Philipps 4K UHD Mini-LED Monitor inkl. Thunderbolt 4 verfügbar (UVP. 1.299)

// 11:02 Do, 24. Nov 2022von

Bereits zu Beginn des Jahres auf der CES hatte Philipps seinen neuen 4K UHD Monitor mit Mini-LED-Technik und Thunderbolt 4 vorgestellt. Jetzt soll der Brilliance 7000 Series 27B1U7903 in den Verlauf gehen. Der 27 Zöller mit IPS-Panel soll sich lt. Philipps an besonders „farbkritische“ Nutzer richten.

Philipps 4K UHD Mini-LED Monitor inkl. Thunderbolt 4 verfügbar (UVP. 1.299)


Hierfür bringt er eine DisplayHDR 1400 Zertifizierung mit und deckt Farbspektren wie folgt ab: DCI-P3: 97,2 %, NTSC 121 %, sRGB 154 %, Adobe RGB 99,2 % , REC 709 99,1 % und REC 2020 80,4 %.


Philipps 4K UHD Mini-LED Monitor inkl. Thunderbolt 4 verfügbar (UVP. 1.299)

Das Kontrastverhältnis beträgt 1.300:1, die Helligkeit gibt Philipps mit 1.000 (SDR), 1.400 (HDR) cd/m² an und die Reaktionszeit (Standard) liegt bei 4 ms (Grau zu Grau). Das Display soll darüber hinaus 10 Bit-fähig sein (1,07 Milliarden Farben). Die Hintergrundbeleuchtung erfolgt mittels 2.304 lokalen Dimmzonen, welche eine gute Darstellung einschließlich echtem Schwarz ermöglichen sollten.



Für Laptop-Anwender dürfte vor allem der mit 90W angegebene Thunderbolt 4 Ausgang für die Stromversorgung des Rechners und/oder andere Peripheriegeräte von Interesse sein, der den Monitor auch um USB-Dockingstation Funktionalität erweitert und so einem angeschlossenen Computer vier USB 3.2 Ports sowie einen Ethernet Port bietet - letzteres ist praktisch für moderne Notebooks, die teilweise nicht mehr über eine kabelgestützte Schnittstelle zur Verbindung mit Netzwerken verfügen.



Zusätzlich zu dem Thunderbolt 4 Port können Computer auch mittels eines DisplayPort 1.4 sowie zweier HDMI 2.0 Ports angeschlossen werden. Allerdings werden minimal 30p unterstützt, die native Darstellung von 24p/25p-Videomaterial ist also nicht möglich.



Der Brilliance 7000 Series 27B1U7903 soll rund 1.300 Euro kosten und sofort verfügbar sein - wir haben ihn allerdings online noch nicht entdecken können bei einem Händler.


Leserkommentare // Neueste
Frank Glencairn  //  08:55 am 26.11.2022
Ich finde es sowieso etwas bizarr, wie viele Monitore die angeblich für Film gemacht sind und auch so beworben werden, keine entsprechenden Framerates unterstützen. Technisch...weiterlesen
tom  //  18:24 am 25.11.2022
Gute Idee, wir werden das in Zukunft berücksichtigen (bei dem Philips Monitor hab ich das jetzt ergänzt).
cantsin  //  16:48 am 25.11.2022
Schade, dass dann wieder die Hardware-Kalibrierung weggelassen wird und außerdem keine Bildwiederholraten unter 30p unterstützt werden. Aus solchen Gründen greift man in dieser...weiterlesen
Ähnliche News //
Umfrage
    Was hältst du von den neuen Bild/Video-KIs?





    Ergebnis ansehen
RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash