Logo Logo
/// 

DVD 8.5GB Kopieren



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Stefan L.:


Hallo an alle!
Habe mir eine DVD(;Video-Training 8.5GB) gekauft. Möchte diese DVD auf
die Festplatte kopieren und von dort aus auch abspielen.Kennt einer ein
Programm mit dem das möglich ist?Mit Nero kann ich nur ein Image
erstellen,das ich aber nicht abspielen kann.
Kann mir einer weiter helfen??

Gruß Stefan




Antwort von Lars Mueller:

"Stefan L." wrote:
>
> Hallo an alle!
> Habe mir eine DVD(;Video-Training 8.5GB) gekauft. Möchte diese DVD auf
> die Festplatte kopieren und von dort aus auch abspielen.Kennt einer ein

Ich nehme an, man darf diese DVD legal kopieren, sonst würdest du sicher
nicht fragen.

> Programm mit dem das möglich ist?Mit Nero kann ich nur ein Image
> erstellen,das ich aber nicht abspielen kann.
> Kann mir einer weiter helfen??

Mit dem Windows Explorer einfach den Ordner rüber ziehen.




Antwort von Cay T. Rahn:

Stefan L. schrieb:
> Hallo an alle!
> Habe mir eine DVD(;Video-Training 8.5GB) gekauft. Möchte diese DVD auf
> die Festplatte kopieren und von dort aus auch abspielen.Kennt einer ein
> Programm mit dem das möglich ist?Mit Nero kann ich nur ein Image
> erstellen,das ich aber nicht abspielen kann.
> Kann mir einer weiter helfen??
>

Ein .iso-Image erstellen und in ein virtuelles Laufwerk einbinden.

HTH

Cay









Antwort von Hans-Georg Michna:

On Sat, 25 Mar 2006 02:58:03 0100, Stefan L. wrote:

>Habe mir eine DVD(;Video-Training 8.5GB) gekauft. Möchte diese DVD auf
>die Festplatte kopieren und von dort aus auch abspielen.Kennt einer ein
>Programm mit dem das möglich ist?Mit Nero kann ich nur ein Image
>erstellen,das ich aber nicht abspielen kann.

Stefan,

DVD Shrink 3.2, gesamte DVD auswählen, Video: No Compression
einstellen, kopieren.

Du kannst sie mit DVD Shrink auch auf DVD-5-Größe komprimieren,
wenn du willst, dann passt sie auf eine einschichtige DVD.

Hans-Georg

--
No mail, please.




Antwort von Katharina Worthner:

> Mit dem Windows Explorer einfach den Ordner rüber ziehen.

der expl zeigt bei mir viele dateien (;vob, ifo, bup).

muss ich alle rüberkopieren?
genügen die vobs?
was steht in den anderen?

warum ist der (;in meinem fall selbstgebrannte) film in 6 vobs aufgeteilt?
nun würde ich gerne mehrere filme auf verschiedenen dvds auf eine einzelne
dvd brennen (;vorausges. es geht sich mit der zeit aus).
erzeuge ich da erst mpg-dateien, um sie dann auf die neue dvd zu kopieren?





Antwort von Lars Mueller:

Katharina Worthner wrote:
>
> > Mit dem Windows Explorer einfach den Ordner rüber ziehen.
>
> der expl zeigt bei mir viele dateien (;vob, ifo, bup).
>
> muss ich alle rüberkopieren?

Wenn du es ohne es mit Zusatzsoftware zu bearbeiten, gleich mit dem
Player von der Festpltte aus abspielen willst, ja. Außerdem muß der
Ordner VIDEO TS ins Stammverzeichnis des Laufwerks und man muß den
Player überreden können, die Festplatte wie eine DVD zu akzeptieren.

> genügen die vobs?

Ohne Bearb. definitiv nein.

> was steht in den anderen?

Irgendwelche Navigationsinfos usw. schätze ich. Wiki weiß da vllt. mehr.

> warum ist der (;in meinem fall selbstgebrannte) film in 6 vobs aufgeteilt?

Weil ein VOB nur 1 GB groß sein darf.

> nun würde ich gerne mehrere filme auf verschiedenen dvds auf eine einzelne
> dvd brennen (;vorausges. es geht sich mit der zeit aus).

Das geht bei so langen Filmen so einfach nicht. Hier mußt du in ein
besser komprimierendes Format wandeln.
Das muß der Player dann natürlich auch abspielen können. (;DivX oä)

> erzeuge ich da erst mpg-dateien, um sie dann auf die neue dvd zu kopieren?

Wenn das nicht überaus gruselig werden soll, gibt es eigentlich nur die
Möglichkeit DivX-AVI daraus zu machen, außer diese Filme wären
wesentlich kleiner als dieser eine. Selbst dann hättest du aber keine
Menüs mehr, außer du steigst etwas tiefer ein und baust selbst mit
entsprechender Software deine Menüs.
Bis du dich da durchgearbeitet hast, wird das vermutlicch eine etwas
längere Angelegenheit.

Gruß Lars




Antwort von Lars Mueller:

Lars Mueller wrote:

> Weil ein VOB nur 1 GB groß sein darf.

Auf einer Film-DVD, nicht wegen der Endung. Nur damit keiner meckert.




Antwort von Christian Schroeder:

Lars Mueller schrieb:
> Katharina Worthner wrote:
>>> Mit dem Windows Explorer einfach den Ordner rüber ziehen.
>> der expl zeigt bei mir viele dateien (;vob, ifo, bup).
>>
>> muss ich alle rüberkopieren?
>
> Wenn du es ohne es mit Zusatzsoftware zu bearbeiten, gleich mit dem
> Player von der Festpltte aus abspielen willst, ja. Außerdem muß der
> Ordner VIDEO TS ins Stammverzeichnis des Laufwerks und man muß den
> Player überreden können, die Festplatte wie eine DVD zu akzeptieren.
Nein, mit PowerDVD kannst du das aus nem beliebigen Unterordner heraus
abspielen. Du kannst direkt die vts-Files öffnen.
>
>> genügen die vobs?
>
> Ohne Bearb. definitiv nein.
Wohl! Du kannst vobs z.B. mit Power DVD öffnen. Mehr als die Vobs
brauchst du nicht.

--
Gruß Chris
Wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen!




Antwort von Lars Mueller:

Christian Schroeder wrote:
>
> Lars Mueller schrieb:

> > Ohne Bearb. definitiv nein.
> Wohl! Du kannst vobs z.B. mit Power DVD öffnen. Mehr als die Vobs
> brauchst du nicht.

Das hintereinander Abspielen einzelner Files ist sehr unschön und gibt
meist ein Sprachwirrwar, wenn mehrere Tonspuren vorhanden sind. Die
Steuerdateien wegzulassen, bringt außerdem keine merkliche Einsparung.

Gruß Lars




Antwort von Christian Schroeder:

Lars Mueller schrieb:
> Christian Schroeder wrote:
>> Lars Mueller schrieb:
>
>>> Ohne Bearb. definitiv nein.
>> Wohl! Du kannst vobs z.B. mit Power DVD öffnen. Mehr als die Vobs
>> brauchst du nicht.
>
> Das hintereinander Abspielen einzelner Files ist sehr unschön und gibt
> meist ein Sprachwirrwar, wenn mehrere Tonspuren vorhanden sind. Die
> Steuerdateien wegzulassen, bringt außerdem keine merkliche Einsparung.
Das mit den Sprachproblemen ist mit bisher noch nicht untergekommen,
aber du hast natürlich recht, *besser* ist es auf jeden Fall *mit* den
.vts-Dateien. nur *notwendig* sind die eben nicht. Aber lassen wir diese
Haarspalterei. :-)

--
Gruß Chris
Wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen!





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
VHS zu DVD
DVD Lab Pro
PP Export für DVD Architect
MiniDV nach Überspielung auf DVD mit sehr schmalem Störstreifen links
Slim-DVD-Hüllen gehen immer wieder auf...
Von DVD"d gegängelt
Author new DVD in Ifoedit 0.96 - Brennen mit B"s Recorder Gold 5 - DVD läuft nicht!
DVDs mit verschiedenen Blickwinkeln
DVD +-R vs. RW
DVD abspiel problem
DVD-Recorder und Harddisk
DVD "rippen"
Vimeo 5gb - Limit ausnutzen - wie?
DVD kopieren (vorhandene Privataufnahme)
Video auf DVD kopieren
VHS-Film auf DVD kopieren?
Aufnahme eines DVD-Rekorders kopieren
tonspur einer dvd auf cd kopieren
Filmausschnitte von DVD auf PC kopieren und nachbearbeiten (Tonspur)
Kopieren von HDD aud DVD bei DMR-EH60 ?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom