Logo
///  >

Test : Nokia 808 PureView

von Mo, 7.Januar 2013 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Technische Daten
  Das 41 MP Kameramodul
  Testlabor
  Das wahre Leben
  Fazit



Testlabor



Die Luminanzauflösung reicht bis in hohe Frequenzen und deutet auf nur moderate künstliche Nachschärfung hin.

Helligkeits-Auflösung



Besser als viele DSLRs: Das ISO-Testbild zeigt bei nahezu sehr guter Schärfe praktisch keine Aliasing-Artefakte.

ISO-Testbild



Die Farbdifferenzierung ist ebenfalls als gut einzustufen, die Farb-Sättigung für Handy-Verhältnisse sogar noch eher moderat.

Farbauflösung



Die Verzeichnung ist kaum der Rede wert, was aufgrund der kleinen Handy-Optiken und -Sensoren jedoch auch andere Hersteller kaum vor Probleme stellt.

Objektivverzeichung



Bei gutem Licht zeigt das Nokia 808 ein sehr ausgewogenes und scharfes Bild, das einzig durch die Rolling-Shutter Problematik getrübt wird.

Farbwiedergabe bei 1200 Lux



Bei 12 Lux bricht das Nokia 808 jedoch stark ein. Hier kommt der Handysensor aufgrund seiner hohen Pixeldichte schnell an seine Grenzen

12 Lux Automatik



Mit manueller Belichtungskorrektur (+2.0) kommt man immerhin zu etwas besseren, weil helleren Ergebnissen:

12 Lux manuell



Technische Daten / Das 41 MP Kameramodul
Das wahre Leben


5 Seiten:
Einleitung
Technische Daten / Das 41 MP Kameramodul
Testlabor
Das wahre Leben
Fazit
    

[13 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
sottofellini    18:36 am 8.1.2013
Irrtum- sehr wohl vergleichbar. Und geradezu atemberaubend ruhig und geschmeidig, wenn dazu so eine kleines Merlin druntergeschraubt wird. Du meintest wohl eher die Bildqualität...weiterlesen
Der_Marco    17:50 am 8.1.2013
haha, :-D hoffen? okaaay, schon klar, es ist beeindruckend was optische Bildstabis heute so leisten. (Für den Consumer und Newsbereich natürlich einen grossen Nutzen) Mit...weiterlesen
marty    14:47 am 8.1.2013
Ah, Ok, du meinst den optischen Stabil. Ja, da gibt es wirklich tolle Lösungen, keine Frage! Nur für Profisysteme (2/3 Zoll Kameras) anscheinend zu teuer (kenn ich nur von...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R) Mo, 19.Februar 2018
Die Sony PXW-Z90 ist eine professionelle Variante des Consumer-4K-Camcorders FDR-AX700. Lohnt sich der Aufpreis?
Test: Canon XF400, XF405 und GX10 4K-Camcorder Di, 30.Januar 2018
Mit XF400, XF405 und GX10 hat Canon überraschenderweise noch einmal eine eigene 4K-Camcorder-Serie ins Rennen geschickt. Und gerade die mögliche 4K/50p-Aufzeichung dürfte den Nerv vieler Anwender treffen...
Test: Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität Mo, 11.Dezember 2017
Nach der GoPro Hero6 mit ihren sehr guten Action-Cam Qualitäten kam gleich die Sony RX0 an die Reihe und hier heisst es erstmal umdenken: Keine interne 4k Aufnahme, kein Bildstabilisator - dafür Fokus (by Button!), HFR, Miniaturisierung und fast das komplette Sony Alpha Menü inkl. S-Log2.
Test: Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps? Do, 7.Dezember 2017
Sonys Einzoll-Sensoren finden sich mittlerweile in vielen 4K-fähigen Kompaktkameras und dürfen nun auch einmal wieder in einem waschechten Camcorder ihr Können zeigen...
Test: GoPro Hero 6 vs Hero 5 im Bildqualitätsvergleich Mo, 23.Oktober 2017
Test: DJI X5R auf dem OSMO - Der 4K-MFT-RAW-Gimbal Fr, 10.Februar 2017
Test: Panasonic HC-X1 - 1 Zoll-Henkelmann mit 4Kp60-Aufzeichnung Do, 19.Januar 2017
Test: Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik? Di, 22.November 2016
Test: Panasonic AG-UX180 - Eine für Alle? Di, 15.November 2016
Test: Panasonic HC-VXF999 (und HC-VX989) Di, 15.März 2016
Test: Canon XC10 - geschrumpfte C300? Di, 19.Januar 2016
Test: Sony RX10 II und RX100 IV - 4K-Consumer-Profis? Do, 8.Oktober 2015


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Actioncam:
GoPro laden per DIY Kameraakku - StepDown
GoPro- How a Hero is Losing Millions - A Case Study For Entrepreneurs
GoPro Support komplett tot?!
Gopro Material - extremer Qualitätsverlust & Bild heller (Premiere CC)
Karma adé -- GoPro zieht sich aus dem Drohnengeschäft zurück (und sucht einen Käufer?)
GoPro streicht noch mehr Stellen
Adobe Premiere CC Programm Speicherort ändern
mehr Beiträge zum Thema Actioncam


Specialsschraeg
15-25. Februar / Berlin
Berlinale
17-22. Februar /
Berlinale Talents
13-18. März / Graz
DIAGONALE
14-19. März /
Landshuter Kurzfilmfestival
alle Termine und Einreichfristen


update am 20.Februar 2018 - 17:36
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*