Logo
/// News

Drei neue mobile Audiorecorder von Tascam: DR-05X, DR-07X und DR-40X

[17:53 Mo,28.Januar 2019 [e]  von ]    

Wer eine Audioaufnahmelösung für seine Video-DSLR sucht, für den sind vielleicht Tascams neue Fieldrecorder DR-05X, DR-07X und das Profi-Modell DR-40X einen Blick wert - alle weisen deutliche Verbesserungen gegenüber den Vormodellen auf, unter anderem eine neue Benutzeroberfläche, neue Funktionen und eine direktere Bedienung wichtiger Funktionen.

Alle drei nehmen WAV oder MP3 (mit einer Bitraten von 32–320 kbit/s) mit bis 96 kHz / 24 BitBit im Glossar erklärt per MicroSD Karte (maximal 128 GB) auf und können mittels entsprechender mit Software zusammen mit einem Windows- oder Mac-Computer oder iOS-Gerät als USB-Audiointerface zum Beispiel fürs Livestreaming oder die direkte digitale Audioaufnahme eingesetzt werden. Zusätzlich zum eingebauten Mikrophon können auch externe Mikros können per Stereo-Miniklinke (DR-05X/DR07X) bzw per XLR/Klinke (symmetrisch mit 48 V Phantomspeisung) angeschlossen werden.


Tascam-DR-X-series
Tascam DR-05X, DR-07X und DR-40X Fieldrecoder


Alle Modelle verfügen über einen Kopfhörer/Line-Out Ausgang zum Audiomonitoring der Aufnahme, ein USB-2.0 InterfaceInterface im Glossar erklärt zur Verbindung mit einem PC, eingebaute Lautsprecher, drei verschiedene Automatikfunktionen für die Aussteuerung (Limiter, Spitzenabsenkung, Auto-Pegel), 2 Sekunden Voraufnahme, Auto-Aufnahme (die Aufnahme startet und stoppt, wenn das Eingangssignal einen bestimmten Schwellenpegel passiert), automatischer Pegelabgleich, sechs Halleffekte, welche dem Ein- oder Ausgangssignal hinzugemischt werden können, variable Wiedergabegeschwindigkeit, Tiefenfilter, Stimmfunktion und mehr. Der neue Diktat-Modus ermöglicht einfaches Vor-/Zurückspringen während der Wiedergabe mit zuvor einstellbaren Zeitintervallen.

Der Strom der 2 (bzw. 3 beim DR-40X) AA-Batterien reicht für rund 18 Stunden Betriebszeit, alternativ können die Rekorder per USB oder dem optionalen 5V-Netzteil PS-P520E mit Strom versorgt werden. Per 1/4-Zoll Stativadapter auf der Unterseite können die Fieldrecorder auf einem Tisch- oder Mikrofonstativ befestigt werden. Das kleinste neue Modell ist der DR-05X.

Es verfügt über zwei feste Mikrophone mit omnidirektionaler Kugelcharakteristik in AB-Konfiguration und kann auf 2 Audiospuren aufnehmen. Der Tascam DR-05X kostet rund 130 Euro. Der rund 160 Euro teure Tascam DR-07X unterscheidet sich vom Vormodell nur durch die zwei Mikros mit unidirektionaler Nierencharakteristik, welche im Gegesatz zum DR-05X schwenkbar und so wahlweise in AB- oder XY-Ausrichtung verwendet werden können.

Am größten und mit 282 g schwersten ist das eher professionelle Modell Tascam DR-40X. Er verfügt ebenfalls über ein schwenkbares AB bzw. XY-Nieren-Mikrophon sowie - als einziges der neuen Modelle - über vier Aufnahmespuren, mittels derer er gleichzeitig den Ton über das interne und externe Mikro bzw. eine Quelle mit zwei unterschiedlichen Pegeln aufnehmen kann. Der DR-40X kann auch mit dem optionalen Fußschalter RC-3F von Tascam und der kabelgebundenen Fernbedienung RC-10 ferngesteuert werden. Das Tascam DR-40X ist für rund 215 Euro zu haben.

DR-40X_input_pr
Tascam DR-40X XLR



Link mehr Informationen bei www.tascam.eu

    
[12 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
CameraRick    15:48 am 29.1.2019
Für so etwas finde ich in allgemein ziemlich groß, dafür hab ich immer einen H1 dabei. Ich denke halt Audio ist nicht irgendwas, was man unbeaufsichtigt "irgendwo hin" legt und...weiterlesen
rabe131    14:23 am 29.1.2019
... beim H5 gibt es eine recht praktische Transport-Plastikschachtel dabei. Wenn man unten zwei Halbkreise für die XLR Stecker herausschneidet, wäre das Problem mit den sich...weiterlesen
rush    14:15 am 29.1.2019
@CameraRick: In dem von mir beschriebenen Szenerio etwa geht es bspw. um das Backup aus einem Field-Mixer. Und diese Mixer-Taschen sind nicht unbegrenzt groß - wenn man dann noch...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildPanavision Millenium DXL erhält Wireless Audio, neues DXL-M Modul (RED) u.a. bildVocas stellt C-Cage Kit für Blackmagic Pocket 4K Cinema Kamera vor


verwandte Newsmeldungen:
Sound:

H.265 Encoder x265 3.0 unterstützt ab sofort HDR per Dolby Vision 12.Februar 2019
Update 6.1 für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K bringt u.a. Pixel Remapping und bessere Audioaufnahme 5.Februar 2019
Panavision Millenium DXL erhält Wireless Audio, neues DXL-M Modul (RED) u.a. 28.Januar 2019
Zoom Q2n-4K Audio-/Video-Recorder mit XY-Stereo und Live-Streaming 3.November 2018
Zoom H3-VR -- dezidierter Ambisonics Virtual Reality Audio-Recorder // IBC 2018 14.September 2018
Ein Drehbuch ist kein Roman -- schreiben mit Bild und Ton 18.August 2018
Sennheiser Memory Mic: Drahtloses Mikrophon für Smartphones 4.August 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Sound


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Sound:
100 kostenlose Musiktitel gema frei
H.265 Encoder x265 3.0 unterstützt ab sofort HDR per Dolby Vision
Audio speedramping?
Panasonic NV-GS280 Videoaufnahmen in Stereo
Live stream Lippen Synchron erreichen oder Panasonic AG-AC90 erweitern
Musikvideo Liquid Silk - 'Kosmonaut'
RED Production Module neu oder Tradek XLR2
mehr Beiträge zum Thema Sound


Archive

2019

Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 18.Februar 2019 - 19:34
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*