Logo
///  >

Test : Hands On: Panasonic GH5 mit internem 10 Bit 4K, 5-Achsen Bildstabi u.v.m.

von Mi, 4.Januar 2017 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Mehr Weitwinkel in 4K Dank voller Sensorauslesung
  Dual SD-Card-Slot, 5-Achsen Stabilisierung, großer HDMI-Anschluss
  AF-System mit 225 AF-Feldern und vielen Tracking-Modi
  Größerer OLED-Sucher und Monitor
  2 Kanal-XLR Adapter kabellos via Blitzschuh
  Neue Menüstruktur Waveform und Vektorskop



Neue Menüstruktur Waveform und Vektorskop



Zu den Highlights bei den Display-Optionen der GH5 zählt für uns klar der neue Waveform-Monitor. Dieser lässt sich bei Bedarf aktivieren, ist reaktiv und lässt sich frei auf dem Bildschirm verschieben. Gerade auch für das genaueArbeiten mit LOG-Funktionen eine hochwillkommene Arbeitshilfe (False Color scheint allerdings noch nicht in der GH5 verbaut zu sein.)

Panasonic GH5 jetzt mit Waveform-Monitor



Ebenfalls neu designed und vor allem neu strukturiert wurde das Kameramenü der GH5. Waren es bei der GH4 5 Menü-Zeilen pro Menüseite sind es nun 8 bei der GH5 ohne dass die Lesbarkeit darunter gelitten hätte. Darüber hinaus wurden übersichtlichere Menügruppen geschaffen und im neuen „Mein Menü“ lassen sich häufig genutzte Menüfunktionen zentral sammeln und damit schnell aufrufen.

GH5 mit übersichtlicherem Menü – hier der 10 BitBit im Glossar erklärt Luminance Level



Soweit so beeindruckend. Schließen wollen wir unser Hands-On mit dem Vorserienmodell der Panasonic GH5 mit einer Auswahl an neuen Menü-Screens. Ein ausführlicher Test inkl. Fazit folgt, sobald ein Serienmodell in der Redaktion eintrifft. Hier müssen wir uns allerdings noch etwas gedulden. Die finale GH5 soll im März diesen Jahres in den Handel zu einer UVP von 1.999,- Euro Body only kommen. Hier unsere Newsmeldung zur GH5 mit den detaillierten technischen dauen.

Update:

Bei den kommenden Updates für die GH5 wird lediglich die V-Log L Funktion kostenpflichtig sein ( wie zuvor schon bei der GH4). Alle andere Updates sollen kostenfrei sein. Hier nochmal der Zeitplan der GH5:

März:
Verkaufsstart (soweit wir es verstanden haben inkl. C4K 10 BitBit im Glossar erklärt 24p IPB)

April:
Firmware Update FHD 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 10 BitBit im Glossar erklärt IPB

Sommer:
4K 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 10bit ALL-Intra
FHD 4:2:24:2:2 im Glossar erklärt 10bit ALL-Intra
Anamorphic (4:3) 6K/24p
Hybrid Log GammaGamma im Glossar erklärt for
4K HDR Video

Und hier eine Auswahl an zentralen Menüscreens der GH5

GH5 Focus Transition



4K (Cine) 10 BitBit im Glossar erklärt 4:2:2



Stabilizer Setting für 5-Achsen-Stabilisierung



HDMI Rec Output



PALPAL im Glossar erklärt, NTSCNTSC im Glossar erklärt und Cinema Bildfrequenzen



60p 4K (UHD)



Mehr Übersicht bei den Individualmenüs




Größerer OLED-Sucher und Monitor / 2 Kanal-XLR Adapter kabellos via Blitzschuh


Panasonic GH5im Vergleich mit:

Strassenpreis: 1522 €
Markteinführung: März 2017
Sensorgrößen-Klasse:
Micro Four Thirds
Mount: Micro Four Thirds

Platz 1 DSLR/DSLM Bestenliste
Sony Alpha 6500
Strassenpreis: 1239 €
Sensorgrößen-Klasse: Super35 / APS-C
Sony Alpha 6300
Strassenpreis: 724 €
Super35 / APS-C

6 Seiten:
Einleitung
Mehr Weitwinkel in 4K Dank voller Sensorauslesung / Dual SD-Card-Slot, 5-Achsen Stabilisierung, großer HDMI-Anschluss
AF-System mit 225 AF-Feldern und vielen Tracking-Modi
Größerer OLED-Sucher und Monitor / 2 Kanal-XLR Adapter kabellos via Blitzschuh
Neue Menüstruktur Waveform und Vektorskop
    

[944 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
-paleface-    13:15 am 3.8.2018
Sehr cool an der GH5, mann kann sie sehr gut mit der Ursamini mixen. Nutze die GH5 jetzt überall wo ein Gimbal her muss, da hab ich bis heute nichts wirklich gutes für die UM46...weiterlesen
MrMeeseeks    12:42 am 3.8.2018
Sein ganzes Geschreibsel ergibt keinen Sinn. Mal ist der Stabi der A6500 besser als der einer GH5 (was natürlich quark ist) dann ist die GH5 plötzlich zu schwer und unhandlich,...weiterlesen
Mediamind    12:17 am 3.8.2018
Wie gesagt, man muss für sich herausfinden, ob die Kamera zu einem passt. Ich will mich nicht wiederholen aber die Gh5 ist für mich im Hnadling um etliches besser als die kleine...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2 Mo, 9.Juli 2018
Im zweiten Teil unseres Ronin-S Test schauen wir uns das Handling mit leichteren Systemkameras wir der Panasonic GH5S u.a. an. Wie unterscheidet sich das Handling hier vom EOS C200-Setup? Wie lassen sich die Kameras am Gimbal steuern und wie funktioniert das Fokus-Wheel am DJI Ronin-S? Und was sind 360° Flashlight-Roles? Inkl. Überraschung bei GH5S + Sigma 18-35 f 1.8 + Focal Reducer am Ronin-S ...
Test: Viltrox EF-M2 - Würdige Speedbooster-Alternative zum Sparpreis Mo, 11.Juni 2018
Günstige Focal Reducer haben oft den Ruf schlechter Qualität, der Metabones Speedbooster kostet dagegen mehr als so manche 4K-MFT Kamera. Ist der neue Viltrox EF-M2 gut und zugleich günstig?
Test: Sony Alpha 7 III - Mehr als 4K-"Basis"-Videoqualität Mi, 21.März 2018
Die dritte “Basis”-Alpha 7 hat für Videofilmer erstaunlich viel zu bieten. Doch stimmt auch die Bildqualität beim Filmen?
Test: Panasonic GH5s - Die neue Königin der Nacht? Unser Testlabor-Fazit zur Kamera Di, 6.Februar 2018
Vor über 20 Jahren präsentierte Panasonic mit der NV DX1(E) einen MiniDV-Camcorder, der Dank hoher Lichtempfindlichkeit als “Königin der Nacht” in die Video-Geschichtsbücher einging. Darf die neue GH5s nun diesen Titel in Würde übernehmen? Neben dem Lowlight sehen wir uns ua. den Crop-Faktor und die Dynamik für eine abschließenden Einschätzung der Kamera näher an.
Test: Slow-Motion Qualität der Panasonic GH5 und GH5s Mo, 22.Januar 2018
Test: Nikon D850 - 4K(önigin) für Vollformat-DSLR-Filmer Di, 31.Oktober 2017
Test: Nikon D850 - FullHD, 4K und Slow-Motion sowie Rolling Shutter Messung Mi, 11.Oktober 2017
Test: Nikon D7500 - erste 4K Spiegelreflex-Kamera unter 1500 Euro Mo, 31.Juli 2017
Test: Panasonic GH5 - Neue Funktionen und aktuelles Fazit Do, 23.März 2017
Test: Panasonic GH5 - 8 Bit, 10 Bit, 4:2:2, V-Log L - alles OK? Mi, 8.März 2017
Test: Panasonic GH5 Sensor Verhalten - Auflösung, Slowmo, Rolling Shutter Fr, 3.März 2017
Test: Canon EOS 5D Mark IV - 4K für 4K Fr, 27.Januar 2017


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Panasonic GH5:
Lumix GH5 - SanDisk extremePro V30 95MB/s - 4k - welche optimalen Einstellungen?
GH5 & Atomos Ninja V
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?
GH 5 Zeitraffer
GH5 oder GH4 Objektive
GH5 oder GH4 oder .... Stichwort Autofocus
mehr Beiträge zum Thema Panasonic GH5

Video-DSLR:
Lumix GH5 - SanDisk extremePro V30 95MB/s - 4k - welche optimalen Einstellungen?
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen
Huawei Mate 20 Pro Smartphone mit 16-80mm Leica Triple-Kamera
Speedbooster MFT zu Nikon mit Elektronik
Canon EOS M Blinkt nur noch
Kaufberatung Videooptik für Canon 5D Mark IV
Messevideo: Nikon Z6 und Z7: 4K 10 Bit N-Log, Fullsensor Readout, XQD, Sensorstabi uvm. // Photokina 2018
mehr Beiträge zum Thema Video-DSLR




update am 20.Oktober 2018 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*