Logo
/// News

Neue Regeln für Drohnen: der Führerschein und die Kennzeichungspflicht kommen

[11:30 Mi,5.Oktober 2016 [d]  von ]    

Ein Entwurf des Verkehrsministers zur Neuregelung des Drohnenflugverkehrs sieht einige neue Gebote für die Besitzer/Piloten von Drohnen vor. Es kommt z.B. die schon von der deutschen Flugsicherung - welche die Zahl der Drohnen in Deutschland auf rund 400.000 schätzt - geforderte Kennzeichungspflicht für Drohnen in Form einer Plakette mit Name und Adresse des Besitzers, welche für Drohnen mit einem Gewicht von über 250g gelten soll.

Noch strenger sollen laut der "Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten" über 5kg schwere Drohnen reglementiert werden. Für diese - egal ob privat oder gewerblich genutzt - soll eine von den zuständigen Landesbehörden ausgestellte Betriebserlaubnis, sowie ein für 10 Jahre gültiger Extra Drohnen-Führerschein ("Kenntnisnachweis") samt (Online-) Prüfung eingeführt werden - für den Führerschein ist ein Mindestalter von 16 Jahre vorgesehen.



Allgemein gelten für alle Drohnen-Flüge in Wohngebieten besondere Regeln, um die Privatsphäre der Bewohner zu schützen: Drohnen die Videos (oder auch nur Audio) aufzeichnen können oder schwerer als 250g sind, dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung der Betroffenen dort nicht fliegen. Ebenso gilt für Drohnen unter 5kg, daß sie in ständiger Sichtweite des Piloten geflogen werden müssen.

Für alle private Drohnenflüge gilt zudem eine maximale Flughöhe von 100 Metern - nur mit Führerschein darf höher geflogen werden. Verboten ist das Fliegen von Drohnen in der Nähe von Flughäfen, über Menschenansammlungen, Naturschutzgebieten, Behörden (wie etwa Kanzleramt und Bundespräsidialamt), Gefängnissen, Industrieanlagen und bestimmten Verkehrswegen. Ausnahmen von diesen Verboten sind per ausdrücklicher Genehmigung der Behörden möglich - so wären z.B. für Dokumentarfilmer Aufnahmen in Naturschutzgebieten oder alten Industriegebieten doch noch legal durchführbar.





Bild zur Newsmeldung:
DJI-Matrice-600


  
[88 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
nachtaktiv    13:11 am 18.10.2016
ich finde, ein pilot sollte erkennen, das ein hubschrauber kein auto ist, und in einer gasse nix zu suchen hat. dafür gibts diese blau leuchtenden autos, wo "polizei" drauf steht....weiterlesen
Sammy D    13:01 am 18.10.2016
Ich finde, dass die EU die Einsatzzeiten der Fahndungsvehikel beschraenken sollte; mit Mittagsruhe und so! Ausserhalb dieser Zeiten sind Verbrechen dann noch strenger verboten...weiterlesen
nachtaktiv    12:43 am 18.10.2016
die luftfahrzeuge, die nerven, sind eher die"offiziellen". ich erinnere mich, das vor ein paar jahren hier ein polizeihubschrauber so tief über einer nachbarsgasse runter...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeue Top-Smarthones mit Top-Kamera-Funktionen von Google – Pixel bildManfrotto Befree Live -- Reise-freundliches Videostativ // Photokina 2016


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2019

Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen


update am 19.Oktober 2019 - 15:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*