Logo Logo
/// News

Rufen Kameras stärkere Gefühle hervor als Hämmer?

[09:57 So,6.Mai 2012 [d]  von ]    

bild


Roger Cicala von Lensrentals.com geht der Frage nach, weshalb die Diskussion in Kamera-Foren häufig mit solch starken Emotionen geführt wird und ob dies auch der Fall wäre, wenn an Stelle von Kameratechnik über andere "Werkzeuge" wie z.B. einen Hammer diskutiert werden würde: Herausgekommen ist eine unterhaltsame Diskussion über Hämmer, die wir so natürlich nie und nimmer in einem Kameratechnikforum finden würden. Und weil der Sonntag ja der Tag ist, an dem man Selbsterkenntnis und Unterhaltung bestens miteinander vereinbaren kann, bringen wir heute diesen Link. (Hammer gut und schön aber ohne eingearbeiteten Nagelzieher von "Hammer" zu sprechen geht gar nicht ...)

Link mehr Informationen bei www.lensrentals.com

  
[14 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
rainermann    10:09 am 7.5.2012
das stimmt. Liegt vielleicht aber auch eher daran, daß viele denken, sie wären mit einer eigenen Kamera gleichzeitig auch Filmemacher (Regisseure). Dabei sind sie noch nicht mal...weiterlesen
Jott    09:56 am 7.5.2012
Das ist ja der Hammer.
Tiefflieger    09:11 am 7.5.2012
Gefühle im Sinn von "störendem" Finish, da ich als Kunde nicht im Rohbau dabei bin. Letztens habe ich einen Fotografen gesehen, mit einem riesen Objektiv und geformter...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildReview: Gini GH2 Cage bildLichtsetzung virtuell ausprobieren


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2022

August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2021
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 7.August 2022 - 13:36
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*