Logo Logo
/// 

Blackmagic Cinema Camera + Rode VideoMic



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von joernkahn:


Hallo zusammen,
ich habe mir letzte Woche eine BMCC gegönnt.
Nun habe ich nächste Woche einen Dreh und brauche unbedingt das VideoMic als externes Mikrofon.
Nun, ich habe es mit einem Klinkenadapter in Port 1 angeschlossen und in der BMCC konfiguriert.
Nun ist der Pegel bei max. -30db, selbst wenn ich schreie geht es nicht drüber. Im VideoMic selbst gibt es ja in der Batterieabdeckung die Möglichkeit die dB zu ändern. Selbst dort steht es aber schon auf 0db. Alternativ noch -20, -10db... Aber dann ist es noch weniger Pegel.

Kurz um: Was kann man da tun?!



Antwort von tommyb:

Vorverstärker dazwischen schalten. Die BMCC hat meines Wissens nach nur Line Eingänge.



Antwort von joernkahn:

Hi Tommy,
das wäre aber äußerst schade...
Vor Allem lässt sich in den Eisntellungen zwischen "LINE" und "MIC" wechseln, was jedoch nichts am Pegel ändert.
Hast du mal einen Link zu einem "preiswerten" Vorverstärker?








Antwort von Sammy D:

Wird wohl am Klinkenadapter liegen.

Ich habs vorhin mal ausprobiert. Mit manchen Klinkenadaptern hoert man gar nichts, mit anderen wiederum hat man dein Phaenomen. Auf einen normalen Pegel komme ich damit nicht.

Was auf jeden Fall funktioniert, ist der Rode VXLR-Miniklinke-auf-XLR-Adapter mit einem daran angeschlossenen symmetrischen XLR(female)-auf-Klinke(male)-Kabel. Habe nur das auf die Schnelle im Kabelkasten gefunden.
Also, funktionieren tut es, muss man nur noch eine ideale Kombo finden.

Evtl. ein Y-Kabel, so dass man auf beiden Kanaelen Ton hat...



Antwort von iasi:

Auch wenn es funktioniert, ist die Aufnahmequalität eher mäßig - besser einen Audio-Rekorder besorgen.



Antwort von Sammy D:

Auch wenn es funktioniert, ist die Aufnahmequalität eher mäßig - besser einen Audio-Rekorder besorgen. Wieso? Klar, dass die Preamps keine Killer sind, aber das Rode VM oder VMP sind doch genau dafuer gemacht (on camera mics), dass man eben keinen Rekorder braucht.
Die Qualitaet ist in Ordnung.



Antwort von iasi:

Auch wenn es funktioniert, ist die Aufnahmequalität eher mäßig - besser einen Audio-Rekorder besorgen. Wieso? Klar, dass die Preamps keine Killer sind, aber das Rode VM oder VMP sind doch genau dafuer gemacht (on camera mics), dass man eben keinen Rekorder braucht.
Die Qualitaet ist in Ordnung. Ich hatte es jedenfalls irgendwann aufgegeben und einen Audio-Rekorder gekauft.
Beim Ton schwächelt die BMCC jedenfalls ziemlich.



Antwort von joernkahn:

Also, habe jetzt nochmal mit einem Mono Adapter getestet und das funktionier plötzlich.
Der Pegel ist voll da, aber eben "nur" Mono, was aber für den Anfang kein Problem sein sollte. Kann man ja bei der Post nachträglich L + R machen :)



Antwort von CameraRick:

Jau, die BMCC will Mono-Eingang haben. Da das VideoMic ja eh nur Mono ist, ists ja auch etwas egal, vom Signal her; wenn man es "eleganter" will, kann man aber auch einfach ein Y-Kabel nehmen, was zwei große Mono-Klinken (male) auf eine Stereo-Klinke (female) bringt. Das hab ich vor Urzeiten mal beim Conrad für 5€ gekauft, das lief mit der BMCC sehr gut.



Antwort von freezer:

Du musst bei der BMCC nur aufpassen, kommt irgendwann mal das Mic-Signal zu lange übersteuert daher (zB bei einem Konzert), dann schaltet die Firmware automatisch auf LINE und dann kannst den Pegel vergessen, da extrem leise.

Außerdem legt die Firmware je nachdem, ob MIC oder LINE gesetzt einen unterschiedlichen, nicht abschaltbaren Lowcut Filter auf das Signal. Das war ab einer bestimmten Firmware plötzlich drin und wurde mit einer späteren Firmware zumindest wieder abgeschwächt, aber nie mehr ganz rausgenommen.

Daher klingen MIC und LINE Aufnahmen unterschiedlich.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Das neue RODE VideoMic Pro+ im Test (Vergleich mit VideoMic Pro, VideoMic Go & Saramonic Vmic Pro)
Rode Roadmap 2017: VideoMic SoundField, VideoMic Pro+ u.a.
Dynamikumfang: Blackmagic Ursa Mini Pro 4.6K G2 vs Pocket Cinema Camera 4K in Blackmagic Raw
Blackmagic Pocket Cinema Camera II
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K -Bajonetg
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - ÖFFNEN
MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Ich brauche die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - genaues Verfügbarkeitsdatum veröffentlicht?
Im Schatten der URSA - Blackmagic Micro Cinema Camera
Neue Bilder der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K - Bildqualität und Sensor-Verhalten
Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Klassische VJ-Kamera (Sony) oder Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k?
Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
Blackmagic senkt Preis der Pocket Cinema Camera 6K um 500 Dollar
Dynamikumfang: RAW vs LOG: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K vs Panasonic GH5S
Wo kann ich Online Blackmagic Pocket Cinema Camera leihen, per Versand!
Blackmagic Kamera Update verwandelt Pocket Cinema Camera 4K, 6K in Studio Kameras
Rode Videomic Pro Einsatz
Blindvergleich: Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K versus 4K - Wer erkennt den Unterschied?
Passende Speichermedien im Paket: Angelbird Match Pack Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
2-in-1 Zubehör: Strom und Handgriff für die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Funktioniert der DJI Ronin SC mit Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K und Panasonic S1?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom