Logo
/// News

FCPX 10.4 mit Farbrädern und Kurven, 8K, HEVC-Unterstützung, neuen HDR Funktionen uvm.

[20:38 Sa,28.Oktober 2017 [e]  von ]    

Apple hat auf dem FCPX Creative Summit in Cuprtino erstaunlich weitreichende Einblicke in die noch in diesem Jahr erscheinende 10.4 Version von Final Cut Pro X gewährt. Zu den wichtigsten Neuerungen dürften die von vielen Usern gewünschten Farbräder (Color Wheels) in Final Cut Pro X 10.4 zu zählen. Diese werden durch interaktive „Color Curves“ ergänzt – RGBRGB im Glossar erklärt Hue und Saturation Bezierkurven: Ein Klick auf ein Bilddetail im Canvas zeigt auf den Farbkurven den dazugehörigen Wert als Bearbeitungspunkt an – eine Funktion, wie man sie aus komplexeren Farbkorrekturtools her kennt (und schätzt).



FCPX_CC

FarbkorrekturFarbkorrektur im Glossar erklärt in FCPX bald mit Color Wheels?

Darüber hinaus bringt Final Cut Pro X 10.4 eine umfassende Unterstützung von 360° Videos mit. So lassen sich 360° Videos parallel am Screen als auch am VR-Headset anzeigen, 360° Rigs via Clone-Tool aus Sequenzen entfernen, 360° Horizonte leveln , 3D Titel entwerfen uvm.

Wichtig für User von Geräten mit iOS 11 dürfte die Nachricht sein, dass Final Cut Pro X 10.4 die neu eingeführten Aufzeichnungsformate HEVC und HEIF unterstützen soll.

In Sachen Videoauflösung soll FCPX 10.4 jetzt max. 8K Videoformate und Farbräume bis HDR Rec 2020 nativ unterstützen. Der vermutlich zeitgleich mit FCPX 10.4 vorgestellte iMac Pro über den wir hier bereits berichtet haben, soll im Verbund mit FCPX 10.4 Pro Res 4444 Files in 8 K Auflösung inkl. FarbkorrekturFarbkorrektur im Glossar erklärt und Effekten in einer ungerenderten TimelineTimeline im Glossar erklärt abspielen sollen.

Zu den ebenfalls wichtigen Neuerungen dürfte die bessere Unterstützung von Custom LUTs, (die jetzt per Clip geladen und als Effekt angewandt werden können), WeißabgleichWeißabgleich im Glossar erklärt via Colorpicker und HDR-Unterstützung zählen.

Letztere wurde bislang noch nicht genauer spezifiziert - auch scheint es noch keine Infos zu einer umfassenderen Audiobearbeitung in FCPX 10.4 zu geben.

Die Ankündigung kommt zu einem für Apple wichtigen Zeitpunkt, nachdem Blackmagic Design mit DaVinci Resolve 14 und Adobe mit seinem aktuellen Creative Cloud Lineup bereits mit vielen neuen Funktionen vorgelegt haben.

Wir sind schon sehr gespannt darauf, das neue FCPX 10.4 mit neuer Apple-Hardware zu testen – schauen wir mal, wann es soweit sein wird ...

Link mehr Informationen bei www.apple.com

  
[63 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
R S K    15:17 am 16.11.2017
Bleibt sich stilistisch immer treu und hält konsequent das Niveau. Reschpekt.
dienstag_01    15:16 am 16.11.2017
Gut, ich arbeite mal noch n bisschen, hast du sicher Verständnis für. Ich brauche ja immer so lange mit Avid. Auf Windows. Puuuh...
R S K    15:11 am 16.11.2017
Eine billige Ausflüchte auf Kindergarten Niveau nach der anderen und inhaltslose Sprüche mit nichts dahinter als Or d'Oeuvre. So so armselig. Immer lustig so anonym durch's...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildNeu: IKAN Saga 7" Field Monitore mit 700 nits (S7H, SX7) bildZwischen Grundversorgung und Quotenkampf - 3Sat Doku über Echo Jazz Preisträgerin


verwandte Newsmeldungen:
Apple Final Cut Pro X:

Bremst Chrome Final Cut Pro X? 24.Juni 2019
Final Cut Pro X Update 10.4.6 bringt automatische Konvertierung alter Formate 23.März 2019
Warping Wheels Plugin für FCPX und Adobe CC - Hauttöne automatisch separieren 14.März 2019
Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm. 16.November 2018
Messevideo: AJA Kona 5 mit 12G-SDI und HDMI 2.0 für Avid MC, FCPX, Premiere Pro CC u.a. // IBC 2018 5.Oktober 2018
macOS Mojave 10.14: Final Cut Pro X unterstützt ab sofort offiziell eGPUs 28.September 2018
Neue Version von Apple Final Cut Pro X 10.4.1 // NAB 2018 5.April 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Apple Final Cut Pro X

Codecs:

Vimeo kündigt Unterstützung für freien AV1 Codec an 23.Juni 2019
REDCINE-X PRO jetzt mit massiver Beschleunigung per CUDA ermöglicht 8K Editing in Echtzeit 26.April 2019
Messevideo: AJA Ki Pro GO - Multi-Channel H.264 USB Recorder-Player // NAB 2019 23.April 2019
Blackmagic RAW für die Pocket Cinema Camera 4K ist da -- CinemaDNG fällt weg 5.März 2019
Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding 13.Februar 2019
H.265 Encoder x265 3.0 unterstützt ab sofort HDR per Dolby Vision 12.Februar 2019
Neueste Firefox-Version unterstützt quelloffenen AV1 Videocodec, WebP und bringt eigenen Taskmanager 5.Februar 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Codecs

Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor 16.Juli 2019
YouTube: Änderungen bei manuell beanstandeten Copyright-Verletzungen 12.Juli 2019
Sigma fp -- kompakte RAW-Kamera mit Vollformat-Sensor, L-Mount und CinemaDNG 11.Juli 2019
4K Filmen ohne Crop - Neue Canon PowerShot G5 X Mark II und G7 X Mark III 9.Juli 2019
Jetzt auch Panasonic Fernseher mit Netflix Calibrated Mode für originalgetreue Filmwiedergabe 4.Juli 2019
DisplayPort 2.0: Bereit für 10 Bit 8K 4:4:4 mit 60 Hz 1.Juli 2019
Retro in HD - YouTube und Universal remastern Musikvideo-Klassiker 22.Juni 2019
alle Newsmeldungen zum Thema Formate


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Computer:
Unterschied Sony PC120 zu TRV30
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Oscar-winning director used MacBook Pro to produce 'Moonlight'
Baut Adobe bald eigene, spezialisierte Computer Chips?
Was ist mit den GPU Preisen bei Amazon los?
Mync - Datenbank auf neuen Rechner übersiedeln
Ein Rechner Davinci Resolve 15 Studio mit AMD Radeon VII
mehr Beiträge zum Thema Computer

Apple:
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Oscar-winning director used MacBook Pro to produce 'Moonlight'
iMac Th3 an Beamer & Verstärker (5.1) verbinden?
The Machine
Neuer LG 4K Monitor LG 32UL99-W / LG32UD99-W
Objektivwechsel. Kamera ausmachen?
Das haben die doch nicht vollständig in GTA 5 gemacht,
mehr Beiträge zum Thema Apple

Formate:
GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX
FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
Seagate entwickelt Festplatten mit 24 TB Speicher und 480 MB/s
MXFOP1A 25i / 50i
Kann mich nicht entscheiden zwischen field monotor oder shoulder rig
mehr Beiträge zum Thema Formate


Archive

2019

Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 17.Juli 2019 - 08:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*