Logo Logo
/// News

Nvidia Pro-Grafikkarte Quadro P6000: 24 GB, 3.840 CUDA-Kerne und 12 TFLOPs

[12:25 Di,26.Juli 2016 [e]  von ]    

Die grade auf der Siggraph vorgestellt neue Quadro P6000 ist die leistungsstärkste GPU von Nvidia überhaupt: mit 3.840 CUDA Kernen, 24 GB GDDR5X Speicher und 12 TFLOPs Leistung übertrifft sie deutlich die grade angekündigte neue Spitzen-GPU Nvidia Titan X, die "nur" 12 GB, 3.580 CUDA-Kerne und 11 TFLOPS aufweist. Nvidia sieht die Anwendungsbereiche für die P6000 in den rechenintensiven Gebieten VR, AR (Augmented Reality), KI und photorealistischem Rendering. Die auf der neuen Pascal Architektur basierende Karte besitzt 4 DisplayPort 1.4 sowie einen DVI Ausgänge, über welche bis zu vier Displays mit 4.096 x 2.160 bei 120 Hz bzw 5.120 x 2.880 mit maximal 60 Hz angesprochen werden können. Der TDP liegt bei 250 Watt.



Die für professionelle Anwender vorgesehene Quadro-Serie von Nvidias Grafikkarten unterscheidet von den Consumer GPUs trotz weitestgehend ähnlicher Architektur in drei Punkten: die Treiber sind auf spezielle professionelle Anwendungen hin optimiert und zertifiziert; die RAM Ausstattung ist höher und oft per ECC gegen Speicherfehler geschützt und gewisse freigeschaltete Spezial-Funktionalitäten wie etwa eine doppelte Rechengenauigkeit oder 10 Bit-Video-Ausgabe. Dadurch rechtfertigt Nvidia auch die deutlich höheren Preise für die Quadro-Karten, die zu zahlen sich für Anwender nur lohnt, wenn diese Extras wirklich gebraucht werden.

Nvidia bricht erstmals mit der Tradition, neue High-End Grafikkarten nur parallel zum Erscheinen neuer Intel Maionboards anzukündigen - Bob Pette, Nvidias Vizepräsident: "If we stayed on this path of Intel refresh cycles, you would have seen this card about nine months from now.". Die neuen GPUs sollen erst via Nvidias Reseller dann über Nvidias Workstation Partner in den nächsten Monaten verfügbar sein. Offiziell Marktstart ist im Oktober. Der Preis ist noch nicht bekanntgegeben, er dürfte aber an dem des bisherigen Spitzenmodells M6000 von knapp 5.000 Euro orientieren.

Angekündigt wurde auch die Quadro P5000 mit 2560 CUDA Kernen, 16 GB und 8 TFLOPs. Hier unser Test der Nvidia Quadro K5200 im Zusammenspiel mit Davinci Resolve und Adobe Premiere.

Quadro-P6000-Nvidia
Nvidia Quadro P6000


Link mehr Informationen bei www.nvidia.com

  
[8 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
iasi    18:41 am 26.7.2016
http://www.hardwareluxx.de/index.php/ne ... -ssds.html mit zwei M.2-Slots für SSDs Es gehen wohl auch kleiner - 1TB muss nicht zwingend sein.
CameraRick    18:26 am 26.7.2016
Dass SDKs aber auch gerne unter dem Kaufpreis liegen hast Du auch auf dem Schirm? Oder erwartest Du jetzt ehrlich eine 1TB SSD, die schnell genug für Grafikanwendungen ist, unter...weiterlesen
iasi    17:51 am 26.7.2016
Wir orientieren uns am bisherigen Spitzenmodell: http://www.heise.de/preisvergleich/pny- ... at&hloc=de
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildVHS ist immer noch nicht tot bildNeue 24" und 27" UltraColor Full-HD Budget-Monitore von Philips


verwandte Newsmeldungen:
Videoschnitt:

Colourlab Ai 1.1 bringt KI Farbkorrektur per Look Designer für DaVinci Resolve 27.Februar 2021
Frame.io Camera to Cloud: Cloud-basierter Echtzeit-Workflow von der Kamera bis zum Schnitt 22.Februar 2021
Videoschnitt unter Linux - Flowblade 2.8 ist fertig 16.Februar 2021
Adobe Februar 2021 Update 14.9 bringt Premiere Pro schnellere Audioeffekte 9.Februar 2021
Schon wieder? - Miner verschärfen GPU Knappheit in 2021 6.Februar 2021
Adobe Premiere Pro Update 14.8 bringt Timecode Support für Non-Standard Frameraten 19.Januar 2021
Premiere Pro/Rush und Audition: Erste Beta für Apple M1 bringt deutliche Beschleunigung 22.Dezember 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Videoschnitt

PC:

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone 25.Februar 2021
Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock 24.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Firmware-Update 2.0 für Sony ZV-1 bringt besseres Live Streaming per USB 15.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema PC

Codecs:

Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW 18.Februar 2021
Vidiu Teradek X: Kompakter Streaming H.264-Encoder 30.Januar 2021
Media Composer 2020.12 ist verfügbar - jetzt mit HEVC/H.265 23.Dezember 2020
Neue Firmware für Nikon Z7 und Z6 bringt 4K BRAW-Aufnahme per Blackmagic Assist 12G Rekorder 20.Dezember 2020
Blackmagic RAW Speedtest auf Apples M1 (MacBook Pro 16GB) 19.November 2020
Mainconcept Codec Plugin für DaVinci Resolve bringt Support für HEVC, Sony XAVC/XDCAM und P2 AVC Ultra 17.November 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 2.März 2021 - 16:45
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*