Logo Logo
/// 

AC3 nach mp2/3 (dvd-kompatibel)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Dominik Pusch:



Hallo,
ich nutze Linux und moechte einen Titel einer DVD mit anderen neu
zusammenstellen. Dummerweise habe ich nun ein Titel, der nur ein
AC3-Audiostream hat. Mit mplayer -dumpfile habe kopiert er mir auch
nur das VOB-File von der DVD.
Habe die Datei zu einem neuen Title mit DVD-Styler gemacht. Beim
Generieren der DVD schreibt mir DVD-Styler die Platte zu (;mehrere
GB-Grosse mp3-Datei bis Platte voll). Ich kann dann nur noch den
dvdstyler Prozess und einen 'mpgtx' Prozess abschiessen und habe eine
weit ueber 10GB grosse mp3-Muelldateil.

Wenn ich diesen 'Problemtitle' mit ProjectX demuxe, bekomme ich ein
m2v und ac3 File. Scheinbar kann dvdstyler nicht mit ac3-Audiospuren
umgehen. Darum moechte ich gerne die ac3-Datei in eine dvd-konforme
mp2 Datei wandeln: Nur wie mache ich das?

TIA,
Dominik




Antwort von Christian Potzinger:

Dominik Pusch hat geschreibselt:

> Wenn ich diesen 'Problemtitle' mit ProjectX demuxe, bekomme ich ein
> m2v und ac3 File. Scheinbar kann dvdstyler nicht mit ac3-Audiospuren
> umgehen. Darum moechte ich gerne die ac3-Datei in eine dvd-konforme
> mp2 Datei wandeln: Nur wie mache ich das?

Du kannst mit "DVD2AVI" [1] die gerippte VOB Datei bearbeiten,
und den Ton als WAV speichern. Von WAV nach MP2 ist es dann
nicht mehr weit (;z.b. mit TMPGEnc. [2])

[1] [2] http://www.doom9.org

HTH.
--
ryl: GKar




Antwort von Rainer Ostmann:

"Dominik Pusch" schrieb

> Wenn ich diesen 'Problemtitle' mit ProjectX demuxe, bekomme ich ein
> m2v und ac3 File. Scheinbar kann dvdstyler nicht mit ac3-Audiospuren
> umgehen. Darum moechte ich gerne die ac3-Datei in eine dvd-konforme
> mp2 Datei wandeln: Nur wie mache ich das?

Das was Du suchst, ist "HeadAC3he". Dieses Programm
kann ac3 zu mp2 wandeln (;und vieles mehr). Das Programm
arbeitet schnell und führt auf einfachste Weise zu optimalen
Ergebnissen.

--
Gruß, Rainer

Bitte nur in der NG antworten. Meine hier angegebene Mail-
Adresse rufe ich nur selten ab. Falls es doch mal sein muss:
RpunktOstmannBindestrichDetmoldatgmxpunktnet ;-)










Antwort von Ralf Fontana:

Der OP benannte Linux als sein OS...




Antwort von Christian Potzinger:

Ralf Fontana hat geschreibselt:

> Der OP benannte Linux als sein OS...

Demnach sind "ProjextX" und "dvdstyler" Linuxprogramme?
Wusste ich nicht, sorry.
--
ryl: GKar




Antwort von Matthias Eller:

Christian Potzinger schrieb:

> Demnach sind "ProjextX" und "dvdstyler" Linuxprogramme?

zumindest ProjectX ist java läuft also überall wo es n JavaRE gibt...




Antwort von Matthias Eller:

Dominik Pusch schrieb:

> Darum moechte ich gerne die ac3-Datei in eine dvd-konforme
> mp2 Datei wandeln: Nur wie mache ich das?

mplayer bzw mencoder (;wenn mit kompiliert) kann das.
Oder toolame.




Antwort von Alfred Slotosch:

Dominik Pusch schrieb:
>
> Wenn ich diesen 'Problemtitle' mit ProjectX demuxe, bekomme ich ein
> m2v und ac3 File. Scheinbar kann dvdstyler nicht mit ac3-Audiospuren
> umgehen. Darum moechte ich gerne die ac3-Datei in eine dvd-konforme
> mp2 Datei wandeln: Nur wie mache ich das?
>
Das kann ich nicht bestätigen. Die Windowsversion kann mit
ac3-Audiospuren umgehen. Daß es unter Linux nicht geht, halte ich für
unwahrscheinlich oder unterscheiden sich die Versionen stark? Du
schreibst, daß du den Titel mit ac3-Ton mit einen anderen
zusammenstellen möchtest. Falls die Titel nicht bild-und tonkompatibel
sind, mußt du für sie getrennte Titlesets erstellen. Vielleicht ist das
dein Problem. Das ist aber mit dvdstyler lösbar und erspart dir das
Umcodieren.

Alfred




Antwort von Ralf Fontana:

Christian Potzinger schrieb:

>> Der OP benannte Linux als sein OS...

> Demnach sind "ProjextX" und "dvdstyler" Linuxprogramme?
> Wusste ich nicht, sorry.

ProjectX ist komplett in Java geschrieben und daher (;in diesem Fall nicht
nur theoretisch sondern auch tatsächlich) weitgehend plattformunabhängig.
Zumindest kann es unter OS X, Windows und Linux kompiliert und genutzt
werden. Erfreulicherweise ist das Ding trotzdem alles andere als fußlahm.

dvdstyler ist wohl ein reines Linux-Programm.




Antwort von Heiko Nocon:

Ralf Fontana wrote:

>Erfreulicherweise ist das Ding trotzdem alles andere als fußlahm.

Nunja, ProjectX macht nix, was irgendwelchen nennenswerten Rechenaufwand
erfordert, es ist eigentlich mehr oder weniger bloß Umkopieren. Die
Geschwindigkeit wird deshalb fast ausschließlich vom HD-Subsystem des
Host-OS bestimmt.

Aber einen eklatanten Nachteil hat die Plattformunabhängigkeit im Falle
dieser und ähnlicher Anwendungen doch: Die Anwendung kann dem jeweiligen
OS (;weil es das nicht direkt benutzt) keine Tips zum Thema
Cachestrategie geben. Der Erfolg ist, daß die fast ausschließlich
sequenziell gelesenen und geschriebenen Dateien bei allen OS
unweigerlich (;und völlig unnütz) den RAM zumüllen und damit den Rest des
Systems tierisch ausbremsen, weil durch den Datenträgercache ständig
Teile von parallel laufenden Anwendungen in den Swapspace verdrängt
werden.

Das Wissen, daß viele native Anwendungen, die immerhin die Möglichkeit
hätten, die Cachestrategie zu steuern, es auch nicht besser machen,
tröstet dabei nur wenig...






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
DV => DVD mit mpeg2enc/mp2enc
APP2.0 - exportierte DVD spielt keinen Ton ab
MPEG4 in HDV 720p25 als Videodatei von DVD auf DVD-Player abspielen.
AC3/MP2 - Wiedergabe-/Bearbeitungsmöglichkeit???
MPV/MP2 nach XviD-AVI?
Von VOB nach MPEG (TS-Stream mit MP2)
Demuxen, mp2 nach mp3 wie geht das
Mpeg2 DVD kompatibel
Eine DVD USA kompatibel erstellen
von DVB nach avi(xvid) mit ac3 ton asynchron (delay)
DivX (auch AC3) -> DVD-R
[OT] DVD Player ohne AC3?
DVD-Authoring von AC3 2/3 (5.1) Streams
wie mpeg file mit unterschiedlichen ac3-Formaten zu DVD
XviD Avi mit AC3 Ton als DVD Brennen?
Hinweis benötigt: W ie Xvid-avi mit AC3 in DVD überführen?
Bild jittert nach DVD Authoring // DVD Styler
WAV -> MP2
Tmpgenc wav statt mp2?
Kleines Problem mit mpv+mp2
DivX kompatibel?
Wie kann ich mp2-Datei am Mac öffnen / ansehen?
Mpeg nicht kompatibel
Phillips -DivX kompatibel?
Sony HDV FX-1E - kompatibel zu was ???
XVID DIVX kompatibel einstellen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom