Logo Logo
///  >

Test : Canon EOS-1D X Mark III - Beste 4K EOS ohne Cinema Logo

von Di, 3.März 2020 | 3 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 FullHD 25-100fps
 Rolling Shutter
 Fazit Signalverarbeitung Video



FullHD 25-100fps



Während uns das Debayering in 4K mehr als positiv überraschte, zeigte sich die EOS-1D X Mark III in FullHD nicht von der besten Seite. Zwar lässt sich die volle Sensorfläche für die FullHD aufzeichung nutzen und die Debayering-Qualität bleibt auch durchgehend von 25-100fps konstant. Allerdings ist sie nicht so tadellos, wie in den 5,5K und 4K-Modi der Kamera:



Ganz offensichtlich werden hier Zeilen ausgelassen, bzw zusammengefasst. Daher spricht außer den hohen Frameraten auf den ersten Blick wenig für den FullHD-Modus. Doch dies ändert sich vielleicht für manchen Benutzer beim Blick auf den...



Rolling Shutter



Zuerst dachten wir, man könnte diesen Absatz mit drei Sätzen abhaken, jedoch muss man überraschenderweise bei der Canon EOS-1D X Mark III doch etwas genauer hinsehen. Zuerst erstaunte uns das Ergebnis von 16ms für den kompletten 5,5K Sensorreadout. Das ist sehr guter Wert für einen Kleinbild-Vollformat-Fotoapparat. Allerdings ist dieser Wert auch notwendig, um den Sensor 60 mal in der Sekunde voll auslesen zu können. (16ms x 60 = 960ms).

Doch leider ist dieser Wert nicht fest, sondern ist nur so gering, solange der Sensor in 4K oder 5,5K mit 50 oder 60 fps arbeitet. Setzt man die Kamera dagegen in einen Modus mit 24, 25 oder 30 fps, so gönnt sich der Sensor sehr mäßige 32ms für einen kompletten Readout. Das ist unverständlich, zumal viele interessante Video-Funktionen der Canon EOS-1D X Mark III nur mit 24-30fps funktionieren (u.a. der Dual-Pixel Autofokus).
Eine thermischer Grund hierfür scheint unwahrscheinlich, da der Sensor ja auch mit 60 fps keine Zeilen oder Spalten auslässt und exakt das gleiche Debayering erzeugt wie mit 24-30fps.

Im 4K-Crop 1:1 Sensor Readout besitzt die Kamera dagegen über alle Frameraten hinweg einen 15ms Readout und sie kann in diesem Modus auch mit 50 fps den Autofokus nutzen. Dass hierdie Verarbeitung hinter dem Sensor-Readout einen langsameren 4K-Readout benötigt ist somit auch unwahrscheinlich.

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch, dass man in FullHD ein ähnliches Verhalten feststellen kann: So beträgt dort der volle Sensor Readout 11 ms zwischen 24 und 60 fps. Muss die Kamera jedoch 100fps oder mehr liefern, kann der Sensor plötzlich auch mit 7 ms ausgelesen werden und zwar ohne dass sich Bildausschnitt oder Debayering Qualität sichtbar verändern.



Fazit Signalverarbeitung Video



Mit der EOS-1D X Mark III zeigt Canon der Konkurrenz (und vor allem Panasonics S1H), dass man nicht nur theoretisch in der Lage ist einen Fotoapparat mit zeitgemäßer Videoqualität auszuliefern. Die Bildqualität von 5,5K RAW mit bis zu 60fps ist ebenso tadellos wie das in der Kamera herunterskalierte 4K HEVC in 10 Bit 4:2:2 Signal. Dass der Rolling Shutter bei den wichtigsten Frameraten für den szenischen Einsatz (24-30fps) mit bescheidenen 32 ms arbeitet ist unverständlich. Will man dies umgehen indem man mit 50fps dreht muss man dagegen auf den sehr guten DualPixel-Autofokus verzichten.

Soviel zur "nackten" Bildqualität, weitere Artikel zur EOS-1D X Mark III folgen in kürze.


HEVC 4K 24-60fps / Cropped 4K 24-60fps / Stabilizer 4K 24-60fps


3 Seiten:
Einleitung / RAW 5,5K 24-60fps
HEVC 4K 24-60fps / Cropped 4K 24-60fps / Stabilizer 4K 24-60fps
FullHD 25-100fps / Rolling Shutter / Fazit Signalverarbeitung Video
  

[2 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
WWJD    08:59 am 4.3.2020
Jammern auf hohem Niveau. Für meine Arbeit DIE Kamera schlechthin.Habe eine 1DXM2, damals schlappe CHF 4500.00 bei Aktionen hingeblättert, halbwegs zufrieden mit den...weiterlesen
Beavis27    21:07 am 3.3.2020
Enttäuschend! Ein Hersteller, der eine Kamera für stolze 7300€ sabotiert, damit auch ja niemand sie zum Filmen kauft.
[Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Nikon Z9 in der Praxis: Nonstop 8K 10 Bit Aufnahme, N-Log, internes ProRes, Hauttöne, 120p... Fr, 24.Dezember 2021
Mit seiner Z9 Flaggschiffkamera hat Nikon für ziemlichen Wirbel in der Videocommunity gesorgt und tatsächlich reiben auch wir uns leicht verwundert die Augen ob der technischen Leckerbissen, die Nikon hier seiner Z9 spendiert hat: Interne 10 Bit ProRes Log Aufnahme bis 4K 60p, interne 8K 10 Bit N-Log Aufnahme (demnächst sogar in RAW), verbesserte AF-Funktionen, duale CFexpress Kartenslots, neues Hitzemanagement uvm. Wie gut schlägt sich die Nikon Z9 also in der Video-Praxis?
Test: Canon EOS R3 Sensor Test - 6K Large Format RAW für 6K! Di, 21.Dezember 2021
Kurz vor Weihnachten konnten wir endlich auch einmal die Canon EOS R3 durch unser Testlabor schicken, weil wir kurzfristig eine finale Version der Kamera in die Hände bekamen. Also, was bietet das aktuell größte EOS R Modell für Filmer?
Test: Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist? Mo, 13.Dezember 2021
Die neue Sony A7 IV bietet interne 10 Bit 4:2:2 S-Log-Aufzeichnung für Filmer. Bekommt man hier nun eine A7S III für 2/3 des Preises?
Test: Rode Wirelesss Go II - die beste 2-Kanal-Funkstrecke für Indies inkl. Pro-Funktionen? Mo, 29.November 2021
Mit der digitalen Wireless Go II Funkstrecke hat Rode seiner Einsteiger-Funkstrecke eine 2-Kanal Option an die Seite gestellt, die neben der bekannten Nutzung als drahtloses Clip-On Mikro oder Lavalier-System jetzt auch über eine interne (Backup) Aufnahmefunktion, einen erweiterten Funktionsradius und die Option den Empfänger via USB-C auch an mobilen Geräten als Audio-Streaming-Lösung zu betreiben …
Test: Canon EOS R3 im Praxistest: 12 Bit 6K RAW 50p, Hauttöne, LOG/LUT, Stabilisierung, DJI RS2 uvm … Fr, 24.September 2021
Test: Canon EOS R3: Aufnahmezeiten und Hitzelimits bei 6K 12 Bit 25p/50p RAW und 4K All-I 50p Fr, 17.September 2021
Test: EOS R5 und Ninja V+: Canon vs ProRes RAW in der Praxis: Belichtung, Hauttöne, Postpro Do, 2.September 2021
Test: Canon EOS R5 ohne Hitzelimit bei 8K 25p und 5K 50p ProRes RAW mit dem ATOMOS Ninja V+ ? Mo, 23.August 2021
Test: Die Nikon Z 6II im Lesertest - 3x ProRes RAW in der Praxis Mi, 18.August 2021
Test: Vergleich: Sony A1 vs Canon EOS R5 in der Praxis - welche Highend Video-DSLM wofür? Fr, 25.Juni 2021
Test: Sony A1 in der Praxis: Die beste Vollformat DSLM für Foto und Video? 8K 10 Bit, 4K 120p, Hauttöne uvm. Mi, 9.Juni 2021
Test: Panasonic GH5 II - zweite (R)evolution? Mo, 31.Mai 2021


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 20.Januar 2022 - 17:24
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*