Infoseite // Erste Schritte mit Ulead Video Studio 9: Film auf DVD brennen: komprimieren



Frage von Mano:


Hallo zusammen

Ich bin Anfänger hier in den Newsgroups und im Brennen von DVD Filmen
mit Ulead Video Studio 9. Ich habe ca. 30 GB Film, welche ich auf
möglichst wenig DVD's brennen möchte. Den Film muss ich nur noch
brennen und nicht mehr verändern. Die Auflösung/Qualität muss nicht
allzu gut sein.
Mir ist nicht klar, wie ich die Datenmenge runterbringe, so, dass sie
auf möglichst wenige DVD's passt. Wie teile ich den Film auf, so dass
ich die erste Hälfte auf DVD1 und die zweite Hälfte auf DVD2 bringe?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruess Mano



Space


Antwort von Günter Hackel:

On 31.01.2006 16:34, Mano wrote:

> Hallo zusammen
>
> Ich bin Anfänger hier in den Newsgroups und im Brennen von DVD Filmen
> mit Ulead Video Studio 9. Ich habe ca. 30 GB Film, welche ich auf
> möglichst wenig DVD's brennen möchte. Den Film muss ich nur noch
> brennen und nicht mehr verändern. Die Auflösung/Qualität muss nicht
> allzu gut sein.
> Mir ist nicht klar, wie ich die Datenmenge runterbringe, so, dass sie
> auf möglichst wenige DVD's passt. Wie teile ich den Film auf, so dass
> ich die erste Hälfte auf DVD1 und die zweite Hälfte auf DVD2 bringe?

Falls das nötig ist, sollte das Videoschnittprogramm den Film einmal in
der Mitte schneiden können? Die beiden Teile dann einfach einzeln
speichern und danach jedes für sich als DVD brennen.
gh


Space


Antwort von Mano:

Günter Hackel wrote:
> On 31.01.2006 16:34, Mano wrote:
>
> > Hallo zusammen
> >
> > Ich bin Anfänger hier in den Newsgroups und im Brennen von DVD Filmen
> > mit Ulead Video Studio 9. Ich habe ca. 30 GB Film, welche ich auf
> > möglichst wenig DVD's brennen möchte. Den Film muss ich nur noch
> > brennen und nicht mehr verändern. Die Auflösung/Qualität muss nic=
ht
> > allzu gut sein.
> > Mir ist nicht klar, wie ich die Datenmenge runterbringe, so, dass sie
> > auf möglichst wenige DVD's passt. Wie teile ich den Film auf, so dass
> > ich die erste Hälfte auf DVD1 und die zweite Hälfte auf DVD2 bringe?
>
> Falls das nötig ist, sollte das Videoschnittprogramm den Film einmal in
> der Mitte schneiden können? Die beiden Teile dann einfach einzeln
> speichern und danach jedes für sich als DVD brennen.
> gh

Danke für die Mitteilung

Was ist denn der Unterschied von MPEG4 und MPEG2. Im Programm finde ich
als wählbares Format nur MPEG2.

Gruss Mano



Space


Antwort von Jürgen He:

Mano schrieb:
> [...]
> Was ist denn der Unterschied von MPEG4 und MPEG2. Im Programm finde
> ich als wählbares Format nur MPEG2.
>
>

Es sind unterschiedliche Kodierungsverfahren, wobei MPEG4 platzsparender
komprimieren kann (;vgl. DivX). Wenn das Material für standard DVD-Player
kompatibel sein soll, kommt aber nur MPEG2 in Betracht.

In welchem Format liegen deine 30GB denn überhaupt vor?

Gruß, Jürgen



Space


Antwort von Günter Hackel:

On 01.02.2006 09:54, Mano wrote:

> Was ist denn der Unterschied von MPEG4 und MPEG2. Im Programm finde ich
> als wählbares Format nur MPEG2.

Hallo
schau mal dort:
http://www.ulead.de/learning/video6/page1.htm
und dort:
http://www.freenet.de/freenet/computer und technik/software/multimedia/mpeg4/

hth
gh


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


DVD Studio Pro - Große Datenmengen codieren/komprimieren
Ulead Video Studio 7 SE: Film endet einfach mittendrin
VideoStudio 8 SE DVD
Problem Ulead Videostudio 9 se DVD
DVD Video Soft free Studio
Probleme mit Videostudio 9 SE DVD und andere
4-Stunden Video mit DVD Studio Pro brennen
Video-DVD mit Corel Videostudio X3 ohne Menü erstellen - wie?
Ulead VideoStudio V5.0 mit DVD-Plug/Tonversatz bei Effekten
Mini-DV, Ulead VideoStudio 8, 120 Minuten auf DVD
DVD erstellen mit Ulead Videostudion 5.0
Mit Ulead VideoStudio eine DVD erstellen
Neue Tutorial Clips von Blackmagic Design: Erste Schritte mit der Camera App und Filesync mit BM Cloud
Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
Ulead Filmbrennerei 2 DeLuxe ODER Ulead Video Studio
Runway Gen-1 jetzt verfügbar- teurer KI-Videogenerator für die ersten Schritte
Frage: DVD auf XVID komprimieren, Seitenverhältnis past nicht (nie)
DVD-Shrink kann DVD nicht genügend komprimieren?
nicht zufriedenstellende Ergebnisse mit Ulead Video Studio 9
VHS-Video auf DVD mit Magix Video deLuxe 2004 Plus brennen
Ulead VideoStudio 7 Trial, erste Gehversuche
Film geschnitten und wie auf DVD brennen
Wie Panasonic-Kamera Film auf DVD brennen?
Ulead Video Studio 6.0
Ulead Video Studio 8: kaufen oder Mediastudio Pro 8 abwarten?
Ulead Video Studio stuerzt beim Rendern ab




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash