Logo Logo
///  >

Berichterstattung : CES 2014 -- interessante Neuvorstellungen im Überblick

von Fr, 17.Januar 2014 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Camcorder



Camcorder



Und die Konkurrenz? Wartet in Punkto ultrahoher Auflösungen zunächst noch ab, wobei wir im Line-Up von Panasonic recht vielsagende Freiräume zu erkennen meinen. Denn während die Oberklasse quasi unverändert bleibt, verfügt das neue, recht interessante Mittelklassemodell HC-V757 ua. über eine 50 Mbit Aufnahme sowie 100 fps Zeitlupe. Auch dürfte Dank eines neuen BSI-Sensors mit effektiv größerer Fläche die Lowlight-Fähigkeiten besser sein.

Panasonic HC-V757



Da von Panasonic sowohl eine Actioncam mit 4K-Aufnahme gezeigt, als auch die immer wieder gerüchteweise kolportierte GH4K inoffiziell gegenüber Engadget für Februar bestätigt wurde, müsste eigentlich in absehbarer Zeit auch im Camcorder-Bereich etwas Ultrahochauflösendes kommen – der Platz in der Oberklasse scheint jedenfalls strategisch frei zu bleiben.

Sony bringt ein mit der AX100 baugleiches Full HD Modell – der Preis der HDR-CX900E ohne 4K-Aufnahme beläuft sich auf 1499 Euro. Dazu gibt es vier neue Projektor-Camcorder, die vor allem mehr Lumen mitbringen, sowie ein neues Einstiegsmodell CX240.

Bei Canon und JVC dagegen läßt sich aus dem Camcorder-Lineup 2014 lediglich herauslesen, daß sich im Consumerbereich momentan nicht viel zu tun scheint. Zumindest wurde nicht viel Neues gezeigt, schon gar nicht in gehobeneren Gefilden. Von JVC gibt es ab diesen Frühling kleine, wetterfeste Everio-Camcorder mit langer Akkulaufzeit, die vielleicht den ein oder anderen Actioncam-verschmähenden Käufer finden könnten, während Canon die originelle Legria Mini X in Richtung Audiorecorder schiebt mit PCM-Aufnahme und größeren Mikrokapseln (allerdings ohne XLR-Input) und im Einsteigersegment um die 300 Euro kaum wahrnehmbare Produktpflege betreibt. Ob dies nur den seit Jahren rückläufigen Verkaufszahlen von Consumer-Camcordern geschuldet ist (die davon sicherlich auch nicht besser werden), oder eventuell auch mit der Tatsache zusammenhängt, daß im Herbst wieder eine Photokina stattfindet?

Canon Legria Mini X



Einleitung / Ultra HD / 4K
Actioncams


6 Seiten:
Einleitung / Ultra HD / 4K
Camcorder
Actioncams
Video-DSLRs, Systemkameras
Zurück zu UHD 4K - TV, Monitore und mehr
4K-Format-Krieg
  

[5 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Funless    13:19 am 20.1.2014
Bezüglich HEVC Lizenzgebühren hat heise.de vor gut einer Stunde folgende Meldung veröffentlicht: High Efficiency Video Coding: keine Lizenzgebühren für mit HEVC/H.265...weiterlesen
Narf    20:03 am 17.1.2014
http://www.seabreeze.com.au/Img/Photos/ ... 256955.jpg
rudi    18:00 am 17.1.2014
Immer mal ruhig, Fury ;) Wir da haben wir was durcheinander gebracht, weil wir gerade viel mit Sony 50p-Material am Mac Pro experimentieren. Danke aber für den charmanten...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Berichterstattung: KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion Mo, 18.Juni 2018
Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt...
Berichterstattung: Emotion sticht Continuity -- interessanter Vortrag über Filmschnitt bei Berlinale Talents Di, 14.März 2017
Unter dem Titel "Kill your Darlings" ging es bei Berlinale Talents wieder intensiv um den Filmschnitt -- eine eigentlich eher musikalische als visuelle Angelegenheit laut Susan Korda, geht es doch vor allem darum, Emotionen zu vermitteln. Nun ist der Clip dazu online.
Berichterstattung: 3D für die Ohren -- Dolby Atmos Master Class (Berlinale Talents) Mo, 27.Februar 2017
Im Rahmen der Berlinale Talents Veranstaltungen gab es auch die Gelegenheit, mehr über den Einsatz des neuen, objektbasierten Raumklangs zu erfahren. Die soundgestalterischen Möglichkeiten wurden anhand von fünf erfreulich unterschiedlichen Filmausschnitten demonstriert wurden -- Roadmovie, Thriller, Kinderfilm und sogar eine Dokumentation waren vertreten.
Berichterstattung: IBC+Photokina 2016: Viel „Glas“, 360° und Drohnen - wenig Kamera // IBC 2016 Sa, 1.Oktober 2016
Wenn es ein Thema gab, dass die IBC 2016 klar dominiert hat, dann waren es Cine-Objektive: Zeiss, Angénieux, Sony, Samyang, Tokina und Sigma haben neue Produkte vorgestellt und dies durchweg im Segment unterhalb von 10.000 Euro. Kameras glänzten hingegen eher mit Abwesenheit bzw. Verspätungen - zumindest wenn sie nicht 360° oder 8K aufgenommen haben oder fliegen konnten …
Berichterstattung: Mit ARRI bei Wim Wenders – Berlinale 2016 Do, 25.Februar 2016
Berichterstattung: IBC2015: Was gab´s noch Spannendes? + Newsstrecke // IBC 2015 Mo, 28.September 2015
Berichterstattung: IFA 2013: Erste Eindrücke – Sony und Panasonic Do, 5.September 2013
Berichterstattung: Photokina 2012 – mehr Video-DSLR geht kaum ... (Teil 2) Do, 27.September 2012
Berichterstattung: Photokina 2012 – mehr Video-DSLR geht kaum ... Fr, 21.September 2012
Berichterstattung: Rückblick NAB 2012 Do, 26.April 2012
Berichterstattung: Canon EOS C300: Neuer Preis und neue Zielgruppe Mi, 23.November 2011
Berichterstattung: Zwischen Film und Kunst. Storyboards von Hitchcock bis Spielberg (Ausstellung) Mo, 26.September 2011


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 17.Oktober 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*