RED Scarlet Dragon: 6K mit 12 fps, 5K mit 30 fps

RED hat jetzt die genauen Daten zum schon lange angekündigten Scarlet Dragon (Brain only) bekanntgegeben: sie soll (höchstwahrscheinlich) im Juni auf den Markt kommen - zum Preis von 14.500 Dollar. Vorbestellt werden kann ab morgen.


Die Enttäuschung: die 6K FullFrame Aufnahme funktioniert nur mit 12 fps - 5K FF mit 30 fps, 4K FF und HD mit 48 fps, 3K FF und HD mit 64 fps und 2K FF und HD mit 96 fps. Damit bleibt sie weit unter den Möglichkeiten der EPIC Dragon mit 6K 1-100 fps und 5K 1-120 fps und vor allem auch den eigenen Verlautbarungen der technischen Daten der Scarlet Dragon. Dort war nämlich bisher von 1-60 fps für die 5K Aufnahme (bei einer REDCODE Komprimierung von 2,4:1) und 1-75 fps bei 4K die Rede.



Die Aufnahme mit 6K ist also leider eher für schnelle Photosequenzen zu gebrauchen als für Film (und erinnert an die 15 fps bei 4K der GoPro Hero 3+ Black Edition). Der Preis für das Upgrade von Scarlet zu Dragon beträgt laut Store 7655 Euro. (Danke an iasi für die Meldung)



RED Scarlet Dragon
RED Scarlet Dragon






Leserkommentare // Neueste
Anonymous  //  22:28 am 8.4.2014
Das Beispiel von Gunleik zeigt ja keine DR Analyse, sondern wie stabil das Bild noch ist bei low light + skaliert. Hier ist das Signal bei Dragon derzeit am besten. Dragon Raw...weiterlesen
iasi  //  22:20 am 8.4.2014
Also solche Vergleich sind immer so ´ne Sache. Ich hab auch schon Grafiken gesehen, bei denen Dragon und Alexa sehr nah beieinander lagen, aber eben z.B. die Alexa in den Lichtern...weiterlesen
Anonymous  //  22:06 am 8.4.2014
Du hast ja - wenn seriös gearbeitet - wenig Szenen in denen Du ADD brauchst, dann kann man auch mal etwas rendern lassen, sehe da kein Problem wenn dadurch das Bild cleaner wird...weiterlesen
Ähnliche News //
Umfrage
    Was hältst du von den neuen Bild/Video-KIs?





    Ergebnis ansehen
RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash