Logo Logo
/// 

Beamersuche (war: 4:3 oder 16:9 für das Drehen von Privatvideos - was ist "besser"?)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Dennis Reinhardt:


wauzipeter schrieb:

> Darf ich da kurz einhaken. Welchen Beamer hast du? Bist zufrieden?
> Ich suche einen für kleinere Personengruppen in mäßig abgedunkelten Räumen.
> Peter

Nun, eigentlich ist dafür ja eher de.rec.film.heimkino geeignet, aber okay.

Ich habe einen Panasonic PT-AX200E. Dieser tut hier auch bei offenen
Fenstern (;Allerdings sind die zur Nord- und Westseite hin) noch einen
guten Dienst. Der eingebaute LightHarmonizer stellt Werte wie Kontrast,
Helligkeit, GammaGamma im Glossar erklärt & Co automatisch dem Umgebungslicht im Raum ein.

Durch Lensshift bietet er auch, in den unterstützten
Projektionsentfernungen, genügend Spielraum. Hier steht der Beamer auf
dem Wohnzimmertisch und leuchtet auf ca. 3m eine 1,5m breite Leinwand
an. Im Garten haben wir bei Dämmerung noch brauchbare Ergebnisse in
~4-5m Breite auf der Hauswand gehabt. :) Als die Sonne dann komplett weg
war, wurde auch der Kontrast brauchbar. Für einen besseren Schwarzwert
hat der Beamer eine dynamische IrisIris im Glossar erklärt die man so gut wie nicht hört.
Einzig im PS3-Menü nervt das Rumgeflackere. :)

Einzig die Größe des Geräts ist halt nicht jedermanns Geschmack,
verglichen mit aktuellen Billig-DLPs. Aber ich kann die Größe gut
verscherzen, dafür ist es ein 3-LCD-Projektor und liefert knackige
Farben und hat keinen nervigen Regenbogeneffekt.

Sonst noch Fragen?

Gruß, Dennis





Antwort von wauzipeter:

Dennis Reinhardt schrieb:
> wauzipeter schrieb:
>
>> Darf ich da kurz einhaken. Welchen Beamer hast du? Bist zufrieden?
>> Ich suche einen für kleinere Personengruppen in mäßig abgedunkelten
>> Räumen.
>> Peter
>
> Nun, eigentlich ist dafür ja eher de.rec.film.heimkino geeignet, aber okay.
>
> Ich habe einen Panasonic PT-AX200E. Dieser tut hier auch bei offenen
> Fenstern (;Allerdings sind die zur Nord- und Westseite hin) noch einen
> guten Dienst. Der eingebaute LightHarmonizer stellt Werte wie Kontrast,
> Helligkeit, GammaGamma im Glossar erklärt & Co automatisch dem Umgebungslicht im Raum ein.
>
> Durch Lensshift bietet er auch, in den unterstützten
> Projektionsentfernungen, genügend Spielraum. Hier steht der Beamer auf
> dem Wohnzimmertisch und leuchtet auf ca. 3m eine 1,5m breite Leinwand
> an. Im Garten haben wir bei Dämmerung noch brauchbare Ergebnisse in
> ~4-5m Breite auf der Hauswand gehabt. :) Als die Sonne dann komplett weg
> war, wurde auch der Kontrast brauchbar. Für einen besseren Schwarzwert
> hat der Beamer eine dynamische IrisIris im Glossar erklärt die man so gut wie nicht hört.
> Einzig im PS3-Menü nervt das Rumgeflackere. :)
>
> Einzig die Größe des Geräts ist halt nicht jedermanns Geschmack,
> verglichen mit aktuellen Billig-DLPs. Aber ich kann die Größe gut
> verscherzen, dafür ist es ein 3-LCD-Projektor und liefert knackige
> Farben und hat keinen nervigen Regenbogeneffekt.
>
> Sonst noch Fragen?
>
> Gruß, Dennis
>
Danke, vorläufig keine Fragen.
Peter

--
Besser von Rubens gemalt als vom Hunger gezeichnet...





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Beamersuche (war: 4:3 oder 16:9 für das Drehen von Privatvideos - was ist "besser"?)
Präsentation via Beamer mit Videos und Grafiken
.avi - Videos via Beamer laufen lassen
3 videos synchron via 3 beamer abspielen?
4:3 oder 16:9 für das Drehen von Privatvideos - was ist "besser"?
Wie ist das Möglich das meine videodreh nur 30min lang war?
Welches Format ist für DVD brennen besser ISO oder UDF ?
Was für eine Karte ist besser Hauppauge PVR 150 oder Leadtec TV2000
MXV von MAGIX oder MPEG besser für Archivieung?
MVCD oder XVCD Was ist besser?
Was ist besser - Nero reloaded oder Ulead Filmbrennerei 4
ProCoder Express; CinemaCraft Basic oder TMPGEnc, welcher ist besser
Filme bei denen die Musik besser war als der Film
Interviewdreh mit der A7III: ist für das Filmen wirklich eine SONY-Linse nötig oder tut es eine lichtstarke Alter na…?
+ oder -, das ist hier die Frage!
Sony a7s VS. a7s II: Welche ist besser für Video?
Das Ende von Final Cut Pro 7 ist gekommen
EuGH Beschluss: das Einbetten von YouTube-Videos ist legal
Kurznews: Warum ist das Filmangebot von Online-Videotheken so mangelhaft?
OT: Film drehen ist aufwendig!
Drohnengurus welcher ist besser?
war es das mit quentin tarantinos karriere
50 Jahre PAL - Das war"s dann wohl...
Bild im Display ist wesentlich besser
Wer war das mit den Domina Filmen?
Was ist das für eine Cam?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 21.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*