Logo
/// News

MEVO - Kompaktes Livestream Kamera+Handy System zum kleinen Preis

[13:04 Mo,12.Dezember 2016 [e]  von ]    

Ab heute ist auch in Deutschland das vom Streamingspezialisten Livestream entwickelte kompakte MEVO Kamera/Eventstreamsystem verfügbar. Herzstück ist die mit einem Sony 4K Sensor bestückte, kleine MEVO CAM, die im Verbund mit der integrierten Ambarella A9SE Enkodingengine live H.264 Streams auf der dazugehörigen Handy App zur Verfügung stellt.

LS-MEVOCAMERA_5







Auf dem Handy können dann via Touch-Auswahl bis zu 9 HD 720p Ausschnittsgrößen frei definiert werden. Das Handy wird hierbei quasi zum Livemischer für die neun HD Streams.

MEVO_Tech



Um genügend Optionen bei der Festlegung der Ausschnittsgröße für den finalen Livestream zu haben, deckt die in der MEVO verbaute Optik einen Blickwinkel von 150° ab. So sollte sich bsp. zwischen einer Totalen und Mediumshots schnell hin- und her wechseln lassen. Wer nicht live streamen will, kann den Videostream auch via integrierter SD-Karten-Option aufzeichnen und dann später zur Verfügung stellen. Längere Akkulaufzeiten oder auch eine LAN-Verbindung bringt ein optional erhältlicher Boost-Adapter mit.

Zu den weiteren Funktionen des Livestream MEVO Systems zählen integriertes Facetracking, Live-Follow und Auto-Edit-Funktionen, (mit denen dann auch Schwenks und Zooms möglich sein sollen), sowie eine Ton-Ortung über das eingebaute Mikrophon.



Als Tonquelle kann entweder das eingebaute MEVO-Mikrofon oder ein mit dem Steuergerät verbundenes, externes Mikrofon genutzt werden (-beide wohl auch pegelbar). Mit dem MEVO System lassen sich Livestreams auf Facebook und Livestream.com produzieren. Wer auf YouTube streamen möchte, muss dafür entweder die größere Studio-Sofwtare nutzen oder zeichnet zunächst seinen Live-Event-Schnitt auf der internen SD-Karte auf und stell dann zeitlich versetzt den finalen Clip auf Youtube zur Verfügung.

LS-MEVOCAMERA_2



Wichtig bei den unterstützten Handy-Betriebssystemen wäre noch der Hinweis, dass momentan nur iOS unterstützt wird - eine Android App allerdings bald folgen soll.

Das MEVO-System ist ab sofort beim deutschen Distributor für 518,99,- Euro (inkl. MwSt.) verfügbar.


Weitere Bilder zur Newsmeldung:
MEVO_1Mevo-Pro-Bundle

Link mehr Informationen bei getmevo.com

    
[11 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
GrauerHund    14:52 am 14.12.2016
Die Free-Version kann nur zu livestream.com streamen, für andere Anbieter musst du die Kaufversion um ca. 800 Dollar (glaub ich, ist schon länger her) kaufen. Und ja, nur für PC...weiterlesen
407621    12:46 am 14.12.2016
Das wäre ja mal ein Test wert. Ich kenne die Livestream Studio Free-Version leider noch nicht, sah nur, dass es diese leider nur für den PC gibt und dass damit anscheinend nur...weiterlesen
GrauerHund    09:17 am 14.12.2016
Die Kamera kann als "Remotekamera" in der Software Livestream Studio eingebunden werden, Kamera und Rechner müssen im selben VLAN sein. In der Gratisversion bis zu 2 Kameras, und...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildDatacolor Spyder5+ Software-Upgrade mit erweiterten Kalibrierungsfunktionen bildDrehbücher der Oscar-Anwärter 2017 zum Download


verwandte Newsmeldungen:
Streaming:

Twitter: Live Streaming nicht nur per App 17.April 2017
Fraunhofer Institut zeigt HEVC/VR DASH Streaming per Videokacheln // CES 2017 6.Januar 2017
Noch im Kino, bald schon im iTunes-Stream? 8.Dezember 2016
FilmStruck - Streaming Alternative im wahrsten Wortsinn 6.November 2016
Teradek Sphere: 360° Live Streaming über SDI // IBC 2016 18.September 2016
EDIUS 8.22.623 mit nativem Windows Support für QuickTime Formate 17.August 2016
YouTube mit Video Live-Streaming per YouTube App für jedermann 27.Juni 2016
alle Newsmeldungen zum Thema Streaming

PC:

Sonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3 18.August 2017
Samsung T5: Portable Mini-SSD mit 540 MB/s 16.August 2017
Korrigiertes HLG Firmware-Update v4.02 für Sony FS5 ist verfügbar 9.August 2017
BenQ PD2500Q: Farbtreuer 25" WQHD-Monitor mit Mini-Bezel 5.August 2017
AMD Radeon Pro SSG Grafikkarte mit integrierter 2TB SSD für 7.000 Dollar 3.August 2017
AMD Radeon RX Vega 64 Grafikkarte: Konkurrenz für GeForce GTX 1080 1.August 2017
USB 3.2 bringt die doppelte Geschwindigkeit: 20 Gbit/s 28.Juli 2017
alle Newsmeldungen zum Thema PC

Camcorder:

Nokia 8 Smartphone mit Zeiss-Optik und OZO Audio 21.August 2017
Blackmagic DaVinci Resolve 14 Beta 7 verfügbar 17.August 2017
Snapchat Crowd Surf -- automatische, User-generierte Multicam-Konzertaufnahmen 17.August 2017
Samsung T5: Portable Mini-SSD mit 540 MB/s 16.August 2017
Edelkrone SurfaceONE -- Dollymodul für programmierbare Kamera(kreis)fahrten 13.August 2017
Korrigiertes HLG Firmware-Update v4.02 für Sony FS5 ist verfügbar 9.August 2017
Nähereres zur Panasonic AU-EVA1 S35-Kamera -- sie wird 7.290 Euro kosten 3.August 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Camcorder


[nach oben]
















Suche in den News

passende Forenbeiträge zum Thema
Händler:
Polecrane-kriege ich jetzt einen Preis? ;-)
Camgaroo Award 2017 der Filmpreis für Nachwuchs- und Independent-Filmemacher
Bestview S7 4K 7" Feld-Monitor - DIY DC Output Mod (SmallHD Focus in billig)
Welche Grafikkarte im August 2017 kaufen?
Sony A77 Kauf noch lohnenswert?
Kaufberatung, Sony A7R II oder FS5?
Der Preis-Crash bei Grafikkarten beginnt...
mehr Beiträge zum Thema Händler

Camcorder:
Kondensatormikrofon mit XLR Anschluss an DSLR anschließen
Canon C200 - Ausführliche Review von newsshooter.com
Speicherkarte Sony FDR AX 53: Wie weit reicht der Speicherplatz?
Tasche für Sony FDR-AX53 gesucht
Canon C200 - Sensor-Test und erste RAW Cinema Light Erkenntnisse
Sony FS700E, 4K Update und odyssey q7+
Blackmagic DaVinci Resolve 14 Beta 7 verfügbar
mehr Beiträge zum Thema Camcorder

PC:
AMD RX Vega - Zu teuer für den Videoschnitt?
Speicherkarte Sony FDR AX 53: Wie weit reicht der Speicherplatz?
spielt der farbraum des monitors eine rolle, wenn content nur für's internet produziert wird
Sonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3
Filme schneiden und neu zusammenfügen
Sony FS700E, 4K Update und odyssey q7+
Snapchat Crowd Surf -- automatische, User-generierte Multicam-Konzertaufnahmen
mehr Beiträge zum Thema PC


Archive

2017

August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 21.August 2017 - 14:57
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*