Logo Logo
/// 

Deckenstrahler als Spitzlicht bei der 3-Punkt-Beleuchtung?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Licht-Forum

Frage von Brauii:


Hallo Zusammen,

ich möchte mir eine Videoecke einrichten. Kann das Spitzlicht bei der 3-Punkt-Beleuchtung aus einem Deckenstrahler bestehen oder spricht irgendetwas dagegen (Deckenhöhe ca. 3m)? Und wenn ja, worauf muss ich achten oder hat jemand sogar einen konkreten Tipp für eine Leuchte?

Tausend Dank!



Antwort von Axel:

Das sieht man vor Ort am besten. Es ist so als fragte man in einem Forum, ob man zum Einkaufen einen Regenschirm mitnehmen muss. "Spitzlicht" kann alles sein, Sonne, Reflektion, ein Scheinwerfer und natürlich auch eine Deckenlampe. Es ist mehr eine platonische Idee, ein Konzept, eine Funktion, als eine tatsächliche Lichtart. Wir mussten im Studium mit einer Lichtquelle Grund-, Führungs-, Füll- und Spitzlicht begründen. Das war trotzdem 3-Punkt-Beleuchtung.

In den meisten Zimmern ist die Deckenleuchte mehr oder weniger ein Küchenschaben-Verscheucher. Es müsste schon wenigstens ein Spot sein, um eine klare KanteKante im Glossar erklärt zu formen.



Antwort von Brauii:

Ich hätte mir eine Antwort gewünscht, die weniger belehrend ausfällt. Trotzdem danke.
Der letzte Hinweis mit dem Spot klingt interessant. Hast du (oder auch jemand anders) ein Beispiel und einen Hinweis, worauf ich beim Kauf eines solchen Spots achten sollte. Danke.








Antwort von Sammy D:

Ich habe es einige Zeit mit Deckenleuchten probiert, mit dem Ergebnis, dass das Licht immer dort ist, wo man es nicht braucht.
Zudem besteht das Problems des evetuellen Flackerns. Darüber hinaus stimmt die Farbtemperatur handelsüblicher Leuchten nie ganz (oder überhaupt nicht) mit der des Videolichts überein. Daher befestige ich ein zusätzliches Licht lieber an einem Regal mit Arm oder an einem Lightstand.
Wenn du es dennoch testen willst, gibt es von Aputure die B7c. Das ist eine flackerfreie RGB-"Glühbirne" mit handelsübliche Fassung, dessen Farbtemperatur und Helligkeit man über Bluetooth einstellen kann. Also eine Phillips Hue für Video sozusagen.



Antwort von Axel:

Naja, ein Deckenspot sieht für gewöhnlich so aus (und hat auch andere LED/Halogen - Leuchtmittel):

zum Bild

Screenshot aus Amazon, erster Treffer zu "Deckenspot"

Ein Spot ist halt gerichtetes Licht, im Gegensatz zu einer "Fläche" = gestreutes Licht, breite Abstrahlung.

Es sollte nicht belehrend klingen. Es ist so, dass im Grunde die "3-Punkt-Beleuchtung" beschreibt, was am besten praktisch ausprobiert wird. Und zwar mit dem, was du so an Licht rumfliegen hast. Wenn du direkt hinter dir eine Schreibtischlampe aufstellst, die deinen Hinterkopf beleuchtet, wirst du auf jeden Fall eine KanteKante im Glossar erklärt bekommen. Die meisten Vlogger verzichten auf dieses nach 50er-Jahre-Fernsehen aussehende Mittel und designen lieber mehr oder weniger originell den Zimmer-Hintergrund: ein Leuchtobjekt, eine Neonschrift, eine Leuchtstoffröhre, der Kegel eines Spots auf einem Gummibaum, eine Weihnachts-Lichterkette. Oft leicht unscharf, was den Vordergrund auch zusätzlich freistellt. Alle, auch die Einfallslosesten, lassen das Licht auf ihr eigenes Gesicht dominant und weich von einer Seite kommen, sitzen also nah an einer großen Softbox.

Beleuchten heißt nicht hell Machen, siondern Licht formen, und das geht mit allem. Echte Fenster machen dich halt unflexibler, aber ansonsten ist alles erlaubt, was gefällt. Einen netten Ansatz sah ich kürzlich bei DSLR Video Shooter, der über kleine Spiegel beleuchtete, was sehr an Fenster und Sonnenreflexe erinnert:

zum Bild


Probier selbst aus, und benutz die Lichttheorie, um dir im Nachhinein zu erklären, warum etwas gut geklappt hat oder nicht. Umgekehrt wird's nämlich oft Krampf und sieht künstlich aus und atmosphärisch tot.



Antwort von Jalue:

Brauii hat geschrieben:
Ich hätte mir eine Antwort gewünscht, die weniger belehrend ausfällt. Trotzdem danke.
Der letzte Hinweis mit dem Spot klingt interessant. Hast du (oder auch jemand anders) ein Beispiel und einen Hinweis, worauf ich beim Kauf eines solchen Spots achten sollte. Danke.

Schwierig zu beantworten, weil niemand hier deine Videoecke kennt. Gibt’s da ein Fenster? Was hast du schon an Führungs-, bzw. Aufhelllicht? In welcher Entfernung stehen diese Leuchten relativ zum Aufnahmeobjekt, usw.

Grundsätzlich sollte das Spitzlicht, dimmbar, variabel in der Farbtemperatur, mit Toren versehen – und von der Beleuchtungsstärke her mindestens genauso stark wie Führungs- und Aufhelllicht sein. Letztlich hilft nur ausprobieren oder besser noch: Den netten "Video- /Fotoprofi" vor Ort fragen, ob er nicht mal einen Blick auf deine Videoecke werfen könnte. Gut möglich, dass der dir zur Anschaffung eines preiswerten 3er LED-Lichtsets rät, wie es sie z.B. von NEEWER bei Amazon und Co. gibt. Das ist dann eine sauber abgestimmte Komplettlösung aus einem Guss.



Antwort von Brauii:

Ich danke Euch für Eure tollen Antworten. Das ist wirklich hilfreich. @Axel, nichts für ungut, es klang ein wenig so, aber glaube dir, dass es nicht so gemeint war. Deine 2. Antwort war ungleich hilfreicher. Vielen Dank.

Folgendes konnte ich für mich mitnehmen:
- Es gibt nicht DIE Lösung, sondern man sollte individuell schauen, was passt und was gefällt.
- es kommt gar nicht so sehr darauf an, einfach nur hell zu sein, sodass ich am Hintergrund arbeiten werde
- Ich werde es zunächst mit einem Spot versuchen, der verschiedene Helligkeitsstufen hat und dimmbar ist
- alternativ versuche ich es mit der Aputure Accent B7c
- in jedem Fall werde ich einen örtlichen Fotostudio-Betreiber um einen Rat bitten

Nochmals dank und viele Grüße.



Antwort von nicecam:

Ich erlaube mir mal, auf den Thread Begrifflichkeiten: Lichtfunktionen zu verweisen, der mir sehr interessant erscheint.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Licht-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Ein Punkt macht Youtube werbefrei...
Kauf bei Teltec als Unternehmer oder lieber als Verbraucher woanders?
Panoramafreiheit - zählt der Nürnberger Zoo und der Reichswald als öffentlicher Raum?
Beleuchtung
Final Cut Pro bleibt bei der Bereitstellung bei 66% einfach stehen
Greenscreen Beleuchtung
Interveiw - Beleuchtung im Wintergarten!
Chiaroscuro Beleuchtung wirklich gut umgesetzt
Beleuchtung von Powerpoint-Präsentationen/Vorträgen
Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht
Frage zu Job als Kameramann bei Theaterproduktion
Überstunden als Cutter / in der Post
Als der Film digital wurde...
DOP Shane Hurlbut stellt 8 Stunden Videotutorials zu Beleuchtung kostenlos online
Der PC als VCR - Fragen eines Dummys
DNS als ultimatives Speichermedium der Zukunft
Kamera am AV-Eingang der TV-Karte als Webcam
Netflix als Innovations-Motor in der Filmtechnik
Rosco MIXBOOK: Das erste digitale Farbmusterbuch für die Filmset-Beleuchtung
Wie HDR Beleuchtung, Kadrage und Schnitt verändern wird - FÜR IMMER!
Camcorder der besser ist als mein iPhone
Bester Workflow bei 25p Material für 50i als Endprodukt?
Edius wird nicht bei Pluraleyes als Export Format angezeigt
Novum bei ProSieben: Show hat erstmalig Online mehr Zuschauer als im TV
Fokussierung als "one man show" bei einer Kamera auf Steadicam/Glidecam
Kostenlose Softwareangebote für Filmer als Unterstützung in der Corona-Krise

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
12-16. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
15-19. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
6. Februar 2022/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 10. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen