Logo
/// News

Hollywood: Wenn die Selbstzitate überhand nehmen

[10:22 So,5.Juni 2016 [e]  von ]    

Nerdrwiter erzählt in seinem neuen Clip die Tendenz in Hollywood der sich endlos replizierenden Remakes, Reboots, Adaptionen und Sequels, die auf wichtige Dinge, Personen oder Situationen aus vorhergehenden Teilen zu verweisen, um starke Gefühle auszulösen.

Er nennt es "weaponized intertextuality", man könnte es vereinfachend auch als (zu) ausgiebiges agressives Selbst-Zitieren bezeichnen. Er zeigt anhand einiger aktueller Beispiele, wie Schlüsselreize aus Star Wars, Hobbit oder Star Trek instrumentell eingesetzt werden und kritisiert den Einsatz solcher Verweise. Gerade wenn diese vor allem dazu da sind, um die eigene Erzählung mit Gefühlen aufzuladen, die eigentlich aufgrund der aktuellen Storyentwicklung im Film gar nicht da sind.



Wenn aber zitierte Schlüsselreize ("I´am Blofeld","I am Khan") die eigentlich Story zu ersetzen anfangen und lieber bereits erlebte Gefühlsmomente aufgerufen werden, anstatt neue zu inszenieren, wird nur derjenige Zuschauer emotional belohnt, der bereits ein Fan ist und diese emotionalen Schlüsselreizmomente aus den vorhergehenden Teilen der Erzählung kennt.

Intertextuality
Eine immer wiederkehrende Schlüsselreizszene der Mission Impossible Reihe



Link mehr Informationen bei www.youtube.com

  
[4 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Flagg    09:44 am 8.6.2016
Ich kann dem Blogger auch nicht ganz zustimmen. Einerseits hat er natürlich recht. Es wird immer mehr selbst zitiert. Aber auch nur weil es eben gut ankommt. Ich finde solche...weiterlesen
lofi    00:02 am 6.6.2016
... wenn einem nichts Neues mehr einfallt. Wenn das Neue aber durch den Massengeschmack unterdrückt wird, muß sich die Masse nicht wundern, wenn sie nichts Neues mehr erblickt...weiterlesen
Peter Schguller    16:06 am 5.6.2016
Du triffst das ganz gut. Was ist mit jemanden, der einen 50er Thriller nie gesehen hat, weil er erst jetzt 20 wird und ein Remake sieht? eben. Das ständige zu tote lavieren wird...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildARD Dokumentarfilm-Wettbewerb: es locken 250.000 Euro und ein Sendeplatz bildZoom H4n Pro: das Upgrade eines klassischen Audiorekorders


verwandte Newsmeldungen:
Film:

Erste Kinos haben wieder auf -- doch die meisten müssen noch warten 14.Mai 2020
Kostenlose Podcasts von Roger Deakins über die Filmpraxis 10.Mai 2020
Es wogt ein Machtkampf der Filmstudios mit den Kinos 8.Mai 2020
Vegas Movie Studio 17 mit GPU-Decoding und neuen Slow Motion Effekten 4.Mai 2020
Ins Kino in Coronazeiten - Sehnsucht größer als die Angst 3.Mai 2020
Tolle Idee: Fassadenkino, das Kino auf der Hauswand gegenüber 26.April 2020
ARD Dokumentarfilm-Wettbewerb 2020: bis zu 250.000 Euro für das Gewinner-Projekt 17.April 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Film


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Film:
Filmkomponist oder Sounddesigner gesucht?
Filmkomponist oder Sounddesigner gesucht?
Cutter für Youtube Projekt gesucht
Video Editor sucht Projekte
GH5 Musikvideo mit Penis
SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
Mega Time Squad - offizieller Trailer
mehr Beiträge zum Thema Film


Archive

2020

Mai - April - März - Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
21-24. Mai / St. Ingbert
Bundesfestival junger Film 2020
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
4. Dezember / Bünde
Bünder Kurzfilmfestival 2020
alle Termine und Einreichfristen


update am 24.Mai 2020 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*