Logo Logo
/// 

GH5 - internes Bild kontrastärmer als externes



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Frage von SeenByAlex:


Hallo an alle,

ich habe spaßeshalber mal bei einer Interviewaufzeichnung mit der GH5 das Video nicht nur auf einem externen Pix-E Recorder, sondern auch Kameraintern aufzeichnen lassen. Nun sitz ich gerade vor Final Cut X und stelle fest, dass das intern auf SD Karte aufzeichnete Bild deutlich kontrastärmer ist als das über HDMIHDMI im Glossar erklärt clean aufgenommene. Ein bisschen, als würde die Kamera ein RGBRGB im Glossar erklärt Bild ausgeben aber intern im Fernsehfarbraum arbeiten.
Wie kann das sein?

Folgende Einstellung waren beim Dreh auf der GH5 eingestellt:
Aufnahmeformat: MP4 (LPCM)
Aufnahme Qualität: FHD ALL-I 200m 25p
Bildstil: V-Log L (-5 Schärfe, -5 Rauschminderung)
Ausgabe HDMI-Aufzeichnung: alles deaktiviert

Wäre super, wenn mir jemand helfen kann, ich will ja in Zukunft nicht mit beschnittenen Helligkeits- und/oder Farbinformationen arbeiten. Danke!



Antwort von SeenByAlex:

Zum besseren Verständnis hier noch zwei Bilder, das obere zeigt die interne Aufnahme der GH5 und das untere die Aufnahme des PixE (in ProResProRes im Glossar erklärt HQ):



Antwort von dienstag_01:

Ich würde zuerst mal die Schnittsoftware kontrollieren, ob der Import bzw. die Darstellung richtig ist.





Antwort von blueplanet:

...ich kann mir vorstellen, dass die Umsetzung/Verarbeitung der Daten mit dem jeweilig verwendeten CodecCodec im Glossar erklärt der GH5 "etwas" anderers vollzogen wird als in deinem externen Recorder - wobei hier noch gar nicht erwähnt wurde, wohin das "cleane" HDMI-Signal der GH5 (also mehr oder weniger direkt aus dem Sensor) verarbeitet, abspeichert wird?! Also in/mit h.246, All-Intra, longGop, proRes, welches Farbsampling etc.?! Nicht umsonst benutzten/benutzen ambitionierte GH4-Filmer den HDMI-Weg für das Signal deshalb, weil sie unabhängig von der internen Rechnenleistung der Kamera und dem CodecCodec im Glossar erklärt sein möchten. Und das muß, sollte einfach andere Ergebnisse hervorbringen...irgendwie der Sinn des Ganzen ;))

beste Grüße



Antwort von SeenByAlex:


wobei hier noch gar nicht erwähnt wurde, wohin das "cleane" HDMI-Signal der GH5 (also mehr oder weniger direkt aus dem Sensor) verarbeitet, abspeichert wird?! Also in/mit h.246, All-Intra, longGop, proRes, welches Farbsampling etc.?!

Ich hatte das im zweiten Post noch hinzugefügt: der Pix-e speichert das Signal als ProResHQ ab.

Die Frage die sich mir stellt ist, ob im Pix-e Material Bildinformationen verloren gehen, weil es aus irgendeinem Grund nur gestaucht beim Recorder ankam bzw. aufgenommen wurde. Oder ob es alles nur eine Frage der Codecinterpretation von Final Cut X (bzw. diversen Videoplayern) ist, das Material aber in beiden Fällen den selben Kontrastumfang bietet.

Und ehe ich hier Tests mit extremen Lichtsituationen etc. starte, wollte ich hier erstmal nachfragen. Vielleicht ist die Lösung ja ganz einfach :)



Antwort von dienstag_01:

Vielleicht steht ja deine Cam auch auf 0-255 (oder umgekehrt).




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
H4n externes und internes Mikrofon gleichzeitig
Sony FS5: Internes und externes 4K-Recording erst nächstes Jahr (ohne
GH5 und Bild-Stabilisation bei Ultra Weitwinkel
TRAMP CHAMP: Hinter jedem Bild steckt eine Geschichte GH5
GH5 + 8-18mm - Bild wobbelt / zittert in der Bewegung (auch mit G9)
MediaComposer: Timeline exportieren als Bild-EDL?
Nach Premiere-Export: Ton läuft langsamer als Bild
GH5 als Übergangskamera?
Export 720p60 H264 > Zeitlupen ruckeln, als MPEG OK, aber Bild unruhiger
Video8 Film digitalisiert - Bild/Audio synchron u. Streifen im Bild?
Live Stream von Panasonic HC-WX 979 inkl. wifi subcam Bild in Bild
Internes Microfon für TRV900E gesucht
Tascam TM-2x rauscht, internes Mikro D600 besser?
Internes Mikrofon per Buchse nach außen legen - Möglich? -
SONY A7S II ERSTES HANDS-ON: INTERNES 4K, 5-ACHSEN-STABILISIÊRUNG
Canon XH A1 Ext. Mikro (XLR) und internes gleichzeitig?
Audio XA10 / XA20 - internes und XLR-Mikro gleichzeitig?
Liveübertragung mit Bild in Bild
ARRI: SUP 5.3 stellt internes ARRIRAW Recording für ARRI AMIRA zur Verfügung uvm.
Externes Licht
Externes Mikrofon
GH4- externes Mikro?
Externes Mikrophon für Naturgeräusche
Externes Mikro für AS300
Handlingsgeräusche und externes Mikrofon
IPhone 6 - Filmic Pro - externes Mikro

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
20. Februar - 14. April / Bonn
VIDEONALE.17
26-31. März / Frankfurt am Main
12. LICHTER Filmfest Frankfurt International
10-17. April / Berlin
achtung berlin - new berlin filmfestival
24-28. April / Potsdam - Babelsberg
Internationales Studentenfilmfestival sehsüchte
alle Termine und Einreichfristen