Logo Logo
/// News

Nochmals verbesserter MoVI Pro Gimbal von Freefly vorgestellt

[11:37 Do,3.November 2016 [e]  von ]    

Vor drei Jahren schuf Freefly mit dem MōVI M10 quasi im Alleingang Gimbals - eine neue Klasse von elektronischen 3-Achsen-Bildstabilisierungssystemen als handlichere Alternative bzw. Ergänzung zu den bis dahin üblichen Steadycams. Jetzt will Freefly mit dem neuen MōVI Pro, der die alten M10 und M15 Gimbals ersetzt, abermals neue Maßstäbe für die Bildstabilisierung setzen - allerdings mehr durch konsequente Verbesserungen anstelle eines neuen Konzepts.

Movi-Pro
MōVI Pro im Ring




Auffälligstes Merkmal des neuen MōVI Pro: statt der bislang meist üblichen Griffstange wird der MōVI Ring als Halterung für den eigentlichen Gimbal genutzt - alternativ kann aber auch der klassische Griff benutzt werden. Ein große Neuerung betrifft die Stromversorgung - zwei intelligente spezielle Hot-Swappable 25.2V Batterien sorgen dafür, daß der Gimbal samt Zubehör kontinuierlich ohne eine Pause für einen Akkuwechsel genutzt werden kann. Der von ihnen gelieferte Strom liegt zur Versorgung der Kamera oder etwa eines mobilen Monitors auch an weitere Anschlüssen an (D-Tap Port (12-15V Adjustable, 6A Max Current), Spine D-Tap (12V, 2A), Tilt D-Tap (12V, 2A) sowie Tilt USB (5V, 1A) und spart zusätzliche Akkus. Zudem verlaufen jetzt alle Kabel intern im Gestänge und sind somit wettergeschützt.

Die Akkus selbst verfügen eine eigene simple Ladestandanzeige - der Gimbal besitzt aber auch ein eigenes integriertes Display, welches unter anderem den Akkulevel neben anderen Statusinformationen anzeigt, aber auch zur Einstellung von Parametern genutzt werden kann. Alternativ kann per (iOS/Android) App auf diese Daten zugegriffen werden oder Einstellungen verändert werden.

MoVi-Akku
Batterieanzeige


Der neue MōVI Pro soll einen doppelt so großen Drehmoment haben wie die Vorgängermodelle und einfach per 180° Rolle vom aufrechten in den hängenden Modus wechseln können. Mithilfe von MōVIs "Toad in the Hole" Schnellverschlussystem kann der Gimbal schnell vom Ring gelöst werden, um z.B. in einer Drohne oder mit dem klassischen Griff zusammen eingesetzt zu werden.

Mit dabei ist neben dem MōVI Ring und dem MōVI Pro Gimbal auch der MIMIC Controller, der eine andere Art der Fernsteuerung des Gimbals ermöglicht: dreht man ihn entlang der drei Achsen (pan / tilt / roll), wird die Bewegung auf die Kamera übertragen und der Bildausschnitt wandert. Außerdem können mit seiner Hilfe auf die Gimbal- und Kameraeinstellungen aus der Ferne zugegriffen werden.

Besonderen Wert gelegt wurde auf die Zusammenarbeit von MōVI mit RED - so können RED Kameras per Funk auch über den MōVI Controller oder den neuen MIMIC Controller ferngesteuert werden (Focus, IrisIris im Glossar erklärt, ISO, Start, Stop, etc). Ebenso kann über diese Steuermodule auf die integrierte Objektiv- FIZ (Focus IrisIris im Glossar erklärt Zoom) Fernsteuereinheit zugegriffen werden - was fehlt sind allerdings die entsprechenden Motoren, die extra zugekauft werden müssen.

moviPro-pur
MōVI Pro


Das automatische Tuning des Gimbals soll durch neue Prozessoren und Algorithmen nur noch ungefähr 3 Sekunden pro Achse in Anspruch nehmen - bei einer Bootzeit von nur noch rund 2 Sekunden. Weiters besitzt MōVI Pro jetzt einen neuen Zeitraffer-Modus mit dessen Hilfe (zusammen mit dem integrierten Standfuß) überall exakt programmierte oder ferngesteuerte Kameraschwenks ausgeführt werden können.

Als Oberklassensystem - das MōVI Pro Handheld Bundle kostet 6.500 Dollar - zielt der MōVI Pro auf die Zusammenarbeit mit schwereren professionellen Kameras mit einem höheren Gewicht von bis zu 6.8kg, wie RED Kameras oder der Sony FS7 oder Canon C300 - der Gimbal selbst wiegt 2.65kg. Ausgeliefert werden soll ab Mitte November.



Link mehr Informationen bei freeflysystems.com

  
[4 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
-paleface-    16:15 am 3.11.2016
Das ist gerade mal 3 Jahre her? Ist ja nix....! o.O Da merkt man mal wie verdorben man ist.... man schaut fast jeden Tag auf irgendwelche Seiten und guckt nach neuem Stuff und...weiterlesen
Ab-gedreht    12:32 am 3.11.2016
Mimik ist mega!
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildMagic Lantern bald mit 10/12 Bit RAW-Aufzeichung? bild4K/5K Thunderbolt 3-USB-C Monitore für MacBooks: LG Ultrafine 4K/5K


verwandte Newsmeldungen:
Zubehör:

Sharp präsentiert Aquos R6 Smartphone mit 1-Zoll-Kamera und 240Hz Display 17.Mai 2021
LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65" 4K OLED Grading Monitor 8.Mai 2021
LumaFusion 3.0 bringt Videoscopes, Multicam-Sync und Thunderbolt 4 Support 3.Mai 2021
CineMatch und FilmConvert: 40% Rabatt und neues iPhone 12 Pro Camera Pack 2.Mai 2021
Neues Weitwinkel-Objektiv Samyang AF 24mm F1,8 FE 1.Mai 2021
Atomos bringt neue Ninja-Optionen mit 4K120p, 8Kp30 und HEVC /H.265 28.April 2021
Meike Cine-Reihe für Vollformat mit 85mm T2.1 Objektiv ergänzt 28.April 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör

Gimbals:

Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen 16.April 2021
Canon: Demnächst Einhand-Gimbal mit integriertem S35/Fullframe Sensor und Wechselmount? 1.Januar 2021
Neue Firmware für DJI RS 2 und RSC 2 Gimbals bringt Unterstützung für neue Kameras 27.November 2020
Neue Einhand Gimbals DJI RS 2 und RSC 2: leichter, stärker und erstmals mit Display 15.Oktober 2020
Smooth-XS: Neuer Smartphone Gimbal von Zhiyun fungiert auch als intelligenter Selfie Stick 10.September 2020
DJI OM4: Intelligenter Smartphone Gimbal mit einfacher Magnethalterung 26.August 2020
Zhiyun Crane 2S Gimbal: Höhere Traglast und neues Flex-Mount System 23.August 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Gimbals

Kamera-Zubehör:

Drittes Tokina Cine-Zoom -- 25-75mm T2.9 -- bald erhältlich 14.Mai 2021
Tascam TM-200SG: Kompaktes XLR Shotgun-Mikrofon für Filmer 3.Mai 2021
Neues Weitwinkel-Objektiv Samyang AF 24mm F1,8 FE 1.Mai 2021
Meike Cine-Reihe für Vollformat mit 85mm T2.1 Objektiv ergänzt 28.April 2021
Neues optisches Design für E- und L-Mount - SIGMA 35mm F1,4 DG DN Art 27.April 2021
Vier weitere Brennweiten für die ZEISS Supreme Prime Radiance Cine-Objektivreihe 22.April 2021
Gudsen Moza Moin: Neue Gimbal-Actioncam mit 2.45" Touchscreen 16.April 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Kamera-Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Mai - April - März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
alle Termine und Einreichfristen


update am 18.Mai 2021 - 08:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*