Logo Logo
/// 

Studio und Free Version auf Windows



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Frage von inetd1910:


Hallo,
gibt es irgendwelche bekannte Schwierigkeiten wenn man auf einem Windows Rechner neben der Studio Version auch die kostenlose installiert? Ich werde natürlich niemals bei Versionen gleichzeitig lauflassen. Es geht nur um die Installation und Themen wie die Datenbank etc.

Danke + Grüße



Antwort von klusterdegenerierung:

Interessante Fage!



Antwort von Bluboy:

Warum sollte das funktionieren, wo doch beide Versionen Identisch sind








Antwort von Frank Glencairn:

Ja, man kann mit Gewalt zwei verschiedene Versionen installieren.



Empfehlenswert ist das allerdings nicht wirklich, warum willst du das überhaupt machen?



Antwort von rush:

Würde mich auch interessieren welchen Benefit man sich davon verspricht für einen einzelnen Nutzer?
Warum sollte man die "Light Variante" verwenden, wenn man jederzeit Zugriff auf die große Version hat? In welchem Use Case wäre sowas sinnvoll?



Antwort von klusterdegenerierung:

Vielleicht für jemandem im Büro mit einer privaten Lizenz oder Dongle und einer free Version für andere Mitarbeiter die diesen Rechner zb. auch für kleinere SM Projekte nutzen müßen.



Antwort von Darth Schneider:

@Frank
Wie installierst du mit Gewalt eine bestimmte Software Version ?
Mit knallharten Sanktionen gegen Blackmagic Design ?
Oder mit, laut die SD Karte mit der Studio Version 16, anbrüllen ? ;))))

PS:
Würde ich jetzt auch nicht machen wollen, aber manche Leute müssen einfach, oder wollen, z.b wegen mangelnder Kompatibilität mit gewissen älteren Plugins, bei der neusten Version
Gruss Boris



Antwort von cantsin:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Vielleicht für jemandem im Büro mit einer privaten Lizenz oder Dongle und einer free Version für andere Mitarbeiter die diesen Rechner zb. auch für kleinere SM Projekte nutzen müßen.
Oder auch, falls man Studio für eigene Projekte nutzen will und Free für kollaborative bzw. Team-Projekte, bei denen andere nur mit der Free-Version arbeiten und man mit denen kompatibel bleiben will; oder, sehr vergleichbar, falls man Schulungsmaterial und/oder Powergrades für Nutzer der Free-Version entwickelt.



Antwort von inetd1910:

Erstmal danke für die vielen Antworten. Ja, die Idee war auf diese Weise verschiedene Arten von Projekten klar zu trennen. Das ist aber in der Form tatsächlich quatsch. Ich lege einfach eine weitere Datenbank an und fertig. :)



Antwort von klusterdegenerierung:

Aber denke dran, Powergrades müßen aus der anderen Bank exportiert werden, wenn Du sie in der neuen benutzen möchten.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Free-Version auf Studio-Version
Apple HEVC H.265 mit Resolve Studio auf Windows
Resolve Studio 16 for free !
Neue Version von professionellen HP ZBook Create/Studio und Envy 15 Notebooks
Tentacle Timecode Tool v.1.20 für Windows und Studio 1.30 Beta für MAC
Media offline in Studio Version 17.4.1
Pinnacle Studio 9 Plus Trail Version Beschränkung
Resolve 16 - VTR Capture Funktion nur in der "Studio" Version?
Studio PCTV USB unter Windows XP
Blackmagic Fusion Studio bleibt Stand-Alone - Neue Beta Version 16 zur // NAB 2019
DaVinci Resolve Free und noise reduction?
Neue Blackmagic HyperDeck Studio Rekorder nehmen H.264-, ProRes- und DNx auf
Das Kollaborations-Tool Frame.io zeigt sich in Version 3.5 auf der // IBC 2019
RØDE Wireless Go II: Probleme beim Zugriff auf die TX unter Windows
Sony Digital8 über FireWire 400 / IEE1394 4-pin PCIe Karte auf Windows 10
Kann Diashow auf Video-CD (evtl. Nero VCD 2.0) nicht abspielen (unter Windows)
*.mpg und DVD sehr hell und überstrahlt (Windows 2000)
nach Windows- und Grafikupdate Fotos in Bridge und Photoshop gelblich
KI-Nachschärfungstool Sharpen AI: Version 4.0.2 bringt Verbesserungen und 15% Rabatt
Highspeed Filetransfer per MASV Version 3.0: schneller - und teurer
Neue Version des kostenlosen VFX- und Schnittprogramms HitFilm Express 14
Kostenloser Videoeditor OpenShot in neuer Version 2.5.0 mit En- und Decoding per GPU
Update von Studio 9 auf 10
Wolf Amri (Free PHOTOGRAPHY COURSE)
Chrome OS Flex: Finale Version ab sofort (für x64 und x86) verfügbar
Windows Vista und SkyStar HD

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom