Logo Logo
/// 

Test : Der Dynamikumfang der Sony A7SIII im Vergleich mit Canon R5, R6 und Panasonic S5

von Mo, 12.Oktober 2020 | 2 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Einleitung
 Nachzügler
 Dynamikverhalten unter Erwartung?
 Das Wunder bei ISO12800

Nachdem die dritte Alpha 7S von Sony bereits beim Debayering und den Rolling Shutter Werten überraschen konnte, waren wir natürlich auch auf die Dynamik der neuen Sony Kamera gespannt. Hier hier gab es einige unerwartete Ergebnisse.



Nachzügler



Wir hatten ja gerade erst kürzlich eine Dynamik-Einschätzung aktueller DSLMs veröffentlicht und kamen hierbei zu dem Schluss, dass sich aktuelle Vollformat-Kameras in der Dynamik eigentlich nicht mehr viel schenken. Auch ein Vorserien-Modell der Sony A7SIII war in dieser Übersicht schon dabei. Gegenüber der Serie hat sich nicht viel verändert, jedoch aktualisieren wir am Ende unseres Artikels noch einmal unser "Bild" mit aktuellen Aufnahmen der Kamera.



Dynamikverhalten unter Erwartung?



Gegenüber der Vorserie gelang die Rückkorrektur der Unterbelichtung zwar noch einen minimalen Tick besser. Jedoch bleibt auffällig, dass sich die Sony trotz ihrer vergleichsweise riesigen Sensel (ca. 8.40µm) in der Dynamik nicht von den Konkurrenten absetzen kann, die mit deutlich kleineren Senseln arbeiten. Eigentlich hätten wir hier einen deutlichen Abstand zu der Konkurrenz erwartet. Stattdessen wird die das 10 Bit S-Log3 4:2:2 Material der A7SIII ebenfalls spätestens bei einer Rückkorrektur von 9 Blendenstufen grenzwertig.

Und dennoch hat die Sony ihren Konkurrenten bei der Dynamik eine Geheimwaffe vorraus. Und das ist das späte Einsetzen des zweiten Dual ISO Levels. Vorab sei noch unbedingt erwähnt, dass die BaseISO in S-Log3 nun bei 640 liegt. Die Vorgänger-Versionen der S-Serie hatten hier nur weit höhere Werte anzubieten, weshalb man oft trotz normaler Blendenzahlen gezwungen war, durchgehend mit ND-Filtern zu arbeiten. Dies ist mit der A7SIII nun glücklicherweise Vergangenheit.



Das Wunder bei ISO12800



Der wahre Zauber der Kamera beginnt, wenn man in der zweiten Basis-ISO-Stufe (12800) filmt. Diese Stufe liegt genau 4 Blendenstufen über der Base-ISO, rauscht aber nur wie ungefähr eine Blendenstufe darüber. Wir haben daher auch in diesem Modus noch einen Durchlauf unserer Belichtungsreihen gemacht und kamen dabei aus dem Staunen nicht heraus. Denn auch bei ISO12800 lässt die gesamte Dynamik des Sensors kaum nach. Nach unserer Schätzung liegt der Verlust bei ungefähr einer Blendenstufe. Und das obwohl die Kamera in dieser Einstellung rund vier Blendenstufen empfindlicher ist!

Damit stellt die A7SIII auch ihre nachtsichtigen Vorgänger buchstäblich in den Schatten. Eine derart lichtstarke Vollformatkamera gab es bis dato nicht. Um dies real einschätzen zu können, haben wir in unserem Dynamik Bild daher auch noch eine zweite A7SIII- Blendenreihe mit ISO12800 eingefügt:



Und RAW? / Fazit


Panasonic S5im Vergleich mit:

Listenpreis: 1948 €
Markteinführung: Oktober 2020
Sensorgrößen-Klasse:
Kleinbild-Vollformat, FX
Mount: L-Mount

Platz 3 DSLR/DSLM Bestenliste
Panasonic DMC-G81
Listenpreis: 899 €
Sensorgrößen-Klasse: Micro Four Thirds
FUJIFILM X-T3
Listenpreis: 1499 €
Super35 / APS-C

2 Seiten:
Einleitung / Nachzügler / Dynamikverhalten unter Erwartung? / Das Wunder bei ISO12800
Und RAW? / Fazit
  

[32 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Darth Schneider    13:06 am 14.10.2020
Auf der Instagram Seite sieht man bei der Firma OnBoard Films tatsächlich eindeutig eine als Filmkamera aufgeriggte Sony Alpha... Gruss Boris
Axel    11:30 am 14.10.2020
A7III meinst du wohl, vor 'nem Jahr war das. Halte ich aber wegen der Crewstärke für unwahrscheinlich. Alleine drei assistant directors und zwei BTS DoPs. Wohl eher was...weiterlesen
klusterdegenerierung    11:04 am 14.10.2020
Schöne Farben und von der Fokus perfektion her, viellecht sogar eine A7SIII, sieht toll aus finde ich. https://www.youtube.com/watch?v=E3VoV4c-nNI
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Panasonic GH6 und Atomos Shogun Connect in der (Cloud)Praxis: Proxy-Upload mit LTE-Handy vom Set? Do, 24.November 2022
Wir haben den neuen Atomos Flaggschiff Monitor-Recorder Shogun Connect zusammen mit der Panasonic GH6 mit direktem Proxy-Upload via Atomos Cloud Studio nach Frame.io getestet. -- Inkl. Schritt für Schritt Erklärung für Atomos Camera to Cloud nach Frame.io Setup + Proxy-HighRes Workflows in Final Cut, Premiere und Resolve …
Test: Canon EOS R6 Mark II im ersten Praxistest: Die beste Hybrid-DSLM unterhalb von 3.000,- Euro? Mi, 2.November 2022
Mit der Canon EOS R6 Mark II stellt Canon den Nachfolger seiner beliebten Canon EOS R6 vor. Sie bietet erstmalig False Color, 6K 60p RAW (extern), mit max. 8 Stufen Stabi-Kompensation die lt. Canon derzeit effektivste Stabilisierung und als einzige Vollformat-DSLM einen nicht gecroppten Fullsensor Readout bei 10 Bit 4K 60p Log … hier unser erster Test mit der neuen Canon EOS R6 Mark 2 (inkl. ein Paar Überraschungen...)
Test: Fujifilm X-H2 im Praxistest: Günstigere X-H2S-Alternative mit starker Videoperformance Di, 25.Oktober 2022
Mit der Fujifilm X-H2 stellt Fujifilm seiner Flaggschiffkamera X-H2S ein mit 40 MP deutlich höher auflösendes Pendant an die Seite. In unserem Praxistest zeigt sich, dass die Entscheidung zwischen Fujifilm X-H2S und X-H2 für Video-User weniger klar ist, als vorab gedacht. Neben AF, F-Log2, Hauttönen, Bildstabilisierung mit div. Objektiven und Gimbalaufnahmen schauen wir uns auch angesagte LUTs wie die Portra 160 LUT im Verbund mit F-Log 2 an ...
Test: Sony FX30 mit APS-C/S35 Sensor im ersten Hands-On: Handling, Hauttöne, AF uvm. Mi, 28.September 2022
Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar – verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30 …
Test: Aktuelle APS-C/S35 DSLMs - FUJI X-H2s und Canon EOS R7 - Dynamik-Shootout Mi, 21.September 2022
Test: Fujifilm X-H2S in der Praxis: 6.2K 10 Bit ProRes HQ, F-Log2 und Hauttöne, Video-AF uvm. Mi, 7.September 2022
Test: Double Cropper - Canon EOS R7 Sensorqualität, Debayering und Rolling Shutter Do, 1.September 2022
Test: FUJI X-H2s - Sensor-Qualität, Debayering und Rolling Shutter Mi, 24.August 2022
Test: Die besten Video-DSLMs nach Preis-Leistung: Von M43 über APS-C/S35 bis Vollformat Do, 11.August 2022
Test: Canon EOS R7 in der Praxis - die neue Preis-Leistungsreferenz im S35-Segment? Do, 21.Juli 2022
Test: Sony FX3 Firmware 2.0 im ersten Hands-On: Neue Log-Shooting Modes, Cine EI, AF-Assist ... Do, 14.Juli 2022
Test: DJI RS 3 Pro: LiDar Autofokus mit Cine-Prime und Active Track in der Praxis Mo, 11.Juli 2022


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 7.Dezember 2022 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*