Logo
/// News

Wasserfeste DJI Osmo Actioncam vorgestellt mit 4Kp60 und zwei Displays

[15:29 Mi,15.Mai 2019 [e]  von ]    

Ab heute bekommt GoPro einen neuen, prominenten Konkurrenten: DJI präsentiert die Osmo Action, welche vom Preis und den Spezifikationen recht nah an der Hero 7 Black liegt. Filmen läßt sich in 4K mit max 60fps bei 100Mbps, in FullHDFullHD im Glossar erklärt wird eine 8-fache Zeitlupe geboten (240fps). Verbaut ist ein 1/2.3" 12MP CMOS Sensor, ein Ambarella H2 Prozessor und eine f/2.8 Optik mit 145° Bildwinkel. Interessanterweise erwähnt DJI einen Autofokus; uns sind bisher an vergleichbaren Kameras nur Optiken mit einem Fixfokus bekannt.


osmo-action


Die "RockSteady" Bildstabilisation erfolgt elektronisch. Ein HDR Aufnahmemodus namens D-Cinelike ist implementiert (bis max. 4K/30fps), in welchem mit geringerem Kontrast gefilmt wird mit flachem Farbprofil (also ähnlich wie beim Protune-Feature bei GoPro). Manuelle Einstellungen lassen sich vornehmen.

Das Gehäuse der Osmo Actioncam ist wasserfest bis zu einer Tiefe von 11 Metern und verfügt über gleich zwei Displays (mit 750 Nits). Der 5.7 cm messende Touchscreen auf der Rückseite löst mit 640x360 Pixeln auf, dazu gibt es noch ein kleineres Display auf der Vorderseite (Stichwort Selfie). Mittels eines “Quick Switch” Knopfes soll schnell umgeschaltet werden können zwischen den Ansichten, auch wichtige Aufnahmemodi lassen sich so aktivieren. Eigene Setting-Kombinationen lassen sich abspeichern.

osmo-action_back


Auch eine Bedienung per Sprachkommandos soll zT. möglich sein, sowie natürlich per Smartphone-App (Mimo). WLAN und Bluetooth sind an Bord. Ein externes Mikro kann via USB-C angeschlossen werden. Übrigens verfügt die Kamera über einen abnehmbaren Objektivschutz, an dessen Stelle auch ein ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt angebracht werden kann -- ein schönes Detail. Temperaturen bis -10°C soll die Kamera standhalten. Ein zusätzliches, optionales Schutzgehäuse erweitert die Unterwasserfähigkeit der Kamera bis 60m.

Mit den Maßen 65mm x 42mm x 35mm bei 134g bewegt sich die Osmo Action ungefähr in der Größenordnung der aktuellen GoPro Hero. Auch der Preis -- 379 Euro -- ist auf Augenhöhe mit GoPro, anders als etwa bei der Yi 4K+ Actioncam, welche ja deutlich günstiger angeboten wird.

Wir sind gespannt, ob man von DJI künftig auch weitere Kameravorstellungen in anderen Segmenten sehen wird, beispielsweise eine Art Stand-alone Zenmuse X7.

osmo-action_water


Link mehr Informationen bei www.dji.com

  
[37 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Skeptiker    00:00 am 17.5.2019
Um das Thema vorläufig zum Abschluss zu bringen noch Folgendes: 1. Ich weiss leider immer noch nicht, ob die, die mich nun wegen meiner Pixelmatsch-Kritik kritisieren, online...weiterlesen
Jan    22:05 am 16.5.2019
Einschließlich der Hero 6 und ihre Vorgängermodelle hatten sie fast immer irgendwelche Macken (Wifi-Probleme, Abstürze, Gelbstich) das ist richtig. Bei der H7 Black habe ich...weiterlesen
Auf Achse    20:05 am 16.5.2019
Das kann ich nicht beurteilen, glaub ich dir aber gern. Meine jüngste GoPro ist die H5. Danke dir übrigens Jan für deine immer sehr profunden Einschätzungen und Statements...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildPanasonic LUMIX GX880 - günstige 4K MFT- Kamera unter 500 Euro bildNikon Firmware 2.0 für Nikon Z6 und Z7 bringt Eye-AF, besseren Lowlight AF und mehr


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Neuer Edelkrone JibONE Mini-Jib-Arm für automatisierte Kamerafahrten und -schwenks 22.Januar 2020
Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto 17.Januar 2020
Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht 16.Januar 2020
DJI bringt Phantom 4 Pro zurück! 15.Januar 2020
Asus ROG Strix XG17AHP: Portabler 17.3" Zweitmonitor mit USB-C 13.Januar 2020
Neu entwickelter Lithium-Schwefel-Akku ist viermal leistungsfähiger als Li-Ionen Akkus 11.Januar 2020
Neue 4K HDR 32" Monitore von Asus und Acer: 1.400 nits hell und 1.152 Mini-LED-Zonen 8.Januar 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör

Actioncam:

Insta360 ONE R -- adaptive Actioncam mit 1" Modul und 360° Option // CES 2020 7.Januar 2020
GoPro Light Mod -- wasserfestes LED-Aufstecklicht für die Hero 8 2.Januar 2020
Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects 2.Dezember 2019
Canon IVY REC -- eine Art Actioncam 12.Oktober 2019
GoPro stellt Hero8 Black und Max vor: Noch besseres Hypersmooth, Frontscreens, 360° Video, Module uvm. 2.Oktober 2019
GoPro Hero 8 geleakt -- mehr fps und Zubehör? 15.August 2019
Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen 20.Juli 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Actioncam

Camcorder:

Making-Of Video: 1917 - der enorme Aufwand für die 119 min. Plansequenz und die Kamera von Roger Deakins 23.Januar 2020
Frische Spezifikations-Gerüchte zur Sony Alpha 7 S IV 20.Januar 2020
Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar 19.Januar 2020
Sony stellt Vlogger-Griff GP-VPT2BT für Sony Alphas vor 15.Januar 2020
Canon entwickelt erstmal keine neuen EF-Objektive mehr 14.Januar 2020
Samsung 980 Pro: Neue NVMe PCIe 4.0 SSD mit 6.500 MB/s! 13.Januar 2020
Insta360 ONE R -- adaptive Actioncam mit 1" Modul und 360° Option // CES 2020 7.Januar 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Camcorder:
Panavision: 11 neue Primo Artiste Primes für 8K DXL Kamera
Canon HG20 arbeitet nicht im Aufnahmemodus
Canon C300 MK II und Tamron 24-70 Problem
Gh5, HC-X1 Weißabgleich, unterschiedliche Kameraprozesse?
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
Unterschied Sony PC120 zu TRV30
mehr Beiträge zum Thema Camcorder

Actioncam:
Käfighalterung für Hero 7 Black
Schwenken mit ActionCams
GoPro Hero7 Black in der Praxis: Hypersmooth bei 4k 60p, Timewarp, Zeitlupe und Vergleich zur Hero 6
Gopro7 welche micro SD
GoPro Hero 7 Black RAW Audio sinnlos?
Gopro App
Älteres Gopro Material ruckelt in Premiere
mehr Beiträge zum Thema Actioncam

Zubehör:
SD Karte wieder erstellen
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
mehr Beiträge zum Thema Zubehör


Archive

2020

Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 23.Januar 2020 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*