Logo Logo
/// 

Eine Libelle auf meinem Finger - ein Close-up/Makro Video



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Frage von BigStreetGuns:


Das folgende ist mein erster ernsthafter Versuch ein solches Video zu drehen. Ich bin ein blutiger Anfänger in Sachen Video.



Das Video wurde freihand mit einer Nikon 1 V1 und einem Nikon 10-30mm f/3.5-5.6 gefilmt und in Adobe Premiere Elements 14 digital ein bisschen stabilisiert, was man auch sofort sieht.
Um mehr Reserven im Post Processing zu haben (die V1 hat ja kein Log Profil), habe ich den Kontrast gänzlich runtergeschraubt und anschliessend in Premiere die Helligkeit und den Schwarzwert ein bisschen optimiert.

Mich würde interessieren, wie man das Ergebnis noch verbessern könnte, ohne Tausende von Euro in Ausrüstung zu investieren. Als erstes fiele mir ein Gimbal ein. So etwas wie das Nebula 4000. Das kostet aber echt viel. Mehr als der Rest meiner Ausrüstung. :-/

Falls man bessere Ergebnisse mit der vorhandenen Ausrüstung erzielen kann, würde ich von euch gerne wissen wie das geht. Ich bin lernbegierig. :)

Vielen Dank im Voraus für eure Tipps und Anregungen!



Antwort von thsbln:

Das erste wäre sauberer Ton und KÜRZEN!

Libelle auf Finger - da reichen 50 Sekunden.



Antwort von BigStreetGuns:

Das erste wäre sauberer Ton
Welches Mikrophon würdest du mir dafür empfehlen? Da ich meine Kameras zu 99% für's Fotografieren verwende, bräuchte ich eins dass ordentlich ist, mich aber nicht arm machen würde. Das Geld investiere ich lieber in Objektive.

und KÜRZEN! Libelle auf Finger - da reichen 50 Sekunden.Hmmm, und ich wollte ausgerechnet zeigen wie hartnäckig die kleinen Biester sind. :-/





Antwort von Rudolf Max:

Hallo,

Ich täte noch ein paar zusätzliche Aufnahmen drehen, auf denen erstens die Umgebung etwas gezeigt wird, und zweitens, auf denen mal Du zu sehen bist. Dürfte nett aussehen, wenn dich die Libelle gross anschaut und du dann umschneidest auf dein (erstauntes...) Gesicht.

Dann natürlich alles rausschneiden, was unscharf ist, es bleibt immer noch reichlich Material übrig.

Als Ton entweder eine passende Musik unterlegen, oder aber einen lustigen Text im Off dazu sprechen, so wie ein Dialog zwischen Dir und diesem herrlichen Tierchen.

Libelle: "Was schaust du mich so gross an...? Ich mache ja bloss mal ne kurze Pause bei dir, ich fliege gleich weiter...." (Vielleicht eine nette Frauenstimme...)

Du: "Du siehst wirklich sehr schön aus, du darfst gerne noch länger bei mir bleiben..." (Natürlich eine Männerstimme...)

Libelle: "Nein, ich muss leider weiter, habe noch viel zu tun. Wir sehen uns aber morgen wieder, ich warte dann auf dich...kommst du...?"

Du: "Sicher komme ich wieder, dann plaudern wir wieder ein bisschen miteinander...okay...?"

Libelle: "Okay morgane also... ich muss nun... Tschüss und Danke..." Dazu dann natürlich die Aufnahme, wo das Tierchen abfleigt...

Irgendwie so stelle ich mir das vor. Ergäbe ein sehr nettes Filmchen, das man so nur sehr selten zu sehen bekommt.

Der Text ist bloss als Anregung gedacht, da kannst natürlich auch eine kleine Story mit einbauen. Ton mit etwas sanfter Musik, dazu aber auch ein bisschen O-Ton, der kann aber aus einer Konserve kommen, ist ja nichts synchron...

Rudolf



Antwort von BigStreetGuns:

Deinen Vorschlag finde ich sehr interessant, Rudolf. Ich werde auf jeden Fall ein weiteres Video machen und mir diesmal mehr Gedanken um den Sound und das "drumherum" machen.



Antwort von Rudolf Max:

Hallo,

Ja, mach was schönes aus diesen Aufnahmen... sie sind nicht gar so alltäglich, schon eher sehr selten, es lohnt sich also sicher...

Rudolf



Antwort von Darth Schneider:

Das ist wirklich cool. Schöne faszinierende Aufnahmen !!!
Wenn du das kürzt, eine passende Musik darunter legst und schnellere Schnitte machst, passend zur Musik oder der Bewegung im Bild, vieleicht noch etwas die Farben anpassen, dann könnte das ein kleiner Hit werden.
PS: Ich würde dir das Rode Videomicro empfehlen, das ist günstig, sehr klein, hat einen Fellwindschutz und tönt super. Anmerkung, warum ein Gimbal ? Kauf dir 2 gute Stative, ein stabiles, leichtes 3Bein und ein Einbeinstativ wenn es schnell gehen muss.



Antwort von BigStreetGuns:

Hallo,

Ja, mach was schönes aus diesen Aufnahmen... sie sind nicht gar so alltäglich, schon eher sehr selten, es lohnt sich also sicher...

Rudolf
Werde ich machen.

Das ist wirklich cool. Schöne faszinierende Aufnahmen !!!
Danke sehr!

Wenn du das kürzt, eine passende Musik darunter legst und schnellere Schnitte machst, passend zur Musik oder der Bewegung im Bild, vieleicht noch etwas die Farben anpassen, dann könnte das ein kleiner Hit werden.
Ich kenne mich in Sachen Musik nicht aus. Wo finde ich geeignete Musik und was kostet das?

PS: Ich würde dir das Rode Videomicro empfehlen, das ist günstig, sehr klein, hat einen Fellwindschutz und tönt super.
Habe mir einige Tests durchgelesen und auf YT angeschaut und es scheint das perfekte Mikrophon für mich zu sein. Vielen Dank für den Tipp!

Anmerkung, warum ein Gimbal ? Kauf dir 2 gute Stative, ein stabiles, leichtes 3Bein und ein Einbeinstativ wenn es schnell gehen muss.Ich hab schon ein brauchbares Stativ. Damit kommt man aber bei solchen Aufnahmen nicht weit. Ich hab's versucht, konnte aber keine einzige Libelle auf meinen Finger kriegen, weil das Stativ im Weg ist oder wenn ich damit nah genug herangehe die Libellen weg fliegen. Aus der Hand zu filmen scheint mir hierfür die beste Lösung zu sein.



Antwort von 7River:

Schöne Aufnahmen dabei, finde ich auch. Es gibt aber auch noch andere interessante Insekten, wie etwa Wildbienen, Wespen oder Ameisen. An einem Schmetterlingsbaum könnte man auch gute Aufnahmen machen, wenn dieser gut von Faltern besucht ist.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Meine Projekte-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Ein Video auf eine Homepage einbauen
Ist ein Glas oder Filter vor meinem Sensor?
DaVinci Resolve 12.5 auf meinem Rechner kein Ton, auf anderen ja - was tun?
Resolve 15 - instabil (auf meinem System)
Deine Verbesserungsvorschläge zu meinem 2min Youtube-Video/Umsetungsstärke
Anfänger und auf der Suche nach meinem ersten Stativ
Samyang 100mm Makro vs. Canon 100mm Makro
Bildqualität von DVB-T auf (meinem) A nalog-TFT inakzeptabel: DVI m= öglicherweise besser?
Bildqualität von DVB-T auf (meinem) Analog-TFT inakzeptabel: DVI möglicherweise besser?
Wie bekomme ich einen Video Stream auf ein Notebook in der küche
ClipKanal: Whiplash: Sounds and Close-Ups
Mit welcher einfachen Kamera kann ich ein Live-Video-Bild per HDMI auf einen Fernseher schicken?
Passt eine Manfrotto 901EPLA an ein Sachtler ACE M?
Ein Hund, eine Kamera und viel Spass!
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
Finchers "Mindhunter" auf Netflix, "Mr. Robot" auf Amazon und ein Zombiefilm aus Deutschland
Wie kann ich meinen geschriebenen Text in ein Video umwandeln? Mit der Zielperson im VIdeo sprechen?
Mit Finger im Bild "malen"
Finger weg von Pinnacle Bungee!
Finger weg von Premiere Pro ?!
Hollywood-Regisseur: HDR ist ein Desaster und 8K eine Verschwendung und dumm
Cinegears Espresso Follow Focus Finger Controller
GH4 Ersatzakkus - eure empfehlungen, finger weg oder zugreiffen?
80min auf eine VCD
2CDs auf eine DVD
2 CDs auf eine DVD

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen