Logo Logo
/// 

FInalCut als Mietsoftware



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Frage von Frank Glencairn:


Apple erwägt offenbar den Einstieg in das Geschäft mit Abos für Profi-Software: Der Hersteller hat beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) beantragt, die Wortmarke "Final Cut Pro" auch für Miet-Software zu schützen

https://www.heise.de/forum/heise-online ... 9323/show/
You will own nothing but you will be happy.
(WEF)



Antwort von Darth Schneider:

Warum kann man nicht sowas wie die wunderschöne neue Pocket Pro 6K als 25€ pro Monat Abo haben ? ;)

@Frank und roki
Dann müsstet ihr viel härter durchgreifen.
Da würden vier Männer nicht reichen um mich zurückzuhalten....;)))
Gruss Boris



Antwort von Jott:

Wenn Heise das schreibt, wird's schon stimmen! :-)

"Sowohl Logic Pro als auch Final Cut Pro sind seit ihrem App-Store-Debut vor vielen Jahren auf Version 10 verblieben"

Klar doch. Wir sind bei Version 15 - gezählt wird hinter dem Punkt. Guten Morgen, Heise.








Antwort von rush:

Es bleibt aber nach außen hin Version 10 - 10.5 um im Apple Termini zu bleiben.

Das die hinter dem Punkt Versionen auch für größere Updates verantwortlich sind und man diese "eine" Version entsprechend über 10 Jahre in den Hinterpunkt-Stellen updatet ist halt schon etwas ungewöhnlich. Zumal man doch mittlerweile beim iPhone 12, 13 oder gar 14 ist?

Wäre doch Mal nice anstatt immer eine vollen Nummer raufzugehen auch bei solchen neuen Geräten nur die Nachkommastellen zu verändern.

Rein praktisch isses doch aber auch egal ob ein Hersteller nun irgendwann Mal den Sprung auf die nächst höhere Zahl erreicht oder sich eben über eine Dekade hinweg in derselben Versionsnummer mit Nuancen in den Nachkommastellen durcharbeitet.



Antwort von motiongroup:

Jott hat geschrieben:
Wenn Heise das schreibt, wird's schon stimmen! :-)

"Sowohl Logic Pro als auch Final Cut Pro sind seit ihrem App-Store-Debut vor vielen Jahren auf Version 10 verblieben"

Klar doch. Wir sind bei Version 15 - gezählt wird hinter dem Punkt. Guten Morgen, Heise.
warum glaubst ist er drauf angesprungen..;).. das Käseblatt kannst nur noch zum auslegen fürs Katzenklo nehmen.. die haben trotz allen Unkenrufen zum trotz und sämtlicher Anpatzerei der anderen nun komplett auf den Datenschutz und die DSGVO geschissen und tun nun genau das was ihr noch vor Jahren als nogo der anderen bemängelt hatten... und nu.. nun stellen sie sich taub und deppad und ich hoffe nur das der Schrems und seine NOYB Leute den Machenschaften Einhalt gebieten wird... wobei es betrifft nicht nur Heise sondern viele andere auch...



Antwort von Jott:

fcp liegt mit seiner Version 15 hinten, Resolve ist schon bei 17. Eine Katastrophe für Apple.



Antwort von roki100:

Fusion auch. Es hat sich seit Version 6 quasi nichts geändert (in eigenen Bereichen verschlimmert bzw. Sachen entfernt, Plugins, Fuses inkompatibel usw. usf.), außer GUI und es läuft auf Linux, MacOS und Windows... ;)



Antwort von R S K:

Jott hat geschrieben:
Wenn Heise das schreibt, wird's schon stimmen! :-)
Jo. Vor allem angesichts dessen, dass Apple ja noch niiiieeeee igendwas hat schützen oder patentieren lassen, was sie dann nie umgesetzt/produziert haben! Also eine ganz handfeste Schlussfolgerung. 👍🏼

Im übrigen, wenn überhaupt, dann denke ich würden die es bestenfalls im Rahmen von einem "Service" machen, also wie iCloud & Co. Vielleicht auch als Teil von Apple One. So für 20€ für sämtliche Services, womit eben auch alle Apps und "Family"-Abo mit drin wären. Hätte ich kein Problem mit. Kaum mehr als ich im Moment zahlen würde. Das dann aber auch nur als optionale Alternative zum Kauf.

Ich gehe aber trotzdem nur von einer simplen, rechtlichen Formalität aus. Nicht mehr. Oder haben die das gleiche auch für Motion, Logic, macOS und und und gemacht? Eben.


Jott hat geschrieben:
"Sowohl Logic Pro als auch Final Cut Pro sind seit ihrem App-Store-Debut vor vielen Jahren auf Version 10 verblieben"

Klar doch. Wir sind bei Version 15 - gezählt wird hinter dem Punkt. Guten Morgen, Heise.
Öhm, nee… aktuell Version 33. 😉

- RK



Antwort von roki100:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
@Frank und roki
Dann müsstet ihr viel härter durchgreifen.
Da würden vier Männer nicht reichen um mich zurückzuhalten....;)))
Du kannst es sowieso nicht los lassen und nichtmal Deine Frau kann Dich aufhalten... :) Bald hast Du die P6K Pro, weil alles dabei ist was Du brauchst, EVF/Sucher, Bildschirm kannst so oder so drehen, ist heller, MFT stirbt aus, moiré/artefakte quasi unsichtbar, keine gerrige, Akku hält länger (nicht viel, ca. 20Min+, aber gut) usw. usf. Überlege mal, wenn Du Deine verkaufst vll. noch 1500 drauf und da hast Du eine bessere Kamera und die innere ruhe... hehe ;))



Antwort von Darth Schneider:

Ich verkaufe meine 4K Pocket nicht, das Setup mit dem 12-100 gefällt mir zu gut.
Ausserdem brauche ich weder einen grösseren Sensor noch 6K.
Die Neue ist schon sehr cool, aber für mich reiner Luxus, und schon wieder andere zu Linsen zu kaufen ? Dazu habe ich keine Lust..;)
Gruss Boris



Antwort von roki100:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Ich verkaufe meine 4K Pocket nicht, das Setup mit dem 12-100 gefällt mir zu gut.
sehr gut. Vergiss also die P6KPro! ;)



Antwort von Frank Glencairn:

roki100 hat geschrieben:
..weil alles dabei ist was Du brauchst, EVF/Sucher, Bildschirm kannst so oder so drehen, ist heller, MFT stirbt aus, moiré/artefakte quasi unsichtbar, keine gerrige, Akku hält länger
Must du es ihm auch noch rein reiben :D








Antwort von roki100:

Ah das wird er schon (bis ende der Sommer bestimmt) aushalten... :)) Ich weiß das geht ihm gar nicht aus dem Kopf, ständig muss er denken, "ja hat Sucher, ja hat drehbare Bildschirm...ja hat mehr Akku...kein gerrige" usw. und das blöde ist doch, desto länger er wartet umso weniger ist seine P4K wert, besser früher als später verkaufen... hehe :)
Insgeheim wartet er nur noch dass die P4KPro irgendwo in Schweiz zum Verkauf auftaucht... ;)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
FinalCut 7 4k Probleme
Finalcut x - Rendert nicht mehr !
FinalCut Pro: Film aus Bildern erstellen
Veränderte Datei Finalcut X -wer kennt sich aus?
m2 SSD als Boot-Platte oder als Cache für Premiere
Audio importieren als Stereo anstatt als Dual Mono
Kauf bei Teltec als Unternehmer oder lieber als Verbraucher woanders?
Sound Forge soll weiter leben - zuerst als als Pro Mac 3 Version
4k TV als Previewmonitor?
Laptop als TV
TV als Computermonitor?
4k TV als Schnittmonitor?
PC als Videorecorder
TV als PC-Monitor
4K TV als Schnittmonitor
Notebook als Recorder
GH5 als Übergangskamera?
Fuji X-T3 als "Schulterkamera" ?
Notebook als VCR
Tauglich als Media-PC?
Notebook als Videorecorder
Autokorrektur als LUT
PC als Fernseher benutzen
DV Camera als Wandler
Videoausgabe an TV als Vollbild?
PC als DVD-Player

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom