Logo Logo
/// 

Brennen von Videofilmen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Georg Elsing:


Hallo,

ich habe meinen 1. analogen Videofilm mit WinTV2000 auf die Festplatte
bekommen. Zurzeit bearbeite ich ihn mit der Trialversion von Ulead
VideoStudio 7.0. In ein paar Tagen muss ich mich entscheiden, ob ich
die Vollversion kaufe. Die wird für sich allein und im Bundle mit der
Filmbrennerei 2 Deluxe (;kostenmäßig günstiger) angeboten. Meine Frage:
welche Software macht nach Eurer Erfahrung weniger Probleme beim
Brennen, die Filmbrennerei 2 oder Nero 6? Je nach dem würde ich nur
VideoStudio 7.0 oder das Paket mit der Filmbrennerei kaufen.

Gruß
Georg




Antwort von Hartmut:


"Georg Elsing" schrieb im Newsbeitrag

> Hallo,
>
> ich habe meinen 1. analogen Videofilm mit WinTV2000 auf die Festplatte
> bekommen. Zurzeit bearbeite ich ihn mit der Trialversion von Ulead
> VideoStudio 7.0. In ein paar Tagen muss ich mich entscheiden, ob ich
> die Vollversion kaufe. Die wird für sich allein und im Bundle mit der
> Filmbrennerei 2 Deluxe (;kostenmäßig günstiger) angeboten. Meine Frage:
> welche Software macht nach Eurer Erfahrung weniger Probleme beim
> Brennen, die Filmbrennerei 2 oder Nero 6? Je nach dem würde ich nur
> VideoStudio 7.0 oder das Paket mit der Filmbrennerei kaufen.

Hi, Georg

Prinzipiell benötigst Du doch zum Brennen der unter VideoStudio 7 erstellten
Filme keine gesonderte Brennsoftware, da sämtliche Brennutensilien im
Programm enthalten sind.

Sonst würde ich raten:
1. hast du bereits eine Brennsoftware, welche ohne Probleme DVDs erstellen
kann >Filmbrennerei 2 mitkaufen.
2. hast du keine Software zum Brennen von Filmen > Filmbrennerei weglassen
und Nero 6 kaufen (;aber die Vollversion mit Recode2).

Hoffe geholfen zu haben, Ciao, Hartmut





Antwort von Georg Elsing:

"Hartmut" wrote:

[Filmbrennerei 2 oder Nero 6]
> Prinzipiell benötigst Du doch zum Brennen der unter VideoStudio 7 erstellten
> Filme keine gesonderte Brennsoftware, da sämtliche Brennutensilien im
> Programm enthalten sind.

Dass man mit VideoStudio 7 auch brennen kann, hatte ich im Testzeitraum
nicht gesehen, da ich mich erst einmal auf das Bearbeiten der Filme
konzentriert musste. Jetzt ist die Testphase leider abgelaufen. Gekauft
habe ich VideoStudio noch nicht, da schon im Mai die Version 8 auf den
Markt kommt. Darauf warte ich. Dann spare ich mir die Updatekosten.

http://www.chip.de/news/c news 11692033.html?tid1’34&tid20

Wenn VideoStudio bereits alle "Brennutensilien" enthält, wozu dann noch
die Filmbrennerei 2? Die ist doch dann eigentlich überflüssig oder hat
sie Funktionen, die VideoStudio nicht hat?

> Sonst würde ich raten:
> 1. hast du bereits eine Brennsoftware, welche ohne Probleme DVDs erstellen
> kann >Filmbrennerei 2 mitkaufen.

> 2. hast du keine Software zum Brennen von Filmen > Filmbrennerei weglassen
> und Nero 6 kaufen (;aber die Vollversion mit Recode2).

So ganz verstehe ich das nicht. Wenn ich eine Brennsoftware habe, mit
der man ohne Probleme DVDs erstellen kann, warum dann zusätzlich die
Filmbrennerei 2 anschaffen? Oder meinst Du das ganze umgekehrt: Bei 1.
Filmbrennerei weglassen und bei 2. mitkaufen ?

Vor ein paar Tagen habe ich die Vollversion Nero 6 gekauft, weil es zu
diesem Programm in der Reihe "Markt und Technik" ein sehr gut
verständliches Handbuch gibt, das viele Fragen beantwortet. VideoStudio
8 ist dann im Mai an der Reihe.

Gruß
Georg









Antwort von Michael Mott:

"Georg Elsing" weiss nicht so genau, was er will...

> Dass man mit VideoStudio 7 auch brennen kann, hatte ich im
> Testzeitraum nicht gesehen,

Es ist zwar schon lange, dass ich mit Studio 7 gearbeitet habe, aber:
1. *erstellt* (;authoret) Studio nur die Strukturen; zum Brennen
greift es aber auf die engine einer Brennsoftware zurück, also z.Bsp.
Nero. (;beschwören kann ich es nicht, da Nero bei mir schon länger
auf dem rechner ist, als Studio je war....)
2. Konnte ich seinerzeit mit der *Test-*version von Studio NICHT
brennen; das Feature war nicht verfügbar.

> Gekauft habe ich VideoStudio noch nicht, da schon im Mai die
> Version 8 auf den Markt kommt. Darauf warte ich.

Darauf kannst Du lange warten....

Es gibt nämlich inzwischen schon die Version 9. Diverse threads zu
dieser Version gibt es in dieser NG auch schon - bei suchen unter
"Lutz Bojasch" wirst Du garantiert fündig.

> Wenn VideoStudio bereits alle "Brennutensilien" enthält, wozu dann
> noch die Filmbrennerei 2?

Beide Programme benötigen m.E. zusätzlich ein Brennprogramm.
Der Unterschied zwischen Studio und Filmbrennerei:
- mit Studio kannst Du super schneiden und bearbeiten (;wenn es
funktioniert, ist leider nicht immer der Fall)
- mit Filmbrennerei kannst Du nur sehr rudimentär schneiden, dafür
kannst Du mpeg-Dateien importieren, die *nicht* zwangsweise noch
einmal komprimiert werden wie bei Studio.

Also:
- Nero kaufen und installieren
- entweder Studio oder
- Filmbrennerei (;und denk ans Schnittprogramm)

Gruß
Michael
--
diese mailadresse wird nicht gelesen
reply bitte an:
michael dot mott at gmx dot de





Antwort von Georg Elsing:

"Michael Mott" mepg@gmx.de wrote:

> "Georg Elsing" weiss nicht so genau, was er will...

>> Gekauft habe ich VideoStudio noch nicht, da schon im Mai die
>> Version 8 auf den Markt kommt. Darauf warte ich.

> Darauf kannst Du lange warten....

> Es gibt nämlich inzwischen schon die Version 9. Diverse threads zu
> dieser Version gibt es in dieser NG auch schon - bei suchen unter
> "Lutz Bojasch" wirst Du garantiert fündig.

Der Thread von Lutz Bojasch "Zwischenstand Studio 9" bezieht sich auf
Pinnacle Studio 9, nicht auf Ulead VideoStudio, mit dem ich diesen
Thread begonnen hatte. Im dem Posting, auf das du geantwortet hast,
heißt es allerdings nur noch VideoStudio. Deshalb hast Du wohl
angenommen, es sei von Pinnacle die Rede.

>> Wenn VideoStudio bereits alle "Brennutensilien" enthält, wozu dann
>> noch die Filmbrennerei 2?

> Beide Programme benötigen m.E. zusätzlich ein Brennprogramm.
> Der Unterschied zwischen Studio und Filmbrennerei:
> - mit Studio kannst Du super schneiden und bearbeiten (;wenn es
> funktioniert, ist leider nicht immer der Fall)
> - mit Filmbrennerei kannst Du nur sehr rudimentär schneiden, dafür
> kannst Du mpeg-Dateien importieren, die *nicht* zwangsweise noch
> einmal komprimiert werden wie bei Studio.

Gilt diese Aussage auch für Ulead VideoStudio?

> - Nero kaufen und installieren
> - entweder Studio oder
> - Filmbrennerei (;und denk ans Schnittprogramm)

Nero habe ich inzwischen. Auf Ulead VideoStudio 8 warte ich noch ein
bisschen. Schon die Version 7 schneidet im CHIP-Vergleichstest Pinnacle
Studio 9 <> Ulead VideoStudio 7 besser ab:

http://www.chip.de/artikel/c artikelunterseite 11301135.html?tid1=&tid2=

Gruß
Georg




Antwort von Ralf Fontana:

Georg Elsing schrieb:

>Nero habe ich inzwischen. Auf Ulead VideoStudio 8 warte ich noch ein
>bisschen. Schon die Version 7 schneidet im CHIP-Vergleichstest Pinnacle
>Studio 9 <> Ulead VideoStudio 7 besser ab:

Schluck und

Ok, ich mag Uleads Studio immer noch, trotzdem es bei Chip lobend
erwähnt wurde. Diese Schande muss man als Benutzer dann halt
wegstecken.

Nur noch zur Abrundung: In welcher Disziplin hat das Flachmagzin fuer
die quantenarithmetische Berechnung von Digitalkamera-Auflösungen denn
besondere Vorzüge gesehen? Wars der gestreckte Weitwurf im Karton? Die
Bruchfestigkeit der Anleitung? Das Verhältnis zwischen Verkaufspreis
der Software und Auftragseingang der Anzeigenabteilung?

--
Nun habe ich schon 43 Hilfsprogramme installiert
- und Windows läuft immer noch nicht stabil




Antwort von Michael Mott:

"Georg Elsing" war etwas "irritiert"

> Deshalb hast Du wohl
> angenommen, es sei von Pinnacle die Rede.

Asche auf mein Haupt: das Wort "Ulead" ging im weiteren Verlauf des threads
unter....

> Gilt diese Aussage auch für Ulead VideoStudio?

Sollte so sein. Da Ulead Video-Studio eine abgespeckte Version ist und davon
auch noch manchmal ältere Versionen gebundelt werden...
Aber es gibt einige in der NG, die recht zufrieden mit dieser Software sind;
vielleicht melden die sich noch.

> Nero habe ich inzwischen. Auf Ulead VideoStudio 8 warte ich noch ein
> bisschen. Schon die Version 7 schneidet im CHIP-Vergleichstest Pinnacle
> Studio 9 <> Ulead VideoStudio 7 besser ab:

Überrascht mich nicht....

gruß
Michael
--
diese mailadresse wird nicht gelesen
reply bitte an:
michael dot mott at gmx dot de






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Videofilmen mit iPhone 7 - welche Bitrate, Auflösung etc. für Postproduction mit FCP?
Direkt von Kamera DVD brennen
DVD brennen von Hauppauge Nova-T
Suche Programm zum Brennen von SVCDs
Probleme mit dem Brennen von DVD
brennen von digitalen videos auf DVD
OT Weitere Kopien von Videos auf DVD brennen
Weitere Kopien von Videos auf DVD brennen
Wie Filme von DVD-Recorder via PC auf Disk brennen?
Problem beim Brennen von verschiedenen ac3-Files und einem Standbild
VCDs brennen
DVD Brennen ???
DVD brennen...
DVD brennen
VCDs brennen
VCDs brennen
Film brennen
DEC2000-T Aufnahem brennen
DVD Brennen Nero 5.5
Video DVD brennen
DVD-Video brennen
Filmdateien brennen via growisofs
vob Datei brennen
VHS auf PC brennen
Video auf CD brennen
gemischte DVD brennen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom