Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Apple: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Infoseite // Final Cut Audio und Video trennen



Frage von Chiara:


Hallo Community!

Meine Frage ist ganz simple, da ich ein Neuling in Final Cut Pro bin. Es ist mir nicht möglich die markierten Video/Audio Clips zu trennen bzw. separat zu bearbeiten. Das Befehl "Audio trennen" ist beim rechten Mausklick deaktiviert. (Siehe Anhang) Findet sich vielleicht jemand Zeit mir eine kurze Erklärung zu schreiben?
Vielen Dank! ChiaraBildschirmfoto 2019-02-18 um 11.31.18.png

Space


Antwort von R S K:

Weil es eine ALTERNATIVE ist. Du musst sie erst „fertigstellen”.

Wozu sollte man überhaupt das Audio trennen wollen? Soll es asynchron zum Video laufen, oder wie?

- RK

Space


Antwort von Chiara:

Vielen Dank für Deine Reaktion. Ja genau, ich möchte dass das Audio asynchron zum Bild läuft.

Space


Antwort von R S K:

Dann, wie schon gesagt, erst fertigstellen.

- RK

Space


Antwort von Jott:

„Audio trennen“ ist ausgegraut, weil es ja schon getrennt ist, wie man im Screenshot sieht.

Space


Antwort von Chiara:

Aber wenn ich das Audio nach rechts bewegen möchte, bewegt sich auch das Video. Das möchte ich aber nicht.

Space


Antwort von R S K:

Jott hat geschrieben:
„Audio trennen“ ist ausgegraut, weil es ja schon getrennt ist, wie man im Screenshot sieht.
🤨 … wie und wo sieht man das bitte? Das Audio bzw. der Clip ist lediglich erweitert.

Zum dritten mal: man kann das Audio einer Alternative nicht trennen. Sie muss erst „fertiggestellt” werden! 🙄

Sorry, aber es ist immer wirklich sehr anstrengend wenn jemand fragt, sich aber partout weigert die Antwort zu lesen.

- RK

Space


Antwort von Chiara:

Entschuldige meine Schwerfälligkeit, aber WIE kann nich die Alternative fertigstellen?
Ich möchte einfach, dass das Audio das momentan bei den rosaroten Personen ist, erst beim nächsten Clip zu hören ist.

Space


Antwort von R S K:

Das extra EIN LINK in meiner letzten Post ist hast du demnach also auch nicht verstanden?

Wobei es viel einfacher wäre einfach ein NUR AUDIO Schnitt mit dem Clip was das gewünschte Audio hat zu machen um das Audio zu verbinden.

- RK

Space



Space


Antwort von Chiara:

Leider nicht.
Ich wollte gar keine Alternative erstellen. Aber lass jetzt. Danke für alle Mühen....

Space


Antwort von achtpfund:

@Chiara
Rechtsklick auf den Clip: Alternativen/Alternative fertigstellen.
Dann kannst du mir einem weiteren Rechtsklick den Ton trennen.

Space


Antwort von Chiara:

HERZLICHEN DANK! Endlich hab Ich es kapiert :-)

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Apple: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Final Cut vs. Capcut für "selten-Nutzer"
Vintage Tube EQ für Final Cut
Final Cut Letterbox „beschneiden“
Final Cut stürzt dauernd ab, wenn ich ältere Projekte bearbeiten will.
Qualitäts Unterschiede Final Cut & After Effects
Final Cut ruckelt :(
Final Cut Layout zurücksetzen
final cut und FHD material
Final Cut ProX Problem
500d in final cut - sequenzeinstellungen?
Kommt Final Cut zurück?
Final Cut auf Apple - welche Leistung muss sein?
Final Cut Pro für iPad und Final Cut Pro Update 10.6.6 ab sofort verfügbar
Audio Design Desk: Bessere Integration in Final Cut Pro per Audio Bridge Erweiterung
Vermeide Final Cut, wenn dir dein Audio wichtig ist
VOB-Dateien wieder trennen?
Filme trennen
Bremst Chrome Final Cut Pro X?
Alter Macbook Final Cut Pro
Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher
Final Cut Pro X Doku nun gratis online
iMacPro zu langsam für Final Cut pro oder Neatvideo ?
Final Cut Pro X importprobleme VHS Kassetten
Catalina & Final Cut Pro 10.4.7 verfügbar…
4K ProRes Probleme in Final Cut X am MacMini 2018
Dringend: Final Cut Pro X Pixelfehler!!!!




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash