Logo Logo
/// 

Edius und Einstellungsebene



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Grass Valley Edius-Forum

Frage von phreak:


Hallo, ich komme ursprünglich von einer anderen Software, möchte mich aber langsam mit Edius anfreunden, da mir die Preispolitik besser gefällt. Ich habe mich soweit gut eingearbeitet, aber ich habe eine spezielle Frage. Gibt es eine Möglichkeit eine Einstellungsebene für Effekte zu erstellen? Das habe ich bißher nicht finden können. Also Quasi wie bei Premiere Pro.

Danke vorab.



Antwort von gunman:

Hallo,
Ich weiss nicht genau was Du meinst mit Einstellungsebene für Effekte, aber was Edius betrifft würde ich dir anraten beim grassvalley Forum anzumelden, dort wird dir sicher jemand helfen können. Bin auch dort angemeldet und kann das Forum für Edius Nutzer nur empfehlen !



Antwort von Jörg:

Gibt es eine Möglichkeit eine Einstellungsebene für Effekte zu erstellen? Das habe ich bißher nicht finden können. Also Quasi wie bei Premiere Pro.
nein, gibt es nicht.
Du wirst etliches nicht finden, was du bisher genutzt hast.








Antwort von Bruno Peter:

phreak hat geschrieben:
Gibt es eine Möglichkeit eine Einstellungsebene für Effekte zu erstellen?
Selbstverständlich arbeitet EDIUS mit der Ebenen-Technik, wie viele andere Videoschnittprogramme ebenfalls:


zum Bild


Du kannst die jeweilige "Einstelleben" zuschalten/wegschalten,
die jeweilige Arbeitsebene verschieben nach oben oder unten...



Antwort von Jörg:

Bist du tatsächlich so lange von Premiere weg Bruno, dass du nicht weisst, was der TO meint?



Antwort von phreak:

Hi, Jörg hat wohl verstanden was ich meine. Ich würde gerne eine Ebene für alle Clips mit Effekten haben, damit ich zb. beim Color-Grading eine Einstellung für alle Clips habe.



Antwort von Bruno Peter:

Du kannst ja alles - oder nur Teile davon - auf die benachbarten Clips kopieren wenn Du meinst es wäre so richtig.
Das geht sehr schnell...



Antwort von Frank B.:

Dein Ziel erreichst du in Edius auch, allerdings komplizierter. Du legst alle zu gradenden Clips in eine extra Sequenz. Das ist dann sozusagen deine Ebene. Dann gradest du einen der Clips und speicherst das Ergebnis als Voreinstellung ab. Dann markierst du alle anderen Clips in der Sequenz auf einmal und legst die Voreinstellung mit gedrückter Umschalttaste auf einen der markierten Clips. Da alle markiert (gegraut) sind, bekommen alle den Effekt. Blöd ist es bei Edius nur, wenn du was rückgängig machen willst. Da musst du bei jedem Clip den Effekt wieder raus machen und das Ganze von vorn durchziehen. Da wäre so eine Ebenenbearbeitung echt von großem Nutzen. Ich habe die Edius 8.5. Ob sich in der Richtung bei 9 was getan hat bzw. was praktikabler ist, weiß ich nicht, glaubs aber nicht. Vielleicht gibts ja auch noch eine einfachere Variante als das, was ich mache. Dann wärs natürlich schön, wenn das mir jemand mal erklären könnte.



Antwort von gunman:

Warum stellst Du diese Frage nicht im Edius Forum ? Bis jetzt habe ich hier noch keine konkrete Antwort gelesen...



Antwort von Frank B.:

Ach, es geht noch viel einfacher. Habs grad mal ausprobiert.

- Neue Sequenz im Bin erstellen - drauf doppelklicken - sie erscheint auf der TimelineTimeline im Glossar erklärt (neuer Reiter oberhalb der TimelineTimeline im Glossar erklärt ist aktiv - TimelineTimeline im Glossar erklärt erscheint leer)
- alle zu gradenden Clips da hinein ziehen
- dann wieder zur ursprünglichen Sequenz (Reiter oberhalb der Timeline) wechseln
- neue Sequenz aus dem Binfenster auf die ursprüngliche Sequenz ziehen
- komplett die neue und auf der ursprünglichen Sequenz liegende Sequenz graden. Die neue Sequenz wird auf der ursprünglichen wie ein Clip behandelt. (Verschachteln der Sequenzen ist so möglich)

Müsste klappen



Antwort von phreak:

OK, cool. Danke für den Hinweis. Funktioniert. Etwas kompliziert, aber es funzt.



Antwort von Frank B.:

Gerne :)

Man muss halt immer kreativ bleiben. Auch bei den kleinen und großen Macken der Software. ;) Viele Wege führen nach Rom.
Muss auch sagen, dass ich mit Edius ganz glücklich bin.Wenn man erstmal die Grundbegriffe geschnallt hat, dann gehts recht zügig damit und immermal entdeckt man Abkürzungen im Workflow, wie eben grad auch hier.

Gunmans Tipp ist übrigens nicht schlecht. Im Ediusforum wurde mir auch schon sehr geholfen. Gibt sehr kompetente und nette Leute dort. Bin da auch angemeldet, habs aber seit Längerem nicht mehr gebraucht. Slashcam ist für mich etwas intuitiver und schneller. Aber ganz speziellen Dingen wird einem im Ediusforum kompetenter geholfen.









Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Grass Valley Edius-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Edius X - Ja/Nein/Vielleicht?
Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung
Edius Pro 9.54 - Loudness Kontrolle der Masterspur?
Edius Workgroup 9 Stay at Home: Spezielles Angebot zur Coroakrise
EDIUS Workgroup 9 - Stay at Home Variante bis 30.06.2020
Edius 9 und mkv keine Freunde?
Upgrade Edius 8 Workgroup auf 9 Workgroup - nix geht!
edius
Edius DiscBurner bleibt stecken
Welcher Prozessor für Edius 9
Hauttöne anpassen in Edius 9
Gratis Onlinetreff für alle Edius-Anwender
Phantom 4 Pro und EDIUS...
Edius 8.32 und BM DeckLink Mini Monitor 4K
TMPGEnc x264 Plugin für EDIUS und Premiere...
Edius X kommt im Herbst, ua. mit Background-Rendering und 8K-Support
Grass Valley EDIUS 9.40 - u.a. mit ProRes RAW und Audiosync bei Multicam // NAB 2019
Edius 9.4 keine H.264 400Mbit/s.
Grass Valley EDIUS Pro 9
Suche Edius 9 Schnittplatz in Berlin
Grass Valley EDIUS 9.40 wird ausgeliefert...
GH5 Filmbearbeitung Anamorph 4:3 nach 16:9 in Edius
edius 8.5 bitrate geht nicht unter 4M h264
Edius 9 Streifen bei Überblendung mit Alpha

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom