Logo Logo
/// News

Medienmanagment Tool Kyno 1.4 ab sofort auch für Windows

[09:21 Fr,5.Januar 2018 [e]  von ]    

Kyno ist ein Tool fürs Medien-Management inklusive Sichtung, Metadatenbearbeitung, Organisation und TranscodingTranscoding im Glossar erklärt und war bisher nur für OS X verfügbar - ab der neuen Version jedoch wird auch Windows unterstützt. Kyno 1.4 bringt eine ganze Reihe von Neuerungen, unter anderem:
- eine nahtlose Integration der LUT-Anwendung bei der Sichtung, Organisation und Transcoding
- die neue Funktion "Alle abspielen" beschleunigt Sichtungs- und Selektions-Workflows - ausgewählte Clips können einfach mit einem Klick oder einer Tastenkombination hintereinander abgespielt werden


- die Listenansicht von Kyno erlaubt es nun, Spalten für die jeweilige Aufgabe zu konfigurieren um so nur ausgewählte Metadaten anzuzeigen
- die neue Funktion "Kombinieren" erlaubt es, mehrere Clips zu einem zusammenzufassen - alle Metadaten bleiben dabei erhalten und erlaubt so z.B. die Auslieferung sogenannter "News Cuts" oder "Assembly Cuts" mit integrierten Schnittlisten
- die neue Timecode-Overlay-Funktion macht den Transcoder zu einem Werkzeug für die Erstellung von Sichtungskopien
- Unterstützung des GoPro-Cineform-Codecs
- die Nutzeroberfläche von Player sowie die für die Subclip-Bearbeitung wurden weiter verbessert

Außerdem wurde die Transcoding-Performance verbessert - insbesondere auf starken Multi-Core-Rechnern. Darüber hinaus enthält der Release 1.4 eine Reihe kleinerer Verbesserungen und Bugfixes.

kyno-1


Die Basisfunktionalität umfasst unter anderem die Wiedergabe von Clips von jedem Quellmedium wie etwa einer SD-Karte, es werden - bis auf RAW (wie etwa RED Raw, Arri Raw, Adobe DNG) - alle möglichen Videoformate unterstützt. Die Vorschau erfolgt im internen Player, der ganz auf die professionelle Anwendung zugeschnitten ist, u.a. werden Frame-by-Frame Sichtung, Marker, In/Out-Punkte (z.B. zum definieren von Sbclips), ZoomZoom im Glossar erklärt, einstellbarer FramerateFramerate im Glossar erklärt, Widescreen-Filter sowie Zebra unterstützt.

Eine mächtige Suchfunktion erleichtert den Zugang zum Material mittels diverser Suchoptionen wie Auflösung, Datum, CodecCodec im Glossar erklärt, FramerateFramerate im Glossar erklärt oder Zeitraum - ohne vorherigen Import/Ingest der Clips. Videos können (auch per Batch) in die unterschiedlichsten Zielformate wie etwa ProResProRes im Glossar erklärt, XDCAM, MPEG4 oder DnxHD transkodiert werden. Die ausgewählten Clips können dann samt Metadaten direkt zu FCP oder Premiere geschickt werden.

Weitere Funktionalitäten sind die Batch-Renaming Funktion; der Export von per Markierung gekennzeichneten Frames, zudem können Marker um einen Kommentar erweitert werden, welcher z.B. beim Export von Frames nach Excel für eine Shotlist angezeigt wird. Das Videomaterial kann auch mit Tags und einer Bewertung versehen werden, um die Organisation zu vereinfachen. Kyno funktioniert nahtlos mit Adobe Premiere Pro und Apple Final Cut Pro X.

Kyno kostet mit 25% Rabatt der Neujahrsaktion (die bis 31.1 läuft) 119 Euro - Nutzer mit über 1 Jahr alten Lizenzen können für ein weiteres Jahr Updates zum Preis von 79 EUR erwerben und so alle neuen Version für ein weiteres Jahr bekommen.




Link mehr Informationen bei lesspain.software

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSchwerer Security Bug betrifft CPUs aller Hersteller bildSmallHD 703 Bolt Wireless - Funk-Kameramonitor mit 3.000 nits


verwandte Newsmeldungen:
PC:

Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock 24.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Firmware-Update 2.0 für Sony ZV-1 bringt besseres Live Streaming per USB 15.Februar 2021
Atomos NinjaV Update 10.61 bringt Zeitraffer und HDMI/SDI-Crosskonvertierung 14.Februar 2021
Intel relativiert Apples M1 Benchmarks 10.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema PC


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 24.Februar 2021 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*