Logo Logo
/// 

Canon: Demnächst Einhand-Gimbal mit integriertem S35/Fullframe Sensor und Wechselmount?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Wie wäre es mit einem integrierten DJI Osmo Gimbal der über einen großen Sensor S35 / Fullframe?, einen Wechselmount für Vollformat-Objektive und dazugehörigem, hochwerti...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Canon: Demnächst Einhand-Gimbal mit integriertem S35/Fullframe Sensor und Wechselmount?




Antwort von Lorphos:

Interessant. Ich frage mich wie das ausbalanciert werden kann bei der Montage unterschiedlicher Objektive.



Antwort von roki100:

So was wie DJI Zenmuse X7 als Gimbal wäre m.M. besser als jede Canon Kamera ;)








Antwort von iasi:

Das nenne ich mal, in die Zukunft gedacht.
Ergonomisch ist eine solche Kamera sehr gut und vereint die technischen Weiterentwicklungen.

Es scheint mir auch kein Gimbal, sondern ein neues Kameradesign mit einem beweglichen Kamerakopf.

Display am und Akkus im Griff.
Zusammen mit dem sehr guten AF der neuen R-Reihe ist das eine sehr interessante Lösung.

Wenn Canon die Innereien der R5 in solch ein Kameradesign verpacken würde, wäre dies ein geniales Teil.



Antwort von roki100:

iasi hat geschrieben:
Wenn Canon die Innereien der R5 in solch ein Kameradesign verpacken würde, wäre dies ein geniales Teil.
...und am besten gleich mit nem Ventilator.



Antwort von cantsin:

Der technischen Zeichnung nach handelt es sich IMHO deutlich um einen EF-M-Mount (und nicht um einen RF-Mount):
canon-mount.png
Würde auch Sinn machen, das EOS-M-System auf diese Weise weiter zu betreiben und den RF-Mount klassischen Kameras zu überlassen. (Wäre wohl auch eine gute Strategie für Panasonic und MFT.)

Allerdings würde ich dann bei Codecs und Bildprofilen nicht mehr erwarten als in den heutigen EOS-M-Kameras (also: 8bit 4:2:04:2:0 im Glossar erklärt 4K in Rec709, ohne Log-Profile).



Antwort von Darth Schneider:

Interessantes Konzept, aber anständige Gimbals gibts doch inzwischen für ein paar hundert € und wenn der Canon Kameragimbal dann am Schluss nur 8Bit Video liefert, das ganze womöglich noch 2000€ kostet.
Das wäre dann wie, ein Schritt nach vorne und zwei zurück, aber mal abwarten....
Gruss Boris



Antwort von klusterdegenerierung:

iasi hat geschrieben:
Das nenne ich mal, in die Zukunft gedacht.
Jo für diese Idee mit Steilvorlage aus ca. 2015 hat Canon auch mächtig schnell reagiert.



Antwort von klusterdegenerierung:

roki100 hat geschrieben:
...und am besten gleich mit nem Ventilator.
So wie die Skizze ausschaut, ist da schon ein Dyson airflow drin verbaut. ;-)



Antwort von iasi:

klusterdegenerierung hat geschrieben:
iasi hat geschrieben:
Das nenne ich mal, in die Zukunft gedacht.
Jo für diese Idee mit Steilvorlage aus ca. 2015 hat Canon auch mächtig schnell reagiert.
Genau genommen ist die Steilvorlage aus dem Jahr 1968 - aus dem Film 2001



Antwort von iasi:

Der bewegliche Sensor-Objektiv-Kopf ist endlich mal ein Schritt weg von den Bauformen mit dem Phantomschmerzen.
Es gibt schließlich keine Filmpatronen bzw. -magazine und Filmführung mehr - und auch keine optischen Sucher.

Ein stabilisierter Gimbal scheint dies zudem nicht zu sein.
Aber ergonomisch dürfte er dennoch große Vorteile bieten.



Antwort von medienonkel:

Sehr seltsames Konzept.
Vermutlich geht es hier eher darum, den Mount mit dem Konzept so einer Kamera zu verpatentieren.

Ohne stabilisierte Rollachse wird da kein Gimbal im klassischen Sinne daraus. Ob der ganze Mount inklusive Sensor rollen kann?
Und der Autofocus müsste bei den großen Sensorgrößen schon sehr intelligent sein, aber das kann Canon ja.
Schwereres Glas kann man da auch vergessen, bzw. man braucht kleine Bleigewichte zum balancieren.

Der Ur-Osmo hat seine Probleme, gar keine Zweifel, ist aber immer noch das beste
Gesamtkonzept in der Hinsicht. Vor allem, was die Ergonomie betrifft.









Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Gimbal für Canon LEGRIA HF G40
Handheld Gimbal und Canon XA20
DJI Ronin-S und Canon EOS C200 - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im schweren Setup? Teil 1
Tilta stellt Gravity G2 und G2X Einhand-Gimbal mit 3,6 kg Traglast vor
JVC bringt 4K-Kameramodul mit 60p und S35-Sensor -- GW-MD100
8K-Global Shutter Sensor mit integriertem Vari-ND-Filter von Panasonic
Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?
MOZA AirCross: Einhand-Gimbal mit Mimic Control
DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal - die neue Gimbal-Referenz für spiegellose Systemkameras?
Nebula 5100: Neuer 3-Achsen Einhand-Gimbal mit 2.5 kg Nutzlast
RED Gemini S35 Sensor: Spezialanfertigung mit 18.8+ Stops
Zhiyun-Tech Crane Plus: smarter Einhand Gimbal mit automatischer Objektverfolgung
DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
RED Komodo Sensor - Größer als S35 mit 1,9:1 Seitenverhältnis
Zhiyun Crane-M2 für kleine Kameras -- Einhand-Gimbal mit neuen Funktionen
DJI: Firmwareupdate bringt ActiveTrack 3.0 und Force Mobile für Ronin-S Einhand-Gimbal
Hat Canon ein Sensor-Ass im Ärmel? Global Shutter Sensor mit 120 dB Dynamik.
DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
Canon zeigt 2,5K Broadcast-Sensor mit Global Shutter und über 13 Blend
DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
Elektronischer Einhand-Gimbal im Eigenbau
Canon stellt EOS 90D DSLR und EOS M6 Mark II DSLM mit APS-C Sensor und 4K Video offiziell vor
Neuer MOZA AirCross 2 Einhand-Gimbal
Angenieux: Günstige neue EZ Serie Zooms für S35+Fullframe/VistaVi
Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus?
Optimus Einhand-Gimbal von Came-TV jetzt verfügbar

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom