Test : Hands On: Panasonic GH5 mit internem 10 Bit 4K, 5-Achsen Bildstabi u.v.m.: Neue Menüstruktur Waveform und Vektorskop
Themen schraeg
Wissen
Codecs· Einführungen· Lexika
Hardware
Camcorder· Cinema-Kamera· Computer· DVD· Video-DSLR· Zubehör
Software
3D· Compositing· Download· DVD· Effekte· Farbkorrektur· Player· Tools· Videoschnitt
Filmpraxis
Beleuchtung· Drehbuch· Filmen· Filmlook· Keying· Montage· Regie· Sound· Tips
DV-Film
Festivals· Filme
Sonstiges
Hersteller· Reviews· Technik
///  >

Test : Hands On: Panasonic GH5 mit internem 10 Bit 4K, 5-Achsen Bildstabi u.v.m.

von Mi, 4.Januar 2017 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Mehr Weitwinkel in 4K Dank voller Sensorauslesung
  Dual SD-Card-Slot, 5-Achsen Stabilisierung, großer HDMI-Anschluss
  AF-System mit 225 AF-Feldern und vielen Tracking-Modi
  Größerer OLED-Sucher und Monitor
  2 Kanal-XLR Adapter kabellos via Blitzschuh
  Neue Menüstruktur Waveform und Vektorskop



Neue Menüstruktur Waveform und Vektorskop



Zu den Highlights bei den Display-Optionen der GH5 zählt für uns klar der neue Waveform-Monitor. Dieser lässt sich bei Bedarf aktivieren, ist reaktiv und lässt sich frei auf dem Bildschirm verschieben. Gerade auch für das genaueArbeiten mit LOG-Funktionen eine hochwillkommene Arbeitshilfe (False Color scheint allerdings noch nicht in der GH5 verbaut zu sein.)

Panasonic GH5 jetzt mit Waveform-Monitor



Ebenfalls neu designed und vor allem neu strukturiert wurde das Kameramenü der GH5. Waren es bei der GH4 5 Menü-Zeilen pro Menüseite sind es nun 8 bei der GH5 ohne dass die Lesbarkeit darunter gelitten hätte. Darüber hinaus wurden übersichtlichere Menügruppen geschaffen und im neuen „Mein Menü“ lassen sich häufig genutzte Menüfunktionen zentral sammeln und damit schnell aufrufen.

GH5 mit übersichtlicherem Menü – hier der 10 BitBit im Glossar erklärt Luminance Level



Soweit so beeindruckend. Schließen wollen wir unser Hands-On mit dem Vorserienmodell der Panasonic GH5 mit einer Auswahl an neuen Menü-Screens. Ein ausführlicher Test inkl. Fazit folgt, sobald ein Serienmodell in der Redaktion eintrifft. Hier müssen wir uns allerdings noch etwas gedulden. Die finale GH5 soll im März diesen Jahres in den Handel zu einer UVP von 1.999,- Euro Body only kommen. Hier unsere Newsmeldung zur GH5 mit den detaillierten technischen dauen.

Update:

Bei den kommenden Updates für die GH5 wird lediglich die V-Log L Funktion kostenpflichtig sein ( wie zuvor schon bei der GH4). Alle andere Updates sollen kostenfrei sein. Hier nochmal der Zeitplan der GH5:

März:
Verkaufsstart (soweit wir es verstanden haben inkl. C4K 10 BitBit im Glossar erklärt 24p IPB)

April:
Firmware Update FHD 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 10 BitBit im Glossar erklärt IPB

Sommer:
4K 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 10bit ALL-Intra
FHD 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 10bit ALL-Intra
Anamorphic (4:3) 6K/24p
Hybrid Log GammaGamma im Glossar erklärt for
4K HDR Video

Und hier eine Auswahl an zentralen Menüscreens der GH5

GH5 Focus Transition



4K (Cine) 10 BitBit im Glossar erklärt 4:2:2



Stabilizer Setting für 5-Achsen-Stabilisierung



HDMI Rec Output



PALPAL im Glossar erklärt, NTSCNTSC im Glossar erklärt und Cinema Bildfrequenzen



60p 4K (UHD)



Mehr Übersicht bei den Individualmenüs




Panasonic GH5im Vergleich mit:

Strassenpreis: 1999 €
Markteinführung: März 2017
Sensorgrößen-Klasse:
Micro Four Thirds
Mount: Micro Four Thirds
Sony Alpha 6300
Strassenpreis: 959 €
Sensorgrößen-Klasse: Super35 / APS-C
Canon EOS-1D C
Strassenpreis: 9081 €
Kleinbild-Vollformat, FX

Artikel-Inhaltsverzeichnis:
Einleitung
Mehr Weitwinkel in 4K Dank voller Sensorauslesung / Dual SD-Card-Slot, 5-Achsen Stabilisierung, großer HDMI-Anschluss
AF-System mit 225 AF-Feldern und vielen Tracking-Modi
Größerer OLED-Sucher und Monitor / 2 Kanal-XLR Adapter kabellos via Blitzschuh
Neue Menüstruktur Waveform und Vektorskop
    

[849 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
DeeZiD   16:06   22.02.
Der 10 Bit Codec scheint extrem robust zu sein. In den Samples war das Rauschen bisher immer perfekt erhalten und nicht glattgebügelt. Auch ließ sich ...weiterlesen
Olaf Kringel   15:03   22.02.
...das volle Potential wird sich doch erst mit dem 400Mbps update ausschöpfen lassen und ja, den Unterschied zur GH4 finde ich auch jetzt schon krass....weiterlesen
CameraRick   14:55   22.02.
Uwe hat folgendes geschrieben: Was mich bei diesem Test gewundert hat ist, dass bei den ganz hohen Isowerten die GH5 bei 10bit wesentlich mehr...weiterlesen
Uwe   14:12   22.02.
YouTube=9cm8iUh6nsk

Was mich bei diesem Test gewundert hat ist, dass bei den ganz hohen Isowerten die GH5 bei 10bit wesentlich mehr N...weiterlesen
[ Alle Kommentare lesen]

Weitere Artikel:

Test: DJI X5R auf dem OSMO - Der 4K-MFT-RAW-Gimbal Fr, 10.Februar 2017
DJI bietet eine bislang fast einzigartige Kombination aus Kamera und Einhand-Gimbal für aktuell 4.300 Euro an, die echte 4K-RAW-Aufzeichnung mit MFT-Sensor und Wechselmount ermöglicht. Das wollten wir uns einmal näher ansehen...
Test: Sachtler FSB 10: Neuer Einstiegs-Fluidkopf im 100 mm Halbschalensegment Di, 31.Januar 2017
Mit dem Fluidkopf FSB 10 stellt Sachtler im professionellen 100 mm Halbschalenbereich seinen bislang günstigsten Stativkopf zur Verfügung. Mit einer Payload von 4-12 Kg richtet er sich an das heiß umkämpfte Segment aktueller S35 Cine-Kameras wie Ursa Mini 4.6K, Sony FS7, RED Scarlet-W, Canon C300 MKII, Panasonic VariCam LT u.a. Wir haben uns den neuen Sachtler FSB 10 Fluidkopf genauer angeschaut:
Test: Monopod Shootout: Manfrotto MVMX Pro 500 vs Sirui P-224S Einbeinstativ Mo, 16.Januar 2017
Mit dem Manfrotto MVMX Pro 500 und dem Sirui P-224S haben wir zwei video-affine Einbeinstative im Test, die sowohl bei der Ausstattung und Verarbeitung (als auch beim Preis) zum hochwertigen Monopod-Segment gehören. Wie schlagen sich die beiden Einbeinstative im Videobetrieb?
Test: 10 Bit 4K-Schnitt auf dem neuen MacBook Pro 15" -- Premiere Pro im Vergleich mit FCP X Mi, 14.Dezember 2016
Test: Die Schärfe der Cine-Kameras von ARRI, Panasonic und RED Fr, 2.Dezember 2016
Test: Das neue 15" MacBook Pro im 4K Performance-Check mit ARRI, RED, VariCam LT Do, 24.November 2016
Test: Praxistest: Came-TV Optimus Einhandgimbal + Sony A7S II + Zeiss Loxia Fr, 11.November 2016
Test: Der Video Assist von Blackmagic Design: 1080p 10 Bit Monitorrecorder Mi, 9.März 2016
Test: Blackmagic Ursa Mini 4K – Teil 1 Praxis und Handling Di, 9.Februar 2016
Test: Sony PXW-FS5 - Teil 2 Testlabor Tageslichtshots und Fazit Mi, 3.Februar 2016
Test: Zoom F8: 8 Kanal 10 Spur Audiorecorder für Indies Do, 19.November 2015
Test: Aktuelle Grafikkarten für die Videobearbeitung Mi, 21.Oktober 2015


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Panasonic GH3:
GH3 mit externem Recorde r- Erfahrungen?
GH3 RAWs Monochrom in JPEGS umwandeln? Bin am verzweifeln...
Osram VS340 & AF281 an Panasonic GH3 verwenden? Geht das?
RAWs der GH3 auf eine Bildgröße von 2MP konvertieren & als JPEG abspeic
mehr Beiträge zum Thema Panasonic GH3




update am 23.Februar 2017 - 12:21
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*