Logo Logo
/// 

Erstes Edius-Projekt und komischer "Bug"?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Grass Valley Edius-Forum

Frage von NikonUser:


Hi,

ich arbeite nun seit 2 Wochen an einem kurzen Video und musste mit einigen nervigen Problemen klar kommen.

Bisher hat innerhalb von Edius alles mit Learning per Doing geklappt. Aber was mich ganz besonders stört, es passiert hin und wieder, dass ein Video in duplizierter Form am Ende der TimelineTimeline im Glossar erklärt noch dranhängt. Entferne ich dieses, verschwindet das Video auch innerhalb des Zusammenschnitts. Ich hab versucht das file umzubenennen, aber es hat nix gebracht.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße
Benjamin



Antwort von hatzie99:

Ich habe dein Problem noch nicht ganz verstanden, aber es scheint,
dass du durch das Kopieren auch die (Gruppen-)Eigenschaften mitkopiert hast und du durch Markieren der Szene und rechte Maustaste - Gruppe - Gruppe auflösen möglicherweise Erfolg hast. Du musst darauf achten,
dass nur die Szene markiert ist, die du löschen möchtest.
Sobald du löschst wird nämlich alles, was markiert ist, gelöscht.

Du könntest auch versuchen den Clip aus aus der Clipübersicht in die TimelineTimeline im Glossar erklärt zu ziehen, da du ja jeden Clip beliebig oft in der TimelineTimeline im Glossar erklärt einsetzen kannst.

Falls noch Fragen sind, einfach melden.



Antwort von NikonUser:

Hm, danke. Das mit der Gruppe probiere ich heute mal aus.

Die Clips ziehe ich schon immer direkt aus der Clipübersicht ins Projekt. Was mich auch stört ist, dass jedes mal, nach einfügen, alles verschoben wird. Kann man das irgendwie unterbinden?





Antwort von hatzie99:

Da ist zu beachten, ob du im "Überschreiben"-Modus oder im "Einfügen"-Modus bist und zusätzlich ob der "Sync"-Modus eingeschaltet ist oder nicht.

Bei eingeschaltetem Sync-Modus werden alle Spuren bei einem Löschvorgang (im "Ripple-Modus") gleichmässig nach links verschoben.

Wenn einzelne Spuren nicht vom Verschieben betroffen sein sollen,
kannst du sie mittels Sperren (ganz links so ein kleines Schloßsymbol)
von der Verschiebung ausnehmen.

Fazit: Schau dir die Einstellungen Überschreiben/Einfügen, Sync-Modus ein/aus , und Ripple-Modus ein/aus an und probier, wie sich Änderungen auf die TimelineTimeline im Glossar erklärt auswirken.

Also um zu verhindern, dass alles verschoben wird, müsstest du den
Überschreiben-Modus verwenden.

Hoffe, das hilft dir weiter.

lg



Antwort von NikonUser:

Super, probiere ich heute auf jeden Fall mal aus. Eine letzte Frage noch, um zu gewährleisten, dass jeder das File öffnen kann, in welches FormatFormat im Glossar erklärt sollte ich exportieren?



Antwort von gunman:

Ich würde dir anraten im Netz ein paar Basic Tutorials betreffend Edius zu verinnerlichen, sonst wird das nix ! z.B. von der Seite von digitalschnitt.de.



Antwort von NikonUser:

Hm, also der Schnitt hat super geklappt, auch ohne Tutorials. Wenn ich irgendwo nicht weiterkomme, lese ich nach.

Und in dem Schnitt sind auch so Dinge drin wie, Ton weiterlaufen lassen, aber andere Szenen dazuschneiden. Audiospur hinzufügen mit Punkten versehen Lautstärken. Texteinblendungen etc.

Also ich würde das ganze nicht als Drama darstellen. Sind halt nur kleine Dinge, die mich gestört haben.



Antwort von gunman:

Na dann, good luck !



Antwort von NikonUser:

Mir ist noch eine Sache eingefallen. Die Aufnahmen habe ich in 50i vorgenommen. Ich habe probeweise den Schnitt exportiert und gesehen, dass diese Interlace-Streifen im Bild sind. Wie kann man das korrigieren lassen beim Export?



Antwort von hatzie99:

Bei der Exportfunktion hast du jede Menge Möglichkeiten formate auszuwählen.
Hier würde ich z.B. für Youtube-Anwendung in HDV1 25p exportieren,
damit hat Youtube am ehesten die Chance den film optimal umzuwandeln.
Und es werden die interlaced-Streifen so gut es geht verschwinden.

Die Idee von gunman find ich übrigens sehr gut, da grade edius 6 sehr viele neue Features hat (Layouter, Mehrkameraschnitt, etc.) sich die Tutorials
von magicmultimedia.de (Lehrfilme) anzusehen.

Auch sind einige Videos von den letzten Digitalschnittmessen mit Livevorführungen von Edius vorhanden, bei denen man spielerisch einiges lernen kann (Farbenveränderungen, generell Farbkorrekturen, etc)

Edius hat da wirklich seine eigene Logik, aber wenn man mal drin ist,
ist es toll damit zu arbeiten.

Bitte auch die Shortcuts zu studieren,da wird auch vieles leichter.

lg



Antwort von NikonUser:

Hi,

vielen Dank für den Tipp. Das Video ist eigentlich als Beilage zu einer Hausarbeit fürs Studium gedacht. Ich wollte ein FormatFormat im Glossar erklärt wählen, dass die Professorin auf jeden Fall öffnen kann.

Ich habe mal die 25p-Umwandlung in das Quicktime und WMV-Format versucht. Aber die Streifen werden da noch viel schlimmer.

Im schlimmsten Fall gebe ich die Arbeit halt mit den interlace-streifen ab. Wäre aber cool, wenn mir jemand sagen könnte, woran das lieg?

Gruß
Benjamin




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Grass Valley Edius-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Erstes Edius-Projekt und komischer "Bug"?
Riesiges Problem mit Canopus Edius: Projekt nicht (mehr) lesbar !!!
Canon C200 - Mein erstes Projekt
Mein erstes Atomos-Shogun Projekt
Mein erstes "kommerzielles" Projekt! Einschätzung erwünscht
Edius 8: Speichern Sie das Projekt unter anderem Namen, Fehler ....
Komischer Effekt in Premiere!
Komischer Monitor Effekt!
Update: Adobe Premiere Pro CC und After Effects CC mit vielen Bug-fixes
Firmware-Fix für Sony FS5 Macroblocking und Ripping Edge Bug bald verf
Mein erstes Showreel (Panasonic AG-AF101 und GH2)
Erstes Sony FS5 Kurzvideo auf- und wieder abgetaucht...
import cs3 projekt in cs5 projekt / Spurmaskenkey-Problem
Aktualisierung Edius 7.52.12 auf Edius 8 Workgroup klappt nicht!
Anleitung Edius 8 für einen Anfänger in Edius
Edius Pro 6.5 oder Edius Neo 3.5
Phantom 4 Pro und EDIUS...
Edius und GH4.... es ruckelt....
neuer PC und Edius 8.2. - Probleme
Phantom 4 Pro und EDIUS...
Arbeiten am PC und Macbook am selben Projekt
Edius 8.32 und BM DeckLink Mini Monitor 4K
Verkaufe Edius 6.06 und Vistitle Hinweis !
EDIUS Pro 7: 64-Bit und 4K in Echtzeit
Aliasing-Probleme zwischen AE und Edius?
Ton und Video gleichzeitig bei Edius

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
28. Januar / Hanau
JUNG & ABGEDREHT – Jugend-Kurzfilmfestival
15-25. Februar / Berlin
Berlinale
17-22. Februar /
Berlinale Talents
13-18. März / Graz
DIAGONALE
alle Termine und Einreichfristen