Logo
///  >

Test : JVC GY-HM100 – Der Apple Camcorder?

von Fr, 24.Juli 2009 | 7 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Satte Audio-Ausstattung
  Problemkind Weitwinkel
  Bedienung
  Gegen den Trend -CCDs statt CMOS
  Format-Universalist
  Traumkombination - XDCAM EX auf SDHC-Karte
  Display et al.
  Einstellungssache(n)
  Zur Bildqualität
  Aus dem Messlabor
  Fazit

Die GY-HM100 von JVC bringt in einem interessanten Preisbereich eine Menge innovative Konzepte für eine semiprofessionelle Kamera mit. Endlich hat sie sich auch in unserem Testlabor eingefunden.



Schon beim Auspacken fällt die Zwitterposition der Kamera deutlich ins Auge. So ist sie (wohl auch aufgrund der 1/4-Zoll-Bildwandler) kleiner als jedes vergleichbare Sony-, Panasonic- oder Canon-Modell ausgefallen. Als Kamera lässt sich die GY-HM100 somit sehr bequem transportieren und ist schnell auch ohne Stativ einsatzbereit.



Dennoch finden sich auf der Außenhaut viele wichtige Funktionen als Knöpfe für den Direktzugriff. Funktionen wie WeißabgleichWeißabgleich im Glossar erklärt, Gain, ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt und drei User-Tasten werden dabei von einem doppelt belegten Fokus-Zoom-Objektivring unterstützt. In der Ausführung sind viele Bedienelemente dabei sehr klein geraten, was die Bedienung mit großen Händen manchmal fummelig macht.


Satte Audio-Ausstattung / Problemkind Weitwinkel


JVC GY-HM100
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  3097 Euro Listenpreis: 3750 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ Professionelle Bedienung
+ günstiger Workflow durch XDCAM EX auf SDHC
+ Flexible Einsatzmöglichkeiten
- Weitwinkel mit leichten Verzeichnungen
- Schwach im Lowlight

7 Seiten:
Einleitung
Satte Audio-Ausstattung / Problemkind Weitwinkel
Bedienung / Gegen den Trend -CCDs statt CMOS / Format-Universalist
Traumkombination - XDCAM EX auf SDHC-Karte / Display et al. / Einstellungssache(n)
Zur Bildqualität
Aus dem Messlabor
Fazit
    

[57 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Tallarean    18:06 am 11.8.2009
Ich bin jetzt nicht der größte Pro, aber ich hab früher immer den Grundsatz mitbekommen: "Je mehr Licht, desto besser". Aber selbst wenn, die Kamera an sich ist denke ich nicht...weiterlesen
Anonymous    20:31 am 10.8.2009
also ich find die Antwort genial und bestaune immer wieder die LOW Lights bei 12 LUX besonders aus dem Grund da ich selbst eher NICHTS mehr sehe was Qualität hat.... der Rest.....weiterlesen
gunman    20:08 am 10.8.2009
Hi, Gebe ich dir vollkommen Recht ! Man kann JEDE Kamera madig machen. Die JVC HM 100 ist nicht das Nec plus Ultra, das stimmt. Ich will mich hier nicht wiederholen, aber ich...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: GoPro Hero 7 Black - Mehr als nur mehr Bildstabilisation? Mo, 22.Oktober 2018
Die neue GoPro Hero 7 Black kann jetzt besser stabilisieren. Doch kann sie damit dem Actioncam-Markt auch neue Impulse verleihen?
Test: Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018 Mi, 30.Mai 2018
Von allen früheren Herstellern brachte in diesem Jahr bislang einzig Panasonic neue Consumer-Camcorder auf den Markt. Können die neuen Modelle HC-VXF11 und VX11 noch einmal frische Akzente setzen?
Test: Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R) Mo, 19.Februar 2018
Die Sony PXW-Z90 ist eine professionelle Variante des Consumer-4K-Camcorders FDR-AX700. Lohnt sich der Aufpreis?
Test: Canon XF400, XF405 und GX10 4K-Camcorder Di, 30.Januar 2018
Mit XF400, XF405 und GX10 hat Canon überraschenderweise noch einmal eine eigene 4K-Camcorder-Serie ins Rennen geschickt. Und gerade die mögliche 4K/50p-Aufzeichung dürfte den Nerv vieler Anwender treffen...
Test: Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität Mo, 11.Dezember 2017
Test: Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps? Do, 7.Dezember 2017
Test: GoPro Hero 6 vs Hero 5 im Bildqualitätsvergleich Mo, 23.Oktober 2017
Test: DJI X5R auf dem OSMO - Der 4K-MFT-RAW-Gimbal Fr, 10.Februar 2017
Test: Panasonic HC-X1 - 1 Zoll-Henkelmann mit 4Kp60-Aufzeichnung Do, 19.Januar 2017
Test: Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik? Di, 22.November 2016
Test: Panasonic AG-UX180 - Eine für Alle? Di, 15.November 2016
Test: Panasonic HC-VXF999 (und HC-VX989) Di, 15.März 2016


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
JVC:
JVC GY HD201e Start
JVC DT-U31(PRO) HDR Produktionsmonitore mit DCI bzw. UltraHD 4K
JVC GY-HC200 Einschaltzeit und Microfon
JVC GY-HC500 und 550 - Profi-Camcorder u.a. mit ProRES-Recording auf M.2-SSDs // IBC 2018
Reparatur JVC BR-S811E SVHS Recorder
JVC GY-HC900 "CONNECTED CAM" für News-over-IP // NAB 2018
JVC HM 750 + 700
mehr Beiträge zum Thema JVC

Camcorder:
Fujifilm: Firmware 2.00 für X-T3 und X-H1 mit Hybrid Log Gamma, besserer Stabilisierung uvm.
Verkaufe gebrauchte Canon EOS 750d für 400€ VB
JVC GY HD201e Start
Problem 1394 OHCI Legacy Driver
canon dv3i mc Cassette fährt nicht heraus
unbekanntes Symbol auf canon dv3i mc
Mini DV Kameras nach Afrika bzw. Ostländer verkaufen
mehr Beiträge zum Thema Camcorder


ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
ΔNOMΔLY
Specialsschraeg
21. Dezember / Diverse
Kurzfilmtag 2019
31. Dezember / Berlin
Video-Wettbewerb
7-17. Februar 2019/ Berlin
Berlinale
9-14. Februar 2019/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen


update am 18.Dezember 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*