher
> kannst du dir vorstellen, welch hohes Ansehen seither Pinnacle
> im Allgemeinen und die Bungee-Programmierer im speziellen bei
> mir genießen :-/
>
> Nach ausgiebiger, aber ergebnisloser Korrespondenz mit dem
> Pinnacle-Support ging es dann plötzlich wieder (;alle Ratschläge,
> die der Support mir gegeben hatte, hatte ich zuvor ohne Erfolg
> umgesetzt). Ich vermute, dass das Problem mit einer Überhitzung
> von Bungee zu tun hat, denn es hat genau dann wieder funktioniert,
> nachdem ich Bungee mal ein paar Stunden ausgeschaltet hatte und
> es so abkühlen konnte. Außerdem sollte man bei VIA-Chipsätzen
> immer die neuesten Hyperion-Treiber draufhaben (;hat man mir
> jedenfalls bei Pinnacle geraten, wenn auch dieser Tipp keinen
> Erfolg gebracht hat).
>
> Sei's drum: wenn als Hardware-Device "PCTV Bungee" (;ohne
> irgendwelche Zusätze) erkannt wird, geht die Treiberinstallation
> garantiert schief. Wird das Gerät allerdings als
> "PCTV Bungee [PAL]" erkannt, kannst du aufatmen. Offenbar meldet
> sich die Hardware falsch an, worauf das Setup versucht, den
> falschen Treiber zu laden.
>
> Da Bungee bei mir noch andere Macken hat (;z. B. funktioniert
> Standby/Ruhezustand nicht mehr, der PCTV-Treiber bringt fremde
> Videoschnitt-Software zum Absturz, die Aufnahmefunktionen
> und die Stabilität der mitgelieferten TV-Software sind eine
> einzige Katastrophe und der Ton wird durch ständige
> "Blobb"-Geräusche und das Bild durch gelegentliches Ruckeln
> gestört), werde ich nie wieder ein Pinnacle-Produkt erwerben.
> Ich mag es einfach nicht, wenn ein Hersteller bei Problemen mit
> seinen Produkten den Kunden im Regen stehen lässt.
>
> > Nach 1.5 gab´s ja eh nix mehr....
>
> Die (;fehlerhafte) Version 1.5 ist vom 30.9.2002! Genau das meine
> ich mit "im Regen stehen lassen" :-(; Glücklicherweise habe ich
> für das Müllteil nicht den ursprünglichen Preis (;399 Euro),
> sondern bereits einen reduzierten Preis (;199 Euro) bezahlt.
>
> Gruß
>
> Michael
>



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Finger weg von Pinnacle Bungee!
Hat jemand Erfahrungen mit Kipon Adapter EF auf Sony E mit ND?
ND Filter 105mm Durchmesser, hat jemand einen Tipp?
Sony Alpha 6600 - hat schon jemand Langzeiterfahrungen
Falls noch jemand Interesse an APS-C cams hat
Hat jemand Erfahrungen mit einem LG 83" OLED-TV ?
Hat jemand noch dieses Video?
Hat jemand den WinDVD Creator?
Hat letzhin mal jemand versucht, TMPGenc zu kaufen?
JVC AV-32H47 SU 16:9 Fernseher. Hat hier jemand Erfahrungen?
Pinnacle USB-500 - war: Kaufempfehlung USB-Videograbber
Kennt sich hier jemand mit Pinnacle 9.1 aus?
Kann mir jemand eine HDV-Kassette auf USB-Stick spielen?l
Pinnacle *de*installieren? (war Erste Erfahrungen mit Pinnacle Studio 9)
Pinnacle 510 USB
MiniDV Aufnahmen mit Pinnacle Movie Box 510 USB einspielen (Windows 10)
Pinnacle Movie Box USB unter Win XP
Sony Handycam per Usb oder Dvd mit Pinnacle bearbeiten! Wie?




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash