Logo
/// News

Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look

[08:18 Mo,15.Juli 2019 [e]  von ]    

Laut Dpreview wird Sigma zum Herbst alternative Versionen seiner Cine-ART Primes vorstellen, die den wärmeren Look von Vintage-Glas bieten sollen, den man aus ältereren Filmen der 50er, 60er oder 70er kennt. Dafür sollen die verbauten, optischen Elemente weniger und einfacher vergütet werden als bei den aktuellen ART Objektiven.

Normalerweise wird bei modernen Objektiven auf eine ausgeklügelte Mehrfachvergütung gesetzt, um eine möglichst saubere, fehlerfreie Abbildung zu erzielen. Auch scheint dies mit einer höheren Lichtdurchlässigkeit einherzugehen, denn die neue "Classic Art Prime"-Linie wird wie es scheint durchgehend etwas lichtschwächer ausfallen.



Insgesamt soll es zehn "classic"-Brennweiten zwischen 14mm und 135mm geben. Auf der IBC im September soll die offizielle Vorstellung der neuen Cine-Serie erfolgen.

sigma_ART_cine_primes
Sigma Cine ART Primes, bald auch in Classic-Ausführung


Link mehr Informationen bei www.dpreview.com

  
[7 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
rush    17:39 am 15.7.2019
Ich adaptiere ja von Nikon her und habe den ND Fader bereits im Adapter... Daher sind mit die Frontgewinde gar nicht so wichtig - und für speziellere Anwendungen gäbe es auch...weiterlesen
-paleface-    17:18 am 15.7.2019
Sorry....schreibe viel vom Handy. Hast Recht, habe die Zahlen durcheinander geworfen. Die Vitsa pPimes sind nichts für mich. Ich finde an den Sigmas gut (zumindest bei den...weiterlesen
rush    17:11 am 15.7.2019
Da wurde jetzt aber einiges durcheinander gewürfelt... Sigma baut ein 18-35er und kein 12-35... Und Tamron hat meines Wissens nach auch kein 27-70er im Portfolio. Ich finde...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildAdobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes bildDJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?


verwandte Newsmeldungen:
Filmlook:

Tutorial-Clip: ARRI Signature Primes von Art Adams erklärt: Hauttöne, Film vs digitaler Look, Bokeh, Flares ... 2.Dezember 2019
Für mehr Filmlook im TV: Tom Cruise kämpft gegen Motion Smoothing 6.Dezember 2018
Zoom F8n Mehrspur-Recorder mit Look-Ahead Limiter und AutoMix Assistent 4.Juni 2018
Videotutorial: Anamorphotischer Look mit Klebeband, Schere und Plugin simulieren 6.November 2017
Videotutorial: DaVinci Resolve - Look-Intensität schnell ändern via Key Output Gain 23.Oktober 2017
DOP-Interview: Wer kreiert den Look? - DOP vs Color Artist 2.Juli 2017
ARRI: Look Library mit 87 fertigen LUTs, außerdem SUP 5.0 für AMIRA und ALEXA MINI // NAB 2017 1.Mai 2017
alle Newsmeldungen zum Thema Filmlook

Zubehör:

Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto 17.Januar 2020
Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht 16.Januar 2020
DJI bringt Phantom 4 Pro zurück! 15.Januar 2020
Asus ROG Strix XG17AHP: Portabler 17.3" Zweitmonitor mit USB-C 13.Januar 2020
Neu entwickelter Lithium-Schwefel-Akku ist viermal leistungsfähiger als Li-Ionen Akkus 11.Januar 2020
Neue 4K HDR 32" Monitore von Asus und Acer: 1.400 nits hell und 1.152 Mini-LED-Zonen 8.Januar 2020
CyberLink PowerDirector iOS: mobiler Schnitt per iPad oder iPhone 6.Januar 2020
alle Newsmeldungen zum Thema Zubehör


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Zubehör:
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Suche Erfahrung mit RodeLink Filmkit
Akkufrage INR und IMR
mehr Beiträge zum Thema Zubehör

mehr Beiträge zum Thema Filmlook


Archive

2020

Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 19.Januar 2020 - 10:57
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*