Logo
/// News

Pinnacle Studio 10 vorgestellt

[20:36 Do,1.September 2005 [d]  von ]    

Avid Technology präsentiert Pinnacle Studio 10" -- etwas ungewohnt klingt das schon. Aber was solls, zu den Fakten: Es wird zwei Versionen geben, "Studio" für Einsteiger und "Studio Plus" mit mehr Funktionen für fortgeschrittene Anwender. Beide Lösungen sollen trotz neuer Funktionen einfach in der Bedienung sein, da die 3-Schritt-Methode „Aufnehmen“, „Bearbeiten“ und „Ausspielen“ vollständig erhalten bleibt.

Studio Version 10:
Studio Version 10 enthält Funktionen wie integriertes DVD-Authoring mit animierten Menüs und individueller Navigation sowie Pan und Zoom. Damit lassen sich Video-Slideshows aus digitalen Fotos erstellen. Die Funktion SmartMovie II gestattet es, Videos automatisch zu produzieren und dabei Schnitt-Styles, Musik und Genres vorab auszuwählen. Effekte und deren Vorschau sollen in Echtzeit kreiert werden. Videoinhalte lassen sich direkt auf DVD übertragen und Videos, Fotos und Musikdateien können per Drag und Drop mit dem neu integrierten Pinnacle Media Manager übersichtlich organisiert werden.



Studio Plus Version 10:
Version 10 von Studio Plus enthält neben den klassischen Studio-Funktionen weitere Features wie Bild-in-Bild und Chroma-Key-Effekte (Green Screen) und vor allem das Einspielen, Bearbeiten und Ausgeben von HD-Material, auch zur Erstellung von HD-Diashows aus Megapixelfotos. Die Benutzer können außerdem Keyframe-Echtzeiteffekte mit Vorschau nutzen und zwischen zahlreichen Standard- und Bonus-Effekten und Übergängen wählen, die alle formatunabhängig sind (SD und HD). Die Arbeitsergebnisse lassen sich in voller Auflösung auf einem primären oder sekundären Computerbildschirm darstellen. Studio Plus ist zudem in Studio MediaSuite™ enthalten, eine komplette Software-Suite zum Brennen von Fotos, Audio und CD/DVDs.

Neben diesen Softwarepaketen werden vier Hardwarelösungen angeboten, die entweder mit Studio oder Studio Plus ausgeliefert werden. Damit lassen sich Inhalte von DV- und analogen Videokameras sowie aus VHS-Videorekordern bearbeiten. Mit der Hardware können die Projekte auch in digitale Videokameras und verschiedene analoge Geräte zurückgespielt werden. Ebenso kann eine Echtzeit-Vorschau auf einem Fernseher oder Testmonitor über den PC oder das Notebook dargestellt werden.

Die Pinnacle Studio Version 10 Lösungen sind ab Oktober verfügbar. Empfohlene Verkaufspreise: Studio V.10 59,- Euro, Studio Plus 10 99,- Euro, Studio MediaSuite 129,- Euro. Ein Upgrade wird voraussichtlich ab Ende Oktober für 49,- Euro auf Studio Plus verfügbar sein. Die Preise der Hardwarelösungen liegen zwischen 99,- und 199,- Euro.

Link mehr Informationen bei www.pinnaclesys.de

  
[10 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
biber65    03:02 am 15.4.2007
Ich habe von einem Kunden sein DELL NB (Inspirion 9400 Centrino DUO) bekommen, weil er nach der Installation von Studio 10 den CamCorder nicht mehr erkannte. NB neu aufgesetzt und...weiterlesen
rodi    10:57 am 11.4.2007
Hallo, vielleicht ist dieser Tipp Dir eine Hilfe: Klick HIER und schau einmal im Pinnacleforum nach Klick HIER mfg
Anonymous    14:41 am 9.4.2007
Hallo, vielleicht kann mir ja einer helfen,bin absoluter Anfänger. Ich habe gerade ein Menu erstellt und möchte aber noch zusätzliche Sprungmarken haben. Ich habe also noch...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
3D-Profi mit Blender werden... Neue Demoversionen von MainActor und MediaStudio Pro 8


verwandte Newsmeldungen:
Pinnacle Studio:

Pinnacle Studio 23 Ultimate bringt Videomasken und Nesting 21.August 2019
Corel Pinnacle Studio 22 ua. mit neuer Farbkorrektur 17.August 2018
Corel Pinnacle Studio 21 mit neuer Oberfläche und Keyframe-Kontrolle 15.August 2017
Update: Corel Pinnacle Studio 20.5 mit Splitscreen-Funktion 10.Mai 2017
Pinnacle Studio 20 mit HEVC (H.265) und 360° Support 19.August 2016
Pinnacle Studio Pro App für iPhones und iPads mit 4K-Unterstützung 4.November 2015
Corel stellt Pinnacle Studio 19 vor 29.September 2015
alle Newsmeldungen zum Thema Pinnacle Studio

Videoschnittkarten:

Blackmagic Europatour 2020 bietet kostenlose Lernkurse für DaVinci Resolve 21.Februar 2020
Blackmagic Desktop Video 11.5 Update bringt HDR-Unterstützung in Adobe Premiere Pro 17.Februar 2020
Leichte Usability-Verbesserungen für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K/6K per Update 6.8 3.Februar 2020
Blackmagic DaVinci Resolve 16.2 - Fairlight ködert Pro Tools Anwender 24.Januar 2020
Blackmagic URSA Broadcast bekommt Blackmagic RAW 20.Dezember 2019
Blackmagic DaVinci Resolve 16.1.2 17.Dezember 2019
Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount 5.Dezember 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnittkarten

Avid:

Blackmagic: Desktop Firmware Update 11.4.1 bringt HDR Unterstützung für Avid Media Composer 11.Oktober 2019
Schießt Avid reihenweise Mac Pros in Hollywood-Studios ab? 25.September 2019
Avid Media Composer bekommt ProRes RAW Unterstützung // IBC 2019 13.September 2019
Blackmagic RAW 1.5 bringt kostenlose Plugins für Adobe Premiere Pro und Avid Media Composer // IBC 2019 13.September 2019
Avid Media Composer 2019 ist da mit neuer Media Engine und Workspaces, 16K Finishing und mehr 25.Juni 2019
Avid Media Composer 2019: Neue Media Engine, 16K Finishing, neue Workspaces uvm. // NAB 2019 7.April 2019
Kostenlose Avid Link App: soziales Netzwerk, Jobbörse, Newsportal und Avid Administration in Einem 4.Februar 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Avid


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Videoschnitt:
GROSSES PROBLEM: Eingescannte Fotos in der Timeline!
Gh5, HC-X1 Weißabgleich, unterschiedliche Kameraprozesse?
Video Editor sucht Projekte
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
Fujifilm X-T3 Firmware 3.0 im April: Verbesserungen bei AF-Tracking, Gesichts- und Augenerkennung u.a.
Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen
mehr Beiträge zum Thema Videoschnitt

Avid:
Kostenlose Avid Link App: soziales Netzwerk, Jobbörse, Newsportal und Avid Administration in Einem
Datensicherung von Avid Media Composer Projekten (Backup: RAID vs externe HDDs)?
Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
Die 25 besten Filme 2018: David Ehrlichs Favoriten im Supercut Countdown
Avid Preissenkung / Neue Version
mehr Beiträge zum Thema Avid

Videoschnittkarten:
Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding
Blackmagic DaVinci Resolve 15.2.3 Update bringt mehrere Perfomance Verbesserungen
Vocas stellt C-Cage Kit für Blackmagic Pocket 4K Cinema Kamera vor
MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
Blackmagic warnt vor gefälschten DaVinci Resolve Studio Dongles
mehr Beiträge zum Thema Videoschnittkarten


Archive

2020

Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen


update am 22.Februar 2020 - 11:30
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*