slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look

Beitrag von slashCAM » Mo 15 Jul, 2019 08:18


Laut Dpreview wird Sigma zum Herbst alternative Versionen seiner Cine-ART Primes vorstellen, die den wärmeren Look von Vintage-Glas bieten sollen, den man aus ältereren F...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look




-paleface-
Beiträge: 3137

Re: Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look

Beitrag von -paleface- » Mo 15 Jul, 2019 10:24

Ui, das klingt sehr spannend.

Habe das 12-35 und 50-100 Art. Muss aber zugeben das ich die tatsächlich selten nutze.
Für Doku sachen nehme ich meist das Tamron 27-70 und für Film meine Samyangs.

Wenn die nun eine coole Classic Linie aufbauen, könnte das ein Grund sein die Samyangs loszuwerden.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




nic
Beiträge: 2025

Re: Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look

Beitrag von nic » Mo 15 Jul, 2019 10:56

-paleface- hat geschrieben:
Mo 15 Jul, 2019 10:24
Ui, das klingt sehr spannend.

Habe das 12-35 und 50-100 Art. Muss aber zugeben das ich die tatsächlich selten nutze.
Für Doku sachen nehme ich meist das Tamron 27-70 und für Film meine Samyangs.

Wenn die nun eine coole Classic Linie aufbauen, könnte das ein Grund sein die Samyangs loszuwerden.
Die werden allerdings auch in einer anderen Preiskategorie spielen als die Samyangs.




-paleface-
Beiträge: 3137

Re: Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look

Beitrag von -paleface- » Mo 15 Jul, 2019 14:13

Das ist mir bewusst. Aber die normalen Cines von Sigma haben mir nie zugesagt.
Und nun schreiben die das die Classic ne Blende weniger und schwächeres Coating haben. Daher rechne ich jetzt mal das die günstiger werden dürften als die Cines....hoffe ich jedenfalls.

Das es keine 400€ Samyangs werden...ist natürlich klar.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




nic
Beiträge: 2025

Re: Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look

Beitrag von nic » Mo 15 Jul, 2019 14:56

https://www.ducloslenses.com/collections/tokina-primes

Die Ones entsprechen wohl den Classics und die normalen Vistas den Cines. Unwahrscheinlich, dass Sigma seine Preise anders gestalten wird. Der Markt für Vintage-Look-Linsen ist einfach noch kleiner als der für klinisch reine Optiken.




rush
Beiträge: 10770

Re: Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look

Beitrag von rush » Mo 15 Jul, 2019 17:11

-paleface- hat geschrieben:
Mo 15 Jul, 2019 10:24
Ui, das klingt sehr spannend.

Habe das 12-35 und 50-100 Art. Muss aber zugeben das ich die tatsächlich selten nutze.
Für Doku sachen nehme ich meist das Tamron 27-70 und für Film meine Samyangs.
Da wurde jetzt aber einiges durcheinander gewürfelt... Sigma baut ein 18-35er und kein 12-35...
Und Tamron hat meines Wissens nach auch kein 27-70er im Portfolio.

Ich finde sowohl das 18-35er als auch das ältere 50-150 mit f/2.8 von Sigma durchaus reizvoll...
keep ya head up




-paleface-
Beiträge: 3137

Re: Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look

Beitrag von -paleface- » Mo 15 Jul, 2019 17:18

rush hat geschrieben:
Mo 15 Jul, 2019 17:11
-paleface- hat geschrieben:
Mo 15 Jul, 2019 10:24
Ui, das klingt sehr spannend.

Habe das 12-35 und 50-100 Art. Muss aber zugeben das ich die tatsächlich selten nutze.
Für Doku sachen nehme ich meist das Tamron 27-70 und für Film meine Samyangs.
Da wurde jetzt aber einiges durcheinander gewürfelt... Sigma baut ein 18-35er und kein 12-35...
Und Tamron hat meines Wissens nach auch kein 27-70er im Portfolio.

Ich finde sowohl das 18-35er als auch das ältere 50-150 mit f/2.8 von Sigma durchaus reizvoll...
Sorry....schreibe viel vom Handy. Hast Recht, habe die Zahlen durcheinander geworfen.

Die Vitsa pPimes sind nichts für mich. Ich finde an den Sigmas gut (zumindest bei den alten) das die immer noch für 82mm Filter Schraubfilter geeignet sind.
Als Ein-Mann-Band ganz cool.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




rush
Beiträge: 10770

Re: Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look

Beitrag von rush » Mo 15 Jul, 2019 17:39

Ich adaptiere ja von Nikon her und habe den ND Fader bereits im Adapter... Daher sind mit die Frontgewinde gar nicht so wichtig - und für speziellere Anwendungen gäbe es auch noch ein Kompendium - nutze ich aber tatsächlich fast gar nicht mehr.

Im Speedbooster-Verbund mag es aber anders aussehen.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kauf Desktop PC - Welche SSD HDD Kombination
von Jost - Do 17:27
» Passion für Lost Places
von Pete O - Do 17:07
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Do 16:54
» Nikon Z6 und Z7 Nachfolger Präsentation am 14.10.2020
von cantsin - Do 16:30
» Panasonic: Neues kostenloses Tool macht Lumix Kameras zu Webcams
von slashCAM - Do 16:06
» A secret from everyone but the film industry
von ruessel - Do 15:48
» Canon EOS C70: Erste Aufnahmen: Hauttöne, Dual Pixel AF, Stabilisierung uvm
von rob - Do 15:27
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von DAF - Do 15:12
» George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino
von 7River - Do 14:13
» Workflow Überblendung in Premiere nach Wechsel von Vegas
von berlinmille - Do 13:25
» BIETE Atomos Power Station & Travel Case
von wkonrad - Do 12:02
» SmallHD kündigt vier neue mobile 4K HDR Produktionsmonitore an
von Mantas - Do 11:49
» CAME-TV: Q-55W Boltzen 55W Mark II LED Fresnel Tageslicht
von slashCAM - Do 11:36
» Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
von iasi - Do 11:24
» Ihse Draco Sira CPU
von ruessel - Do 9:47
» ACHTEL 9×7 - 65 Megapixel Motion Picture Camera (18K)
von ruessel - Do 8:20
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Benutzername - Mi 23:36
» Filmlicht-Glühbirne Aputure Accent B7C / Alternativen
von pillepalle - Mi 23:28
» Cine-Optik speziell für S35: Meike Prime 35mm T2.1
von handiro - Mi 20:10
» Premiere "Unscharf Maskieren" Fehler
von TheGadgetFilms - Mi 20:00
» Konverter Thunderbolt auf Thunderbolt (oder HDMI) und FBAS (oder SDI)?
von Pianist - Mi 19:39
» Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming
von prime - Mi 19:28
» Kinotechnik XXL Führung
von nicecam - Mi 19:05
» Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming
von freezer - Mi 18:55
» Loriot: Superscope
von nicecam - Mi 18:33
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mi 15:53
» KI generiert virtuelle Kamerafahrten aus Photos
von Darth Schneider - Mi 15:12
» Steve Huff: "Fotografie wird zum Wegwerfartikel"
von cantsin - Mi 14:28
» Spielfilme vor und nach Corona?
von Jott - Mi 13:46
» Ausrüstung für Webinar über Zoom
von cantsin - Mi 12:28
» BRAW in Premiere CC 2020/After Effects CC 2020
von TomStg - Mi 12:22
» Corona Luftreiniger, Maskenreiniger DIY
von MrMeeseeks - Mi 12:08
» Kaufberatung für Videoschnitt-Laptop (Premiere Pro): Spezifikationen
von ChristophM163 - Mi 10:01
» Zoom PodTrak Podcast Studio P8: Professionelles Podcasten mit bis zu 7 Teilnehmern
von slashCAM - Mi 8:24
» ARTE Mi.20:15 Gundermann
von carstenkurz - Mi 1:42
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C70: Erste Aufnahmen: Hauttöne, Dual Pixel AF, Stabilisierung uvm

Hier unsere ersten Aufnahmen mit der neuen Canon EOS C70 inklusive Gimal-Shots auf einem Einhand-Gimbal. Darüber hinaus haben wir uns Hauttöne im LOG-LUT-Workflow, die Stabilisierung, den Dual Pixel AF, Zeitlupen, Farbprofile und anderes angeschaut weiterlesen>>

Hands On mit der Canon EOS C70


Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On inkl. erster Probeaufnahmen mit der neuen Canon EOS C70. Hier unsere Eindrücke zum neuen Einstiegsmodell in die Cinema EOS Linie, das mit einem völlig neuem Formfaktor aufwartet und tatsächlich viel mehr Pro ist, als man auf den ersten Blick meinen könnte. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...