Postproduktion allgemein Forum



AVID wird verkauft und geht von der Börse



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
rush
Beiträge: 14119

AVID für $1.4 Billionen verkauft...

Beitrag von rush »

Avid wurde offenbar für $1.4 Billionen an STG verkauft...
Zur Verdeutlichung, weil man diesen Betrag vermutlich nicht ständig auf dem eigenen Tagegeldkonto liegen hat:
1 Billion =1.000.000.000.000 (12 Nullen! ) oder auch 1000 Milliarden...

EDIT: ich habe mich von "falschen Freunden" leiten lassen... Gemeint sind richtigerweise wohl eher $1.4 Milliarden - danke für die Hinweise!

https://www.reuters.com/markets/deals/p ... 023-08-09/
keep ya head up
Zuletzt geändert von rush am Do 10 Aug, 2023 15:17, insgesamt 2-mal geändert.



Jörg
Beiträge: 10387

Re: AVID für $1.4 Billionen verkauft...

Beitrag von Jörg »

die amis meinen billions wie wir Millarden...



cantsin
Beiträge: 14683

Re: AVID für $1.4 Billionen verkauft...

Beitrag von cantsin »

Nee, im Englischen bedeutet "one billion" eine Milliarde. Und 1,4 Milliarden sind nicht so viel für so eine Firma. Das bewegt sich im normalen Bereich dessen, was Firmen wie Google, Apple, Meta und Microsoft für Startups bezahlen, die sie aufkaufen und sich einverleiben.

Edit: Jörg war schneller.



rush
Beiträge: 14119

Re: AVID für $1.4 Billionen verkauft...

Beitrag von rush »

Ahhh stimmt - da war ja was... ;-)
keep ya head up



Jörg
Beiträge: 10387

Re: AVID für $1.4 Billionen verkauft...

Beitrag von Jörg »

kein Problem, ich hantiere die Summen täglich...;-))



slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11264

AVID wird verkauft und geht von der Börse

Beitrag von slashCAM »


Dass AVID einen Käufer sucht, wurde im Mai bekannt - nun hat sich einer gefunden. Für 1,4 Milliarden Dollar geht das Unternehmen an die Private Equity-Gesellschaft STG. ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
AVID wird verkauft und geht von der Börse



cantsin
Beiträge: 14683

Re: AVID wird verkauft und geht von der Börse

Beitrag von cantsin »

STG hat, sofern ich das beurteilen kann, aber ziemlich kaputte und abgehangene Firmen in seinem Portfolio: Reste von McAfee, RSA (früher mal Krypto-Technologieführer) und dergleichen....



Drushba
Beiträge: 2513

Re: AVID wird verkauft und geht von der Börse

Beitrag von Drushba »

cantsin hat geschrieben: Do 10 Aug, 2023 23:42 STG hat, sofern ich das beurteilen kann, aber ziemlich kaputte und abgehangene Firmen in seinem Portfolio: Reste von McAfee, RSA (früher mal Krypto-Technologieführer) und dergleichen....
Sitze gerade im Schnitt und hoffe auf Modernisierung diverser Funktionen, aber mir schwant nichts Gutes. Bin am Überlegen, noch einmal den Supportvertrag zu verlängern und dann auszusteigen. Einmal noch, um die nächste MacOS-version und die für April 24 angekündigte Fertigstellung (Dauerjoke) von Titler+ zu erleben.))
Lieber glaub ich Wissenschaftlern, die sich mal irren, als Irren, die glauben, sie seien Wissenschaftler.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Scavenger Hunt - A Star Wars Fan Tale
von Skeptiker - Do 14:36
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von Frank Glencairn - Do 14:11
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 14:00
» Youtube - schluß mit lustig
von Frank Glencairn - Do 13:53
» Blackmagic URSA Cine Immersive - Profi-Kamera für Apple Vision Pro
von Frank Glencairn - Do 13:50
» Über die Erfahrungen mit dem neuen Produktions- und Sendekonzept, die Vorteile von Cloud-Produktion und die Fallstricke
von ruessel - Do 13:24
» Noch mehr Konkurrenz für OpenAI Sora: KI-Videogenerator Luma Dream Machine
von slashCAM - Do 11:54
» AI verschlimmbessert Filme
von 7River - Do 11:47
» SOMIKON
von cantsin - Do 11:33
» Sony will mit KI Hollywood-Filme billiger produzieren
von Frank Glencairn - Do 10:58
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von Alex - Do 9:36
» Camera Rig, wo sind die Mikrofone?
von pillepalle - Do 9:28
» Suche JVC DT-V1910CG oder Sony BVM D/A-Serie Monitore
von guut - Do 8:56
» Netflix „Ripley“
von Frank Glencairn - Do 8:36
» Panasonic LUMIX GH7 - internes ProRes RAW und 32Bit Float Audio-Aufzeichnung
von Alex - Do 8:02
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Do 7:24
» Apple iPad Pro M4 vs iPad Pro M2 im Performance-Vergleich mit Sony, Canon, Blackmagic, iPhone ...
von slashCAM - Mi 16:00
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von berlin123 - Mi 15:53
» KI macht Insta360 X4 zu einer 3D Kamera
von berlin123 - Mi 15:02
» Silhouette 2024 mit neuen Machine-Learning-Nodes für schnelleres Roto & Paint
von slashCAM - Mi 13:36
» Zwei neue Canon Dual-Objektive für 3D-Aufnahmen vorgestellt
von philr - Mi 13:15
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Funless - Mi 13:12
» Fujinon MK mittels Clear Image Zoom an FX 6
von Pianist - Mi 12:56
» Apple Vision Pro Headset demnächst auch in Deutschland
von slashCAM - Mi 10:03
» Mehrere Kameras und Audio Spuren synchronisieren?
von Frank Glencairn - Mi 9:42
» DJI Osmo Pocket 3 Kreativ Combo Gimbal-Kompaktkamera
von berlin123 - Di 19:33
» Hat jemand Erfahrung mit dem DJI Ronin SC?
von Riki1979 - Di 14:19
» Bis zu 50 Euro Rabatt bei Teltec für die slashCam-Community
von ChrisDiCesare - Di 12:29
» Secondwave Nano Lights Quick Test
von klusterdegenerierung - Di 11:55
» Was hörst Du gerade?
von Skeptiker - Di 11:07
» Apple Vision Pro - Bereits nachlassende Nachfrage in den USA?
von R S K - Di 9:56
» Auftragslage weiter Rückläufig?
von berlin123 - Di 9:42
» Wie schreibt man eine Actionszene? Vi-Dan Tran
von Nigma1313 - Di 9:28
» Panasonic lizenziert ARRI LogC3 von ARRI für die LUMIX GH7
von roki100 - Mo 21:32
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von Frank Glencairn - Mo 20:49