Logo Logo
///  >

Test : Sony TG7 – Stabiler AVCHD-Mini

von Fr, 17.Juli 2009 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Bedienung
 Audio
 Foto-Funktionen
 GPS



Bedienung



Dass auch schlechte Ideen kopiert werden können, zeigt sich bei der Bedienung: Wer bei der TG7 an alle Menüpunkte gelangen will, findet dort jetzt eine Art Laser-Touch Kopie von JVC auf dem Touchscreen nachgestellt. Immerhin kann man sich seine 6 Lieblingsfunktionen auf 6 Display-Buttons in einer Art Direktzugriff legen. Das ändert aber auch nichts daran, dass Sony dem Anwender dabei wichtige Parameter wie die Belichtungszeit vorenthält. Zebra oder Histogramm wurden in der Firmware ebenfalls nicht freigeschaltet, weshalb die Kamera wohl in erster Linie für Automatik-Filmer interessant ist, die sowieso nicht groß ins Bildgeschehen eingreifen wollen.

Statt einer Zoomwippe besitzt die TG7 auf der Rückseite ein Zoomrad für den Daumen, das uns persönlich bei der Bedienung jedoch ergonomisch nicht unbedingt überzeugte und noch dazu unüblich seitenverkehrt arbeitet. (Einzoomen erfolgt nach links statt nach rechts).
Es gibt keinen Sucher und das Display fällt aufgrund der Camcorder-Größe mit 2,7 Zoll etwas klein aus. Gerade bei der ausschließlichen Bedienung per Touchscreen sind kleine Finger von enormem Vorteil. Denn die Kamera liefert dank Touch-Fokus und Touch-Belichtung grundsätzlich schnell ansehnliche Ergebnisse, man muss die Objekte auf dem kleinen Display eben nur richtig treffen.



Audio



Das Mikrofon zeigt bei der Aufnahme nach oben, was nur zu suboptimalen Ergebnissen führen kann. Externe Anschlüsse für Mikrofon oder Kopfhörer fehlen, dürften aber wohl auch an der angepeilten Zielgruppe sowieso vorbeigehen.



Foto-Funktionen



Die Foto-Funktion liefert nicht merklich schärfere Bilder, als die HD-Videoaufnahmen, obwohl die Kamera hier eine maximale Bildgröße von 2304x1728 Pixeln erlaubt. Alles andere wäre allerdings auch ein Wunder, denn der Bildsensor selbst besitzt nur ca. 1,5 Mpixel, die bei guter Interpolation gerade mal so für 1920 x 1080 Pixel reichen. Für passable Abzüge in Postkartengröße ist dies ausreichend, mehr darf man allerdings nicht erwarten.

Einleitung / Ausstattung
GPS / Aus dem Messlabor


4 Seiten:
Einleitung / Ausstattung
Bedienung / Audio / Foto-Funktionen
GPS / Aus dem Messlabor
Fazit
  

[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

Weitere Artikel:


Test: DJI Action 2 in der Video-Praxis: Die modulare Cyborg Action Kamera Mi, 27.Oktober 2021
Beim Design seiner neuen Actioncamera hat DJI kaum einen Stein auf dem anderen gelassen und ein clever modulares, magnetisches Konzept umgesetzt. Wir hatten bereits Gelegenheit, die neue DJI Action 2 bei slashCAM zu testen ...
Test: Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10 - 4K Camcorder kompakt und komplett? Mo, 27.Januar 2020
Klein, aber dennoch komplett ausgestattet um auch professionellen Erfordernissen gerecht zu werden. Geht das? Panasonic versucht es mit den neuen 4K-Modellen HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10.
Test: Die Bildqualität der Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10 Mo, 13.Januar 2020
Wir haben bereits die Panasonic HC-X2000 von Panasonic bei uns. Um die Wartezeit auf den ganzen Test zu verkürzen, veröffentlichen wir schon einmal vorab unsere Erkenntnisse zur Bildqualität.
Test: Hands On: Sony FX9 - 5.9K Vollformat-Camcorder mit Fast Hybrid-Autofokus und 16 Bit Raw Output // IBC 2019 Fr, 13.September 2019
Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen...
Test: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 2 - inkl. Fazit Mi, 29.Mai 2019
Test: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1 Do, 23.Mai 2019
Test: Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran? Mi, 20.Februar 2019
Test: Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung Di, 12.Februar 2019
Test: Canon XF705 1" 4K-Camcorder - Teil 1: Ausstattung, Bedienung und Formate Fr, 8.Februar 2019
Test: GoPro Hero7 Black in der Praxis: Hypersmooth bei 4k 60p, Timewarp, Zeitlupe und Vergleich zur Hero 6 Mi, 30.Januar 2019
Test: GoPro Hero 7 Black - Mehr als nur mehr Bildstabilisation? Mo, 22.Oktober 2018
Test: Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018 Mi, 30.Mai 2018


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 26.November 2021 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*