Logo Logo
/// 

AVCHD 50p - Youtube: rendern oder lieber gleich MPEG-4 25p?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von ES335:


Hallo Leute,

es gibt hier ja genug AVCHDAVCHD im Glossar erklärt Beiträge, jedoch habe ich auf meine Fragen keine Antworten gefunden.

Habe mir eine Panasonic FZ 150 gekauft. Super zufrieden.
Jedoch finde ich keine Möglichkeit AVCHDAVCHD im Glossar erklärt zu schneiden und zu bearbeiten. Da ich die (meisten) Videos eh auf Youtube hochladen möchte, muss ich sie zwangsläufig von AVCHDAVCHD im Glossar erklärt in ein Youtube gängiges FormatFormat im Glossar erklärt umwandeln.

Da dachte ich mir: Da ich es eh rendernrendern im Glossar erklärt muss, render ich die videos erst, bearbeite diese (Nachvertonen, schneiden, usw..) und render sie zum schluss in das eh vorher schon gerenderte Programm. (D.h ins gleiche FormatFormat im Glossar erklärt rendernrendern im Glossar erklärt = keine Quali verluste??!!)

Anderfalls könnte ich auch in 1080 25P in MPEG-4 aufnehmen. (Statt 50p AVCHD) Die Videos sind qualitativ auch sehr gut, aber wenn schon möglich, möchte ich auch das beste aus meiner Kamera rausholen..

Meine Frage: Lieber gleich in MPEG-4 25p aufnehmen, bearbeiten und hochladen, oder AVCHDAVCHD im Glossar erklärt und auf ein Youtube FormatFormat im Glossar erklärt rendernrendern im Glossar erklärt und dann bearbeiten und hochladen.. was gibt die bessere Qualität?
Und was könnte ich zum einfachen rendernrendern im Glossar erklärt benutzen? Das prog muss ja nicht schneiden können usw... nur rendern. Alles andere würde ich zb mit Magix machen oder so..

Ansonsten: Alle Camcorder/Full HD Bridge Kameras nehmen in AVCHDAVCHD im Glossar erklärt auf.. gibt es ein anderes FormatFormat im Glossar erklärt für Full HD..? Ansonsten muss ich halt alles in 25p MPEG-4 aufnhemen.. (ist ja auch super, obwohl man immer das gefühl hat das man nicht das beste rausholt)

Liebe Grüße und Danke

Robert



Antwort von Jott:

1080 25P in MPEG-4 aufnehmen Mach das, 50p geht auf YouTube sowieso nicht. Ansonsten: was hindert dich am Austesten?



Antwort von rush:


Meine Frage: Lieber gleich in MPEG-4 25p aufnehmen, bearbeiten und hochladen, oder AVCHDAVCHD im Glossar erklärt und auf ein Youtube FormatFormat im Glossar erklärt rendernrendern im Glossar erklärt und dann bearbeiten und hochladen.. was gibt die bessere Qualität? Also von den beiden Möglichkeiten wäre in 25p aufnehmen und zu schneiden sinnvoller und dann am Ende erst ins entsprechende Ausganbeformat zu rendern.

AVCHD erst in ein noch kleineres und stärker komprimiertes "Youtube-Format" zu rendernrendern im Glossar erklärt und dann zu schneiden bringt in jedem Fall Qualitätsverluste - denn jedes erneutes RendernRendern im Glossar erklärt macht es nicht besser!

Aber: Wieso findest du keine Möglichkeit AVCHDAVCHD im Glossar erklärt direkt zu schneiden? Das versteh ich nicht so ganz .. gibt doch genug Programme die das mittlerweile ganz gut beherrschen.

Ansonsten würde es nur noch Sinn machen dein 50p Footage in ein wenig ko0mprimiertes FormatFormat im Glossar erklärt ala Prores zu wandeln und dann zu schnippeln wenn dein Rechner kein AVCHDAVCHD im Glossar erklärt nativ bearbeiten kann.








Antwort von ES335:

Hey Danke für eure Antworten!

Alles klar, dann ist das MPEG-4 wohl die beste wahl.. die 25p stören ja auch nicht? Filme eh nichts rasend schnell bewegendes ala Fußball oder so, sondern eher Naturaufnahmen oder Landwirtschaftliche Technik oder so was.

AVCHD nativ schneiden klappt bei mir schon.. aber bei größeren Projekten (plane 5-10 Minuten) wird es eine totale Katastrophe..
Weißt du wo ich mehr Infos über dieses Pores o.ä sachen bekomme? Ansonsten google ich einfach mal..

Aber wenn zB. Youtube eh keine 50p kann.. lohnt sich der ganze Aufwand garnicht wirklich.. Es sei denn es gibt trotz rendernrendern im Glossar erklärt eine bessere Quali als gleich MPEG-4 25p.. was ihr ja verneint habt.. sehe ich das richtig? :)

Da alle modernen Bridge Kameras und Camcorder in AVCHDAVCHD im Glossar erklärt aufnehmen wird es schwer ne alternative zu finden.. und mit meiner LUMIX bin ich auch zufrieden..

Grüße und Danke nochmal



Antwort von Jott:

Es sei denn es gibt trotz rendernrendern im Glossar erklärt eine bessere Quali als gleich MPEG-4 25p.. was ihr ja verneint habt..l Ich fasse es einfach nicht: welcher plausible Grund hält dich davon ab, beide Varianten einfach auszuprobieren? Wieso setzt du auf Meinungen anderer? Das macht doch keinen Sinn. Leg selber los.



Antwort von ES335:

Hey,
ich habe jetzt mit XMedia und dem h.264 codec das AVCHDAVCHD im Glossar erklärt Video auf AVIAVI im Glossar erklärt kodiert.. sieht schlechter aus als das 25p MPEG-4. Auch direkt auf MPEG-4 sieht es mir irgendwie nicht sooo klar aus..obwohl schnelle konturen manchmal etwas besser sind. Also bleibt eig. nur AVCHDAVCHD im Glossar erklärt nativ zu schneiden un bei YT hochzuladen. Da mein akuteller rechner das nicht kann, bleibe ich vorerst bei MPEG-4 25p.

Grüße und Danke




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Verständnis Frage 25p und 50p
Dateigröße bei 25p und 50p
Bluray aus Sony HDR500E 1080i AVCHD Material, Sinnvoll in 25p zu wandeln?
G9 gut oder doch lieber die GH5?
Für DVD lieber in SD filmen oder HD konvertieren?
Die 13 wichtigsten Gimbal Moves oder doch lieber aus der Hand?
59,94 oder 50 Frames? Quali zu 25p? 5D
Kauf bei Teltec als Unternehmer oder lieber als Verbraucher woanders?
Kein 25p in Sony Vegas Movie Studio 12...Was tun bei 25p Aufnahmen?
24p oder 25p Auswertung TV und Kino
AVCHD Video exportieren (interlaced oder progressiv)
60p oder 50p in PAL Region? Nebensächlich?
'1080/25p All-Intra' bei gleicher Datenrate besser als '1080/50p All-Intra' ?
Konvertierung nachteilig von 50p auf 30 oder 60p?
Hohe Qualität runter rechnen oder gleich nur mit mittlerer Qualität filmen?
Adobe umrendern in Mpeg 1 oder Mpeg-PS
Mpeg 2 zu Mpeg 2 oder Mpeg 4?
Für YouTube: Aufnehmen mit 30 oder 60fps?
YouTube Doku Mondlandung, inszeniert oder nicht ?
AVI- oder MPEG-Schnitt?
Hochzeitsfilm mit Chartsmusik bei Youtube oder Vimeo?
4k Camcorder oder DSLR Kamera für Youtube Videos
Qicktime Format in AVI oder MPEG
Realmedia in MPEG oder AVI wandeln
Audio nicht synchron nach Handbrake oder YouTube konvertierung
Camcorder für Youtube SONY AX100,AX700,AX53 oder wat?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom