Logo Logo
/// 

Edius 8.22 veröffentlicht (LUT Import, Quicktime free, etc)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Grass Valley Edius-Forum

Frage von DV_Chris:


Hier alle Neuerungen:

http://cdn1.grassvalley.com/unsecure/DL ... t_2016.pdf

New Features of Version 8.22.623

This update provides the following additional features:

• Support for 10-bit still images (psd / tiff / png / gif / sgi).
• Support for ProResProRes im Glossar erklärt 4444XQ clips.
• Custom LUT (.cube) file import for the Primary Color Correction filter.
• GPU acceleration for the Primary Color Correction filter.
• The following color spaces are now supported by the Primary Color Correction filter:
- BT.709/HLG (ARIB STD-B67)
- BT.2020/HLG (ARIB STD-B67)
- Canon – BT.709/Canon Log 3
- Canon – BT.2020/Canon Log 3
- Canon – Cinema Gamut/Canon Log 3
- Canon – DCI-P3/Canon Log 3
- JVC – LS300 Gamut/J-Log1
- Sony – BT.2020/S-Log 3

EDIUS no longer requires QuickTime for Windows to import / export certain still image and video formats. The following functionality is supported:

Still Image File Formats: BMP (export only); JPEG; JPEG2000; TIFF; PSD; PNG; SGI; GIF;
GIF89a; JFIF; sgi RGB

MOV Video File Formats: ProResProRes im Glossar erklärt, MPEG-2MPEG-2 im Glossar erklärt, H.264/AVC, MPEG-4, HDVHDV im Glossar erklärt, DNxHD/DNxHR,
Grass Valley HQ/Grass Valley HQX, DV/DVCPRO, Motion JPEG, Uncompressed 8-bit
YCbCr (2vuy), Uncompressed 10-bit YCbCr (v210), Uncompressed 8-bit RGB



Antwort von rush:



EDIUS no longer requires QuickTime for Windows to import / export certain still image and video formats.

Na dann hat man ja offenbar zügig reagiert - prima!



Antwort von motiongroup:



EDIUS no longer requires QuickTime for Windows to import / export certain still image and video formats.

Na dann hat man ja offenbar zügig reagiert - prima!

schon ausprobiert? bei uns hier funktioniert bis auf prores direkt aus fcpx nix mehr wirklch im mov container.. resolve und edius, das zarte band das gesponnen wurde ist unter windows auch dahin.. hqx hq oder gibts da nun einen speziellen workflow der als geheimnis in den Tiefen des netzes auf veröffentlichung wartet..?

wieso bringt das eigentlich magix zusammen das die prores files mit oder ohne Qt funtionieren und mit Qt auch jegliches anderes material..

ziemlich ärgerlich das ganze auch von BMs seite..





Antwort von beiti:

Support for 10-bit still images (psd / tiff / png / gif / sgi). Gibt es dafür überhaupt einen Standard? Welche andere Software kann denn solche 10-Bit-Formate lesen und schreiben?
Ich dachte immer, bei Bildern gibt es nur entweder 8 oder 16 BitBit im Glossar erklärt pro Kanal.



Antwort von slashCAM:

Auch Grass Valley hat zügig reagiert, um das potentielle QuickTime-Sicherheitsloch zu stopfen und bietet jetzt...
https://images.slashcam.de/news/13055_FRONT.jpg
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
EDIUS 8.22.623 mit nativem Windows Support für QuickTime Formate




Antwort von DV_Chris:

Hier noch ein Überblick zu den neuen Funktionen (englisch):





Antwort von DV_Chris:

Motiongroup, das schon probiert?



Antwort von motiongroup:

Werd ich weiterleiten.. Die Kollegen haben nach dem rollback nicht mehr angerufen und ich bin aktuell nicht im Dienst.. Gott sei dank..:)

Was macht der Haken und warum ist der nicht von Haus aus aktiviert? Ist damit der alte Weg über QT von Apple wieder aktiviert und das neue Konstrukt deaktiviert?.

Meinem Kollegen ging es in erster Linie um den Austausch zwischen Edius und Resolve und zurück... In Resolve ist aber die HQX Anbindung verschwunden habe ich daheim auch nachgeprüft.. avid unter QT Export ist in seinen Varianten vorhanden egal ob unter Windows oder OS X..

Ist für mich aber auch nicht so wichtig da der Prores Ablauf unter OS X so oder so problemlos klappt und die anderen Files auch problemlos gelesen werden.

Danke für die Rückantwort



Antwort von wolfgang:

Na für andere User ist die verloren gegange HQX Anbindung für roundtripp workflows schon ein Thema - aber das scheint wohl eher ein Resolve Thema zu sein.



Antwort von motiongroup:

darum schrieb ich "für mich nicht so wichtig"



Antwort von Muschelpuster:

Na für andere User ist die verloren gegange HQX Anbindung für roundtripp workflows schon ein Thema - aber das scheint wohl eher ein Resolve Thema zu sein.

Korrekt. Seit Resolve 12.5.1 scheinen die GV Codecs nicht mehr verfügbar zu sein. Beim Export bietet 12.5.1 nichts mehr davon an. Habe 12.5.1 runter geschmissen und 12.5 wieder installiert. Alles wieder da.



Antwort von Bruno Peter:


Was macht der Haken und warum ist der nicht von Haus aus aktiviert? Ist damit der alte Weg über QT von Apple wieder aktiviert und das neue Konstrukt deaktiviert?.

Es gibt durchaus alte Formate im MOV-Container die nochmals "aufgewärmt" werden sollen oder auch ein bestimmter Export für Apple-Freunde auf dem Windows-PC realisiert werden muß, dann schaltet man halt in den alten QT-Modus - auf meinem PC habe ich nur noch die Hauptkomponenten vom alten QT drauf- um.

Man muß also keine geheime Verschwörung hinter der Möglichkeit den QT-Haken zu setzen wittern!



Antwort von motiongroup:

Man muß also keine geheime Verschwörung hinter der Möglichkeit den QT-Haken zu setzen wittern!

wo sieht der Gute eine Verschwörung?...

es ist ne einfache Frage ob so der Haken aktiv gesetzt ist nur das alte QT Framework in Verwendung ist oder Prores bspw. trotzdem über das Eigenkonstrukt verarbeitet wird... nicht mehr nicht weniger.

von mir hast Du auch kein "das ist ein NOGO" gehört ...



Antwort von DV_Chris:

ProRes im *.mov Container geht mit und ohne Haken.



Antwort von motiongroup:

schon klar, wird bei Prores wenn der Haken gesetzt ist die neue Engine benutzt oder läuft es dann wieder über die alte 32bit QT Komponente..?



Antwort von Bruno Peter:

Das ist sehr gut DV_Chris, so langsam bekommt man die Mosaiksteinchen zusammen.

Interessieren würde mich ob QuickSync nun auch mit dem von MS aktualisierten Treiber für Intel Graphics 530 wirklich läuft unter W10 wie es GV verspricht. Bei mir habe ich ja den x.4300 Treiber derzeit so festzementiert, daß er von einem W10-Update nicht überschrieben werden kann und so mein QuickSync so arbeitet wie ich es konfiguriert habe. Leider kann ich die neue Situation in Edius-V 8.22 nicht überprüfen wegen eines laufenden Termin-Projektes. Vielleicht gibt es aber hier schon jemanden der das ausprobiert hat?



Antwort von DV_Chris:

schon klar, wird bei Prores wenn der Haken gesetzt ist die neue Engine benutzt oder läuft es dann wieder über die alte 32bit QT Komponente..?

Gerade habe ich die Antwort bekommen, dass der gesetzte Haken Auswirkung auf die zu importierenden Codecs hat. Bei der Wiedergabe der TimelineTimeline im Glossar erklärt wird offensichtlich auch bei gesetztem Haken der neu geschriebene ProResProRes im Glossar erklärt Decoder verwendet.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Grass Valley Edius-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Edius 8.22 veröffentlicht (LUT Import, Quicktime free, etc)
Edius 8.31 veröffentlicht
UrsaMini Lut import
AVID QuickTime RLE (Animation) Import Problem
Aktualisierung Edius 7.52.12 auf Edius 8 Workgroup klappt nicht!
Anleitung Edius 8 für einen Anfänger in Edius
Free LUTs
Free Trailer SFX Library
Free Complete Guide to UHD
Affinity update inkl. free Bonus!
DaVinci Resolve Free und noise reduction?
Babylon Berlin im Free TV - 30.09.18 - Jetzt gehts los...
Nikon Z6/Z7 Firmware 2.0 veröffentlicht
Vegas Pro 14 veröffentlicht
The Foundry veröffentlicht Nuke 11
Fcpx 10.4 Features veröffentlicht
Tim Dashwood Joins Apple - All of His Plugin Products Are Now Free
GH4 Update auf 2.0 veröffentlicht
Blackmagic DaVinci Resolve Beta 2 veröffentlicht
Kurznews: Natron Version 1.2 wurde veröffentlicht
DaVinci Resolve 15 Free läuft nur nicht flüssig // AMD-System
Adobe Premiere Pro Plug-In ACCEVOLUTION – TRANSITION DESIGNER Free VersionA
Studiocanal veröffentlicht "Highlander" als 4K-remastered Version
Panasonic GH5 Update veröffentlicht - FullHD 4:2:2 10 Bit
LIBEC Einbeinstativ: Hands Free Monopod (HFMP) mit cleverer Fußarreti
Messevideo: DaVinci Resolve 14: 10 x schneller? Free vs Studio-Version uvm ... // NAB 2017

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
11-15. September / Eckernförde
Green Screen - Internationales Naturfilmfestival
11-15. September / Oldenburg
Internationales Filmfestival Oldenburg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
alle Termine und Einreichfristen