Logo Logo
/// 

Firmware-Fix für Sony FS5 Macroblocking und Ripping Edge Bug bald verf



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Wir waren gestern bei Sony eingeladen und haben vorab eine neue Firmware für die Sony FS5 zu Gesicht bekommen,...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Firmware-Fix für Sony FS5 Macroblocking und Ripping Edge Bug bald verfügbar




Antwort von -paleface-:

Dadurch ist die Kamera wieder Interessanter gworden.

Ich hardere zwischen der FS5 oder der Ursa Mini 4.6K.

Schön wäre es zu wissen was Sony mit ihrer Ankündigung für ein RAW Update bei der FS5 vor hat.

Aber das wird vermutlich noch Monate dauern bis da was kommt.



Antwort von rob:

Wie Sony RAW bei der FS5 implementieren wird, finden wir derzeit auch ziemlich spannend.

Ich vermute mal sehr stark, dass wir zur NAB schlauer sein werden ... ;-)

Viele Grüße

Rob





Antwort von frantidscheg gluk:

Supi, Rob!

Ich bin schon auf den Clencairn "Ursa Mini 4.6K" Test gespannt.
Cool wenn er die mit den Xeen zusammen uns zeigt..:)
Und von der Fs-5 bin ich schon wieder weiter weg ( derzeit is die A7rll mein
kleines Besteck, wird aber auch in 2 Monaten schon weg sein, weil Sony-raus-wurf-speed)
Was mich an Sony nervt ist, dass sie dann immer rummzicken, und dann wenns da
ist..na ja.. Super Slashcam.. bis in 10 Tagen/ ab nach SüAfka... Franti :)



Antwort von glnf:

Toll! Ich hoffe sehr, dass die beiden angekündigten Verbesserungen mit einer leichten Erhöhung des Rauschens bzw. einer leichten Reduktion der Rauschreduktion einhergeht. Die ist vermutlich mitschuldig an den Artefakten. Neat Video kann mit dem FS5 Rauschen schon jetzt sehr gut umgehen. Die ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt bleiben jedoch (natürlich).

Ein anderes Problem von dem schon mehrere Nutzer berichtet haben, welches mich kürzlich bei einem Dreh so richtig biss, sind ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt an kontrastreichen Kanten in HD und SLog3 (Base ISO). Dieser Effekt tritt nicht in 4K auf und auch nicht bei nicht-SLog Profilen. Zumindest soweit ich es getestet habe. Ich vermute daher auch in diesem Falle schwer, dass es sich nicht um ein Sensorproblem handelt sondern um eine Schwäche in der Bildverarbeitung.

Hier zwei Beispiele in einer 400% Auflösung. Das ist zwar Pixelpeeping, der Effekt ist aber auch in der Originalauflösung auf einem guten Bildschirm sehr störend.

So oder so, super, dass sich Sony so gut um die Kamera kümmert. Ich mag sie immer besser.



Antwort von Jott:

So was Ähnliches (unteres Bild) gab's schon mal bei FS100, da musste man höllisch aufpassen.

Was diese Nachbesserungen angeht: gut natürlich, aber das Bananenprinzip (Reifung beim Kunden) ist eine üble Unsitte, die inzwischen fast alle Hersteller drauf haben. Nervt.



Antwort von glnf:

So was Ähnliches (unteres Bild) gab's schon mal bei FS100, da musste man höllisch aufpassen.

Was diese Nachbesserungen angeht: gut natürlich, aber das Bananenprinzip (Reifung beim Kunden) ist eine üble Unsitte, die inzwischen fast alle Hersteller drauf haben. Nervt.

Ach so? Und wie hat sich das entwickelt? Hat Sony was dagegen unternommen? Bzw. was muss ich unter "höllisch aufpassen" verstehen?

Ich komme von Canon Kameras, C100, 1DC. Das hat sich angefühlt wie früher mit Film drehen. Unauffällige Bilder von grosser Schönheit. Aber auch mit einigem Rauschen und ohne Schnickschnack ala Zeitlupe. Die Sony fühlt sich an wie ein moderner Fernseher, bei dem man förmlich spürt, wie die Bits und PixelPixel im Glossar erklärt durch die ganzen Bildoptimierungsalgorithmen gefetzt werden. Oft kommt erstaunliches heraus. Ab und zu blitzen dann aber auch heftige ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt auf. Ich brauche meine Aufnahmen als Ausgangsmaterial für komplexere Montagen, da ist es nicht so schlimm aber für narrative Geschichten oder auch Interviews würde ich die FS5, so wie sie momentan ist, nur mit grosser Vorsicht einsetzten.



Antwort von Axel:

Die Sony fühlt sich an wie ein moderner Fernseher, bei dem man förmlich spürt, wie die Bits und PixelPixel im Glossar erklärt durch die ganzen Bildoptimierungsalgorithmen gefetzt werden. Oft kommt erstaunliches heraus.

Das erinnert mich an das Fazit in vielen Smartphone Reviews bezüglich Video: Erstaunlich gut, wenn man bedenkt, wie Scheiße es eigentlich ist.

Ab und zu blitzen dann aber auch heftige ArtefakteArtefakte im Glossar erklärt auf.

Und nicht nur ab und zu hat man den Eindruck, ein sehr artifiziell aufbereitetes Bild zu sehen. Nicht, dass das ein Sony-Alleinstellungsmerkmal wäre. Leider ist es aber charakteristisch. Parallel zum VW-Slogan könnte man sagen: SONY - Das Video



Antwort von klusterdegenerierung:

So was Ähnliches (unteres Bild) gab's schon mal bei FS100, da musste man höllisch aufpassen.

Ich habs manchmal bei den Slowmos der FS700.



Antwort von DeeZiD:

So was Ähnliches (unteres Bild) gab's schon mal bei FS100, da musste man höllisch aufpassen.

Ich habs manchmal bei den Slowmos der FS700.

Dieses sogenannte Highlight-Aliasing ist schon fast ein Trademark praktisch jeder Sony-Kamera.

Die FS100 war die erste ihrer Art, danach die FS700, A7s, A7RII und A7s II und anscheinend auch die FS5. Klasse!

Bei der FS700 lässt sich dieses mit dem Odyssey 7Q umgehen, indem die unsagbar schlechte interne Signalverarbeitung umgangen wird (RAW). Das Resultat ist schlichtweg genial.



Antwort von Jott:

Bei meiner FS700 gab es das Problem nicht, für die anderen kann ich nicht sprechen.

Wie auch immer: für wirklich schöne Bilder sind die Canon C-Kameras zuständig, finde ich. Dafür wollen die halt auch ordentlich Geld sehen und stehen sicherlich drüber, wenn sie dafür immer so prächtig niedergemacht werden. You get what you pay for.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
GH5 vs FS5
Korrigiertes HLG Firmware-Update v4.02 für Sony FS5 ist verfügbar
Sony zieht Firmware-Update v4.0 für die FS5 zurück
PXW FS5: Pros + Contras?
Metabones Speed-Booster Ultra mit Canon EF an Sony FS5
Lohnt ein Umstieg von FS700R zu FS5?
Sony FS5 mit lautem Lüfter
Sony FS5 4 Audiospuren
Firmware-Fix für Sony FS5 Macroblocking und Ripping Edge Bug bald verf
Sony PXW-FS5 - Teil 2 Testlabor Tageslichtshots und Fazit
Sigma 18-35 an Sony FS5
Sony FS5 oder Canon C100 MarkII ?
Sony´s RAW Fahrplan und Firmware Updates für F5/55 und FS5/7 //
Adobe bringt Bug-Fix Update für Premiere Pro / After Effects CC 2015
Firmware-Updates für Olympus E-M1 und E-M5 Mark II verfügbar
Firmware-Update für Sony PXW-FS5 für externes Recording
Firmware v3.0 für JVC LS300 verfügbar
Sony FS5: Auto ND und Raw Recording sind da (Firmware 2.0)
Gerücht um schweren Intel CPU Bug - Fix kostet bis zu 30%-Performance
Reduziert Überhitzungsgefahr: neue Firmware für Sony A7R II und A
Firmware-Updates für Sony FS5 und Z150 verfügbar mit Hybrid Log Gamma Support
Hybrid Log Gamma (HLG) auch für Sony FS5 und PXW-Z150
Chrosziel: neues Kit für Sony FS5 und Test-Projektor MK6 // NAB 2016
Sony UWP-D 2-Kanal Audioempfänger verfügbar
Blackmagic URSA EVF verfügbar / Updates für URSA und Resolve 12 B
Sony F5/F55 Firmware Update 7.01 bringt Schnellmenü und neue Features

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom