Logo Logo
/// 

Beleuchtung für Interview



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Frage von LgmDan:


Hallo erneut,

ich bin dem Rat des Forums gefolgt und habe nun folgendes Equipment vor mir:

2x Panasonic SD66
Zoom R-24 Recorder

Nun fehlt noch Beleuchtung sowie ein passendes Mikrofon. Was ich möchte:

Eine Person steht vor einem großen Whiteboard. Eine Kamera geht direkt aufs Gesicht wenn er spricht, die andere ist in der Totalen, wenn die Person an das Whiteboard schreibt. Hierfür benötige ich:

Ein passendes Mikrofon für den Recorder (ich vermute mal so ein Ansteckmikro!?) und die passende Ausleuchtung. Hier wäre ich für Kauf-Tipps und Aufstellhinweise dankbar.

Gruß

Daniel



Antwort von LgmDan:

Achso.. kurze Ergänzung. Beleuchtungsgrundlagen hab ich gelesen, jedoch ist die "Standard-3-Punkt-Beleuchtung" ja nicht machbar, da die Person vor einer Wand steht und somit nicht von hinten angeleuchtet werden kann.

Zweites Problem: Die weiße Wand ist doch SEHR schattenanfällig...ich weiß nicht weiter :(



Antwort von Heinrich123:

Hallo Daniel
Kannst du den Abstand zur Wand nicht vrgößern??
Eine Möglichkit ist auch die Wand entsprechend auszuleuchten
und das FührungslichtFührungslicht im Glossar erklärt so einzusetzten dass der Schatten aus dem KAmerabereich rausfällt.
Eine Flächenleuchte mit Diffusor oder Reflektor sorgt ebenfalls für eine
geringe Schattendichte

Vielleicht solltest du die Szenerie noch etwas detaillierter beschreiben-
evtl hab ich nicht genau verstanden. :-))

Grüßle hEINRICH





Antwort von LgmDan:

Naja.. soll quasi ein Lehrvideo werden. Jemand steht vor einem Whiteboard, erklärt etwas.. und schreibt gelegentlich an diese Wand..



Antwort von Heinrich123:

Also eine 1 auf1meter Withboard- oder ne ganze 4mal2meter Weisse Wand???



Antwort von LgmDan:

Auf eine 3x2m große Whiteboard-WAND :)



Antwort von Heinrich123:

Ich würde da mit einem großen Diffussorrahmen rangehen.
Licht in etwa 45Grad vom Kamerastandpunkt versetzt gegen die
Schreibrichtung. So dass der diffuse Schatten in Richtung Körper
ausgelenkt wird.
Eine 2.Flächenröhre von oben zw. Wand und Moderator kann zusätzlich helfen



Antwort von Heinrich123:

Ich würde da mit einem großen Diffussorrahmen rangehen.
Licht in etwa 45Grad vom Kamerastandpunkt versetzt gegen die
Schreibrichtung. So dass der diffuse Schatten in Richtung Körper
ausgelenkt wird.
Eine 2.Flächenröhre von oben zw. Wand und Moderator kann zusätzlich helfen



Antwort von Heinrich123:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... SA:DE:1123

Ich habe mir die Angeschaft.
Funzt ganz ordentlich-Nur der beigelegte Diffusor ist nicht wirklich zugebrauchen. Da habe ich große Diffusionsfolie verwendet



Antwort von LgmDan:

Sind doch schonmal ein paar Tipps.. noch jemand was zum Mikro? :)



Antwort von Heinrich123:

Richtmicro und angeln!!!!!
zb NTG3 Rode oder ME66 mit Speiseteil von Senheiser



Antwort von Daniel007:

Richtmicro und angeln!!!!!
zb NTG3 Rode oder ME66 mit Speiseteil von Senheiser

Wenn's was preiswerter sein soll, tut's auch das NTG 2.



Antwort von LgmDan:

Danke... ich hab mir das NTG2 bestellt. Bin schon ganz gespannt :)



Antwort von toxitobi:

Wenn dein Whtieboard so wie meines ist spiegelt das sehr stark Lichtquellen. Du solltest deshalb möglichst seitlich ausleuchten mit größeren Flächenleuchten. Damit du nicht durch das Whiteboard die Spiegelung siehst, das selbe gilt auch bei Brillenträgern.

Gruß Toxitobi



Antwort von LgmDan:

Sooo..ich hab nun das NTG-2 an meinem R24 .. wenn man direkt ins Mikro spricht, ist es ausreichend laut. Aber das ist doch nicht Sinn der Sache?! Sobald ich 30cm vom Mikro weg bin, wirds extrem leise.. ne Idee?

Phantomspeisung ist an, keine Batterie im Mikro....

Gruß

Daniel



Antwort von LgmDan:

Ah ok.. wenn ich es in der Postbearbeitung normalisiere, geht es hervorragend.. auch auf 5m Entfernung...



Antwort von domain:

Erst in der Post klappt es? Da muss es doch dann ziemlich rauschen.
Wenn bei meinem R1 trotz voll aufgedrehtem Mic-Eingang die DB-Anzeige noch immer keinen vernünftigen Level aufweist, dann schalte ich den Effekteditor Mastering schon bei der Aufnahme hinzu. Etwas an Clarity und am Level gedreht und schon sind + 6 DB mehr in der Anzeige und das hört man auch im Monitorkopfhörer ad hoc.
Naja, vielleicht hat das aber die gleiche Wirkung, als wenn man erst in der Post aufdreht.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Tipps für Interview Beleuchtung gesucht
Beleuchtung und Wandfarbe für Schnittplatz gesucht
Wie HDR Beleuchtung, Kadrage und Schnitt verändern wird - FÜR IMMER!
Rosco MIXBOOK: Das erste digitale Farbmusterbuch für die Filmset-Beleuchtung
1-2 Mikrofone für Interview an Canon HF 11
Natürliches Licht für Interview in Innenraum
Wie viel Zeit für Interview Vorbereitung?
Tonsetup für Interview Canon C100 und 700D
Beleuchtung
Greenscreen Beleuchtung
Trickboxx Beleuchtung
Setup für Interview in one-man-Manier? 2x MKH-Set oder wie?
Geeignetes Mikrofon für Interview Situation mit Wind und Verkehrsgeräuschen
2 x Mikrofon für Interview ? Welche Mikro + wie geht das an SONY PJ 780 ?
Greenscreen Beleuchtung - Videoberatung (NEU)
Beleuchtung von Powerpoint-Präsentationen/Vorträgen
Interview Schatten
Interview Schnitt
Interview Kampusch
Interview-Perspektiven im Imagefilm
Einverständniserklärung bei Interview?
Kreative Lichtgestaltung fürs Interview
Interview Schnitt Premiere Pro CC
ClipKanal: Self Portrait: On Filmmaking | Interview | Film4
RØDE SC6-K Mobile Interview Kit
Großartiges Interview mit Geoff Boyle

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom