Logo
/// News

ZEISS: Flares für High-End Supreme Prime Cine-Objektive: Supreme Prime Radiance

[11:12 Do,7.November 2019 [e]  von ]    

Zeiss nutzt das DOP-Festival Camerimage in Polen um seine neue Supreme Prime Radiance Cine Objektivreihe vorzustellen. Die auf der Zeiss High-End Vollformat Serie Supreme Prime basierenden Radiance Objektive zeichnen sich durch kontrollierbare und konsistente Flares aus, die Zeiss durch eine neue entwickelte Beschichtung Namens T* blue implementiert hat.

Wer sich einen ersten Eindruck der (wie wir finden ziemlich schicken) Flare-Funktion der Radiance-Objektive verschaffen will findet hier das dazugehörige Zeiss Promotion-Video:




Ähnlich wie die Supreme Primes sind die neuen Supreme Prime Radiance Objektive auch im Set (allerdings zusätzlich dem 21mm) von sieben Festbrennweiten zwischen 21 und 100 Millimetern verfügbar, die alle über eine maximale BlendenöffnungBlendenöffnung im Glossar erklärt von T1.5 verfügen.

Supreme_Prime_Radiance_Product_Image_Detail_20190926_06


Das besondere an der T* blue Technologie ist lt. Zeiss einerseits die über alle Brennweiten hinweg konsistente und durch entsprechende Beleuchtung kontrollierte Produktion von Flares und andererseits Dank High-End Beschichtung keine Verluste beim Kontrast oder der Transmission.

Mit der neuen Supreme Prime Radiance Objektiv-Serie dürfte Zeiss dem Wunsch vieler DOPs nach mehr „Charakter“ nachkommen.

Supreme_Prime_Radiance_Product_Image_Family_20190926_02


Neben ihrem Flare-Verhalten verfügen die neuen Objektive über die bekannten Vorteile der ZEISS Supreme Prime Familie: Mit einem Bildkreisdurchmesser von 46,3 Millimeter decken sie auch aktuelle Vollformat Plus Sensoren ab und sind damit mit aktuellen Large FormatFormat im Glossar erklärt Cine-Kameras kompatibel wie: Sony Venice, der ARRI Alexa LF, Mini LF oder RED Monstro. Ebenso wie die Supreme Primes verfügen die Radiance über einen Frontdurchmesser von 95 Millimetern mit konsistenter Position von Fokus- und Blendenringen. Das durchschnittliche Gewicht gibt Zeiss mit ca. 1.500 Gramm an.

Supreme_Prime_Radiance_Product_Image_Detail_20190926_08


Die Radiance-Objektive sind mit der 2017 vorgestellten Metadaten-Technologie ZEISS eXtended Data ausgestattet: Sie zeichnen neben den Daten der Cooke /i-Technologie1 auch Daten über Vignettierung und Verzeichnung des Objektivs framegenau auf.

Die ZEISS Supreme Prime Radiance können ab sofort und exklusiv nur bis zum 31. März 2020 bestellt werden. Die sieben Brennweiten – 21 mm T1.5, 25 mm T1.5, 29 mm T1.5, 35 mm T1.5, 50 mm T1.5, 85 mm T1.5 und 100 mm T1.5 – sind ausschließlich im Set bei ZEISS Cinema- Händlern erhältlich. Die Auslieferung erfolgt nach dem Ende der Bestellphase ab April 2020.

Link mehr Informationen bei www.zeiss.com

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildLeica SL2: Profi Vollformat-Systemkamera mit Sensorstabilisierung und 5K Videoaufnahme bildMicrosoft speichert "Superman" auf Glas - über 1.000 Jahre lesbar


verwandte Newsmeldungen:
Objektive:

Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E 6.August 2020
Der ultimative Vollformat Objektiv-Test 29.Juli 2020
Meike Cine FF-Prime Objektiv 50mm T2.1 soll im Herbst kommen 27.Juli 2020
In Zukunft iPhones mit Super-Zoom per Periskop-Objektiv 24.Juli 2020
Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an 11.Juli 2020
Revoring, variabler Filteradapter: drei Filter für viele Objektive 3.Juli 2020
Drei neue ultraweitwinklige Cine-Objektive von Laowa vorgestellt 28.Juni 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Objektive


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
15. Juli - 31. Dezember /
Shorts at Moonlight online
21. Juli - 7. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
alle Termine und Einreichfristen


update am 13.August 2020 - 08:39
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*