Logo Logo
/// 

GH4 96FPS Slowmotion-Test / Profil-Einstellungen?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Frage von Stephan82:


Hi,

ich habe seit kurzem eine GH4 und habe jetzt mal ausgiebiger den 96FPS-Modus getestet. Ich wollte testen, ob man in diesem Modus auch ohne Slider oder Steady-Cam einigermaßen smoothe Bewegungen hinbekommt und wie sich die Bildqaulität so verhält.

Hardware & Einstellungen:
- Lumix G X Vario 12-35mm, Streulichtblende
- @35mm, ISO 200, F2.8, ShutterShutter im Glossar erklärt 1/320 - 1/1300 (je nach Lichtsituation)
- Cine-V -5,-5,-3,-3,0
- Helligkeitsverteilung -2, +2
- i.Dynamik/i.Auflösung off
- Schwarzpegel 0
- Luminanzbereich 0-255

Hier könnt ihr mal meinen ersten Test begutachten. Am besten das File downloaden, weil Dropbox im Browser eine katastrophale Qualität hat ;)

https://www.dropbox.com/s/d3etgiiw988p1 ... 1.mp4?dl=0

Die Shots sind farbtechnisch Out of cam, wurden aber letztlich noch mit dem Stabilisator in After Effects beruhigt, wobei hier zwischen 1-1,7% vom Bild beschnitten wurde. Mehr war anscheinend nicht nötig, da die ursprünglichen Bewegungen relativ gleichmäßig waren.

1. Wie findet ihr die Bildqualität? Mir kommt es stellenweise doch etwas zu unscharf vor.

2. Ändert ihr z.B. die Schärfeeinstellung oder Kontrasteinstellung, wenn ihr zwischen 4K, 1080p1080p im Glossar erklärt und 96-FPS-Modus wechselt? Wenn ja welche Einstellungen verwendet ihr?

3. Mir ist aufgefallen, dass die Video-Dateien maximal 22,9Mbit Bitrate besitzen. Kann ein GH4-Besitzer das mal mit seinen Slowmotion-Aufnahmen vergleichen?

Danke im voraus,

Stephan



Antwort von rush:

Das es in der 96fps Variante einen Qualitätsverlust gibt ist meines Erachtens von Anfang an mit dem Erscheinen der ersten Videos im Netz deutlich geworden... scheint also ein generelles "Problemchen" zu sein das hier die Qualität geringfügig abfällt gegenüber den normalen Modi.

Habe selbst aber keine GH4 sondern empfand das rein visuell so bei Material welches ich mir angeschaut habe.



Antwort von TaoTao:

Ist allgemein bekannt. Wie hiess es schon vor mehr als einem jahr beim Slashcam-Test. Glaube irgendwas mit "96fps schlechter (oder unschärfer) als es sein müsste"..ergo schlechter als man es erwarten würde.

Versuch es doch mal mit den 60fps und dann nutze irgendein Slowmotion-Tool oder ähnliches.





Antwort von Stephan82:

Der Qualitätsunterschied ist mir auch bekannt.

Mir ging es mehr darum, ob andere GH4-Besitzer ihre Profil-Einstellungen ändern, wenn sie doch mal den Slowmo-Modus verwenden. Könnte mir vorstellen, dass es mit 96FPs vielleicht nicht so sinnvoll ist die Schärfe komplett auf -5 zu stellen, da das Bild ja sowieso schon weicher als das 1080p-Bild ist?

Dachte, es gibt vielleicht ein paar GH4-Besitzer, die sich damit schon bissl auseinandergesetzt haben und ihre Erfahrungen bzw. Bild-Einstellungen teilen können.



Antwort von -paleface-:

Hab mir dein Video jetzt auch mal angesehen.
Also ich habe selbst noch nicht viel mit 96Bilder gefilmt. Aber ich finde das was ich da jetzt gesehen habe doch eigentlich sehr schön.

Immer noch schärfer als meine alte 7D :-D

Kann aber auch an der Optik liegen. Deine scheint aber überraschend gute Ergebnisse zu liefern.

Suche noch eine wenn ich auf meinem Schwebestativ bin. Funktioniert der AF gut mit der Gh4?
Auch in 4K?



Antwort von Stephan82:


Suche noch eine wenn ich auf meinem Schwebestativ bin. Funktioniert der AF gut mit der Gh4?
Auch in 4K?
Erstmal danke zu deinem Feedback. Die Beteiligung ist ja hier nicht gerade dolle. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich das Video nicht per Vimeo verlinkt habe, denke ich mal. Downloads kosten ja Zeit ;)

Ansonsten:
Habe ehrlich gesagt bisher kaum den Autofokus an der GH4 benutzt. Habe vielleicht 20-30 Bilder mit der GH4 geschossen und da ist mir nix negatives aufgefallen. Habe mehr gefilmt und wie in dem Video hier, zu 99% den manuellen Fokus verwendet.

Einmal habe ich jedoch den Autofokus getestet, indem ich eine Wasserflasche auf den Tisch gestellt habe und aus 3 Metern fokusiert habe. Bin dann immer näher an die Flasche und wollte testen, ob der Fokus kontinuierlich auf der Flasche bleibt. Hat ganz ok funktioniert. Kommt wahrscheinlich auch drauf an, welchen Autofokus-Modi man verwendet, wie gut der Raum ausgeleuchtet ist und ob man noch einen Slider oder wie von dir gewünscht ein Schwebestativ benutzt.



Antwort von -paleface-:

Mache sonst auch alles Manuel. Geht nur auf dem Schwebestativ nicht wirklich.
Bisher mach ich da immer eine offene BlendeBlende im Glossar erklärt und gut ist. Damit kann man nur leider nicht alles Regeln.

Hab leider niemanden in meiner Umgebung der das Teil auch hat.

Und erst bestellen...testen und eventuell zurückschicken finde ich irgendwie Asi. :-D

Weshalb hast du dich für CINE-V entschieden und nicht das D?



Antwort von Stephan82:


Weshalb hast du dich für CINE-V entschieden und nicht das D?
Habe bisher noch nicht alle Bildprofile ausgiebig getestet. Habe aber öfter schon gelesen, dass Cine-D nicht so schöne Farben macht und auch eher nachbearbeitet werden muss, da es relativ flach und ausgewaschen aussieht.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Panasonic MFT GH4 / GH5 / GH5s-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
GH4 - mein bester Lowlight Test
Test: Panasonic GH4 bei wenig Licht - Lowlight-Tests
News: Die Panasonic GH4 im Überblick -- Infos, Tests, Clips
GH4 96FPS Slowmotion-Test / Profil-Einstellungen?
GH4 Slowmotion Test
Panasonic S1: Autofokus- und 50p Slowmotion Test mit finaler 1.0 Firmwareversion
GH4: Cine-D sinnlos? Natural bestes Bild-Profil? Master Pedestral = Teufel?
GH4 - Falsche Format-Einstellungen?
GH4 Einstellungen für Videodreh
GH4 - Richtig belichten? Display-Einstellungen?
GH4 Test / Custom Cinema-D
Gh4 musikvideo mit osiris lut test
12 Cameras Test Part IV: Alexa, RED, Blackmagic, KinKineRaw, GH4
Test: Panasonic DMC-LX100 - kompakte GH4 für die Hosentasche?
Welches Profil für GH5?
Monitor Kalibrierung Ziel-Profil
Hardware Monitor Profil Rec709
ACR Profil für alte Sigmas?
Alternativen zum Technicolor CineStyle Profil?
Suche adäquates SLog2 Ersatz Profil
FiLMiC Pro jetzt auch mit Log-Profil
Sony a6300 schärfe raus nehmen bei pp profil
Panasonic GH5 - Like709-Profil das bessere (und kostenlose) V-Log?
GoPro 4 Black Slowmotion
Audio Slowmotion Ramp
Videocam mit Slowmotion etc.

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen